Schlagwort: Literatur

Fachtext auf dem Prüfstand. Sind Gothics “posttraditionale Traditionalisten”?

Neulich ist mir ein Text in die Hände gefallen, der eigentlich schon vergleichsweise alt, mir aber ganz offensichtlich völlig durch die Lappen gegangen ist. Ich versuche ja eigentlich irgendwie immer auf dem Stand der Zeit zu bleiben und Literatur um „die Szene“ im Blick zu behalten. Es dünkt mich...
Spontis Wochenschau

Spontis Wochenschau #16/2012

Glaubt man den Medien und der aktuellen Euphorie, dann ist das hier die letzte Wochenschau. Wegen Weltuntergang und so. Glücklicherweise haben die Maya das so nie behauptet, außerdem gibt es nach dem Ende ihrer Zeitrechnung immer einen Neuanfang, bei dem - laut der Maya - eigentlich alles beim Alten...

Das Kriminalhaus in der Eifel

Es gibt Ereignisse, die treiben selbst hartgesottene Großstadt-Gruftis an verregneten Wochenenden aus der Höhle hinaus. Über Wälder und Felder durch Gegenden, in denen man weder tot noch lebendig begraben sein möchte – direkt hinein in die Vulkaneifel, die zugegebenermaßen einen ziemlich coolen Namen hat. Dann ein Ortsschild: Hillesheim. Der...
Bild vom Abney Park London

Informationen, Links und Literatur zu den Szenewurzeln der schwarzen Subkultur

Wie war das denn einmal? Also früher jetzt? Von einer Leserin erreichte mich über das Kontaktformular die Frage, ob ich Literatur- oder Linkvorschläge hätte, um mehr über die Szeneanfänge zu...

Gothic Friday August – Resümee

Bücher, Bücher, Bücher. Es ist schon als überdurchschnittlich zu bezeichnen, in welcher Vielfalt und Bandbreite der Gothic von Heute liest. Kaum ein Genre wird ausgelassen, keine noch so wunderliche Thematik bleibt unbehandelt. Dabei...

Gothic Friday: Top of the Goths – Literatur (Karnstein)

Auch das aktuelle Thema im Gothic Friday ist wieder eines über das ich mich stundenlang in aller Breite auslassen könnte, wenn man mich nur lässt. Die Rede ist von einer Top 5 von Büchern und ich muss mich
Gothic Friday 2011

Gothic Friday – Top Of The Goth / Bücher

Die "Top 5 der dunkelsten Bücher/Sachbücher". Das ist die Aufgabe beim Gothic Friday im August. Das Thema stellt mich gleich vor zwei Probleme: Welche Bücher stelle ich vor? Warum habe ich eigentlich gar keine "dunklen" Bücher? Nun gut, ich besitze das Buch "Der dunkle Kristall". Das könnte...
Schillerndes Dunkel - Alexander Nym - Cover

Alexander Nym: Schillerndes Dunkel

Die Frage die mich vor dem Lesen eines Buches über die schwarze Szene immer wieder beschäftigt, ist die, ob es überhaupt möglich ist eines Szene als solche zu beschreiben, gerade wenn es sich dabei um das mittlerweile 30 Jahre altes und vielschichtiges Phänomen der Gothic-Kultur handelt. Ist es Alexander...
Buchcover von le petit mort

Le Petit Mort – Sex, Drugs und Mukoviszidose

Jörn Ranisch, der seit seiner Lehre von allen "Pfeffi" genannt wird, wurde 1969 in Greifswald geboren und gehört seit den späten 80ern zu der auch in der DDR existierenden...

Spielräume düster konnotierter Transzendenz

Wann immer die Wissenschaft versucht gesellschaftliche Phänomene zu erklären wird es theoretisch wenn es um Subkulturen und Jugendszenen geht, wird es abstrakt. Es gibt unzählige todbringende Krankheiten, versteckte Winkel unserer Erde und die unendlichen Weiten des Weltraumes, so dass ich...

Aktuelle Projekte