No More? Eine Band aus Kiel, die ihrem Namen glücklicherweise nie gerecht wurde. Auch nach 40 Jahren machen Andy Schwarz und Tina Sanudakura immer noch Musik und bringen...

Wochenschau #6/2019: Rebellion gegen den Zeitgeist des Unglücklichseins

Seid ihr glücklich? Ich weiß, im Grund sollen wir melancholisch, tiefgründig und gruselig sein, um dem Bild des Gothics zu entsprechen, aber eigentlich sind wir gar nicht traurig oder melancholisch. Oder sollte es zumindestens nicht sein. Denn was steht denn am Ende der ganzen Beschäftigung mit dem Tod, den...

Video: Domplattentreffen 1994 in der Sendung “Theo auf Touren” auf RTL

Der Kölner Stadtführer verrät: "Auf der Domplatte und dem Roncalliplatz ist immer etwas los..." Seit 1970 ist die große Fläche im Schatten der eindrucksvollen gotischen Kathedrale Versammlungsort für die Menschen der Stadt. Auch das "Schwarzentreffen" oder auch "Waver-Treffen" für die gruftige Subkultur findet dort seit den frühen 90er Jahren...

Interview: Das Mini-Cave Festival – Kaffee und Brötchen auf der Tanzfläche

So mache ich das jetzt immer. Wenn mir ein Festival aus unserem Underground-Guide zusagt und ich mich nicht entscheiden kann, zu welchen ich denn nun fahren soll, bitte ich die Veranstalter um ein Interview und bringe in Erfahrung, ob hier jemand mit Leidenschaft bei der Sache ist. Das...

Zombiefilm: The Dead Don’t Die – Umweltzerstörung und Konsumzwang als Untergang der Welt

Aufmerksam streift der Einsiedler Bob (Tom Waits) durch den Wald. Vor einem Ameisenhaufen bleibt er stehen und betrachtet das wirre Treiben. "Völlig durcheinander", bemerkt er. Wenige Schritte weiter entdeckt er ungewöhnliche Pilzgewächse am Boden - "ihr solltet nicht hier sein", stellt er fest. Die Welt scheint aus den...

Gruft-Orakel Juli 2019: Der Pflock steckt schon wieder in der Tinte

Der Pflock, der hauptsächlich im Juli sein Unwesen treibt, steckt im Juli in der Tinte. Genau genommen steckt der Pflock selbst nicht in der Tinte sondern ein Jemand, dem der Pflock helfen will. Dabei will der Pflock eigentlich gar nicht helfen, weil seine Bestimmung eine völlig andere ist. Auch...

WGT ist, was man selbst daraus macht. Rückblick auf mein “anderes” WGT 2019

Dieses WGT war für mich anders. Nicht vom Ablauf, nicht von den Umständen, nicht vom Setting. Mehr so vom Gefühl. Dieses WGT fühlte sich reicher an, weil ich von vielen Dingen weniger in Anspruch genommen habe. Nur eines habe ich ausgereizt: Zeit mit Menschen, deren Gesellschaft ich schätze. Das...

Eine schwarze Demo in Leipzig – der Trauermarsch für aussterbende Arten beim WGT 2019

Während des Wave-Gotik-Treffens 2019 in Leipzig fand erstmals in der Geschichte des WGT eine Demonstration in Form eines Trauermarsches statt. Unser Autor Stefan Kubon hat sich für Spontis dort umgesehen und seine Eindrücke ausführlich dokumentiert. Er fragt sich auch: "Wie politisch ist die Szene?" und meint, dass die...

Rückblick: Spontis Family Treffen auf dem WGT 2019

Memo an mich: Den richtigen Geburtstag bei Facebook löschen. Oder zumindestens so ändern, damit er unter keinen Umständen mit Pfingsten kollidiert. Wenn es dann zum Wave-Gotik-Treffen 2030 wieder soweit ist, dass mein Geburtstag genau auf den Tag des Spontis-Treffens fällt, haben bestimmt auch alle, die mir neulich gratuliert haben,...

Musikalischer Grufti-Briefkasten #6: Von wegen tot! Jesus lebt in Vegas!

Wieder ist Spontis musikalischer Briefkasten gefüllt mit frischer Musik aus allen Ecken unseres schwarzen Planeten. Wieder sitze ich nach langer Durststrecke zurückgezogen in meinem Kämmerlein, versuche zur Ruhe zu kommen, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren und hoffe, etwas Sinnvolles auf das digitale Blatt Papier vor mir zu bannen....

Wochenschau #5/2019 – Für alle, die “Post-WGT-Depression” nicht mehr hören können

Wie jedes Jahr bebt das Wave-Gotik-Treffen in den Diskussionen vielfältig nach. Befürworter fanden alles toll, Kritiker fand das Haar in der schwarzen Suppe. Jahr für Jahr kreisen die selben Schlagworte um das größte und bekannteste Gothic-Festival der Welt. Kommerzialisierung, Underground, Mainstream, Schaulaufen, Karneval, Kern der Szene. Du kannst es...

The golden Age of Darkness – MDR Reportage anlässlich des 28. Wave-Gotik-Treffens

Pünktlich zum 28. Wave-Gotik-Treffen brachte der MDR eine neue Dokumentation über die schwarze Szene heraus, die in der aktuellen und brennenden Diskussion um ein schlechtes und ein gutes WGT, die hier im Blog und vor allem in den sozialen Netzwerken geführt wird, ein wenig untergegangen zu sein...

Rückblick WGT 2019: Die einen nörgeln, die anderen haben Spaß!

Man kann in seinen Befindlichkeiten ertrinken, oder die Tage in Leipzig so gestalten, dass das WGT zum schönen Erlebnis wird. Mir geht der Chor der Nörgeler auf die Nerven. Alles ist Kommerz, alles ist scheiße, nichts ist mehr Szene, heiß, kalt, Pippi, Aua, Durst, zu voll, zu doof, zu...

Aktuelle Projekte