Die Seite netzpolitik.org schafft seine Kommentare ab. Zwar lässt man sich einen moderierten Rückkanal offen, dennoch ist das für mich eine deutliche Reaktion auf das, was im Augenblick...

Schwarze Flecken in der Vergangenheit – Früher war alles … peinlich?

"Wie ich früher rumgelaufen bin? Total Peinlich!" Vor ein paar Tagen wurde mir ein Video einer gewissen "CiraLaMare" präsentiert, in dem sie sich mit Bildern aus ihrer Gothic-Vergangenheit beschäftigt, die sie rückblickend total peinlich findet. Doch die Fashion und Lifestyle Vloggerin, die schon eine Weile nicht mehr aktiv zu...

Bücher im Szene-Check: „Gestrandete Der Nacht“ von Claudia Kabel

Heute widmen wir und dem Buch "Gestrandete der Nacht" von Autorin Claudia Kabel, das Spontis vor ein paar Monaten erreichte. Genau wie bei der jüngsten Ausgabe von "Bücher im Szene-Check" hat es auch hier eine gefühlte Ewigkeit gedauert, bis wir einen Plan schmieden konnten und das richtige Buch beim...

Gruft-Orakel: Ein Horoskop von der schwarzen Seite des Universums – Januar 2019

Immer, wenn ich eine Zeitschrift in den Händen halte, in denen eins von diesen Horoskopen abgedruckt ist, nehme ich meine Zukunft unter die Lupe. Wahlweise soll ich kürzer treten oder mich ins Zeug legen, kann angeblich meinen Chef überzeugen während ich mich in einem anderen Blättchen nicht unterkriegen lassen...

10 Jahre Spontis – Rückblick auf ein Jahrzehnt der Torheit!

„Wir haben eine Torheit begangen, die ich nur allzuwohl einsehe. Wer in einem gewissen Alter frühere Jugendwünsche und Hoffnungen realisieren will, betrügt sich immer; denn jedes Jahrzehnt des Menschen hat sein eigenes Glück, seine eigenen Hoffnungen und Aussichten.“ Ich hoffe Herr Goethe verzeiht mir, dass ich mich so schamlos...

Wochenschau #6/2018: Zwischen Verschwendung und Knappheit – Wer hat an der Uhr gedreht?

Der Jahreswechsel steht vor der Tür und die Zeit der Besinnlichkeit weicht der Zeit des individuellen Jahresgefühls. Wie ist es gewesen, das 2018? Die Wahrnehmung des Einzelnen hängt wohl an unzähligen Erinnerung und Emotionen, die manchmal von globalen Einflüssen, aber auch häufig genug von eigenen Befindlichkeiten geprägt und gefühlt...

Gegen den Weihnachtskitsch auf den Flimmerkästen – Dokumentationen rund um die Szene

Grelle Lichterketten zerschneiden das trübe Licht des Tages. In einem Vorgarten blinken die Lichter eines rosa Weihnachtsmannes und eines grünes Rentieres hektisch um die Wette und blenden den Betrachter. Ein angeheiterter Weihnachtsmann im schlechtsitzenden Kostüm stampft eilig mit einem Christkind, das gerade im Begriff ist Flügel und Perücke zu...

Formel Goth – Premiere für ein frisches Beitragsformat für Musikvideos!

"Video Killed The Radio Star" machte die Buggles 1979 berühmt und entwickelte sich im Laufe der nächsten Jahre zum Sinnbild für den stetigen Wandel der Musikindustrie. Als MTV dann begann, Musikvideos am laufenden Band durch den Äther zu schicken, schien die Prophezeiung der britischen Band in Erfüllung zu...

Bücher im Szene-Check: „Der schwarze Teufel“ von Pia Lüddecke

In der Vergangenheit bekamen wir immer wieder Anfragen von Autoren und Verlagen, ihre geschriebenen oder verlegten Werke zu rezensieren. Ausnahmslos alle Anfrage schwingen in einem freundlichen Tenor der es mir fast unmöglich machte, abzulehnen. Weil ich es absolut nicht hinbekomme, soviel zu lesen wie ich möchte, musste ich mir...

Wie Kinder den Tod begreifen und verstehen sollen – Pädagogischer Tabubruch in der KITA?

Ich arbeite in einer Kindertagesstätte (Kita) und entdeckte dort vor eine Weile das Buch "Tod - Projekte mit Kita-Kindern", dass mein Verständnis vom vermeintlichen Tabu-Thema Tod gehörig durcheinandergewirbelt hat. Offensichtlich ist die Verdrängungskultur, mit der auch ich aufgewachsen bin, einem eher alternativen Ansatz gewichen, der auf das Verstehen...

Dragol – Eine Band auf der Suche nach der musikalischen Heimat

Bereits vor einer Weile erreichte mich eine Nachricht der Band "Dragol", die anders war als die Nachrichten von den Labels, die mir scheiben, um ihre Bands und Künstler zu promoten. Ohne blumige Worte der Beschreibung ihres künstlerischen Schaffens und vor allem ohne eine wirkliche Zuordnung in eines der...

Musikalisches aus dem Grufti-Briefkasten #4: Der Tod seiner dritten Frau

Nach einem kleinen Hilfegesuch haben sich einige Mitglieder aus der total coolen und undergroundigen Spontis-Geheim-Gruppe bereit erklärt, ihre Ohren und ihren Geschmack zur Verfügung zu stellen, um einige Neuerscheinungen der Labels, die ihre Musiker immer so fleißig bei Spontis promoten, vorzustellen. Svartur Nott hat sich im November durch die...

Reisebericht aus Bayern: Im magischen Reich des Kolkraben

Bevor es losgeht, möchte ich Euch kurz Stefan Kubon, den Autor dieses Artikels, vorstellen. Stefan ist 49 Jahre alt und lebt in Augsburg. Schon früh fühlte er sich musikalisch und ästhetisch von der schwarze Szene angezogen, besucht seit Jahren regelmäßig das WGT in Leipzig und beschäftigt sich auch in...