Gruftithek – Die Bibliothek der Szene

Willkommen in der Szene-Bibliothek! Hier findet ihr alles, was den Rahmen eines einzelnen Artikels sprengen würde und Dinge, die viel zu schade sind, als dass sie in privaten Schatzkisten Datenstaub ansetzen. Spontis möchte versuchen, Euren Wissensdurst zu stillen und veröffentlicht uns zur Verfügung gestellte wissenschaftliche Arbeiten, Hausarbeiten und Diplomarbeiten die sich mit der schwarzen Szene beschäftigen. Du hast selbst eine solche Arbeit erstellt und willst die Ergebnisse Deiner Bemühungen hier auch wiederfinden? Schreib uns!

Wir zeigen Euch historische und interessante Friedhöfe aus aller Welt in unserer umfangreichen Friedhofs-Galerie, die von uns und unseren Lesern befüllt wird. Eine interaktive Weltkarte ermöglicht es Euch, unsere Erde mit neuen Augen zu betrachten. Vielleicht hast du ja einen spannenden Friedhof fotografiert? Schreib uns!

Außerdem pflegen wir ein Glossar als Inhaltsverzeichnis für interessante Artikel dieses Blogs. Es leitet Euch anhand von Schlagwörter im Lexikon-Style durch mittlerweile 10 Jahre Bloggeschichte, die immer wieder Platz für unentdeckte Schätze lässt, die es zu entdecken gilt. Du möchtest daran mitarbeiten? Schreib uns!

Wissenschaftliche ArbeitenWissenschaftliche Texte (3)

Seit die Szene eine ernst zu nehmende Subkultur bildet, wird über sie geschrieben. War es zunächst den Journalisten vorbehalten das neue Phänomen aufzugreifen und zu verbreiten, so wanderte es mit den allmählich auch in die Hörsäle der Universitäten. Sei es durch Szene-Mitglieder die einen erweiterten Bildungsweg eingeschlagen haben oder durch Sympathisanten, Skeptiker und Interessierte, die in der Gothic-Szene etwas gefunden haben, worüber sie eine Abhandlung verfassen wollten. So schlummern in den Archiven der Hochschulen seit Jahren wissenschaftliche Arbeiten, Hausarbeiten und Diplomarbeiten die sich mit der Szene beschäftigen.

Historische Friedhöfe (19)

Friedhöfe, das sind nicht nur Orte der Toten, sondern auch Orte der Ruhe und Abgeschiedenheit. Sie strahlen für Liebhaber Dinge aus, die in unserer schnellen und lauten Gesellschaft oftmals keinen Platz mehr finden. Mystik, Okkultismus, Tod, Vergänglichkeit, Ruhe, Andacht und Stille – um nur einige zu nennen. Sie spiegeln in vielen Fällen Kunstgeschichte und Zeitgeist und geben einen Blick in nationale und internationale Bestattungsrituale. Die Orte der Toten erinnern uns an unsere eigene Sterblichkeit und damit auch an das, was das Leben ausmacht.

 

Glossar

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

  • Japanische Subkulturen: Die schrillen Fassaden der Jugend

K

L

M

N

O

P

Q

R

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Foto und Bilder Dateien
 
 
 
Audio und Video Dateien
 
 
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: