Start Schwarze Szene Ansichtssache

Ansichtssache

Guldhans Kolumne: Krach, Krawall und Karneval

Helau. Alaaf. Und leck mich am Arsch. Ja du, der in Gedanken freudig mitgerufen hat. Was zum Geier läuft bei dir denn falsch. Schlimm...

Collapsing New People – Jahresrückblick 2015

Frohes neues Jahr, liebe Leser! Aufgepasst, es folgt eine Portion Amateur-Philosophie. All die, die wirklich nur wissen wollen, wie 2015 als Jahresrückblick in Zahlen...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 10: Bahnfahren

Liebes Tagebuch! Ich habe Bahn fahren immer schon geliebt. Schon als Kind, als wir mit der Familie in den Schwarzwald gefahren sind, konnte ich nicht...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 8: London hat alles!

Herbst 1992. Wir sind gerade in London angekommen. Horst, unser Busfahrer, entlädt entnervt unsere Koffer. Es ist sein erstes mal in London. Der Verkehr...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 7: Leben im Kino

Ich liebe Filme. Keine Ahnung, wie viele ich schon gesehen habe, und wie oft ich manche Filme wiederholt angeschaut habe. Es müssen Tausende gewesen...

Leonard Nimoy – Er lebte lang und in Frieden

Er war wohl die interessanteste Figur des gesamten Science-Fiction-Genres: Der Vulkanier Spock. Emotionslos betrachtete er menschliche Stärken und Schwächen auf seine ganz eigene Weise....

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 6: Frohes neues Jahr!

Frohes neues Jahr! Schuld an diesem Debakel sind natürlich wieder einmal die Römer, die sich 156 v.Chr. dazu entschlossen, in ihrem julianischen Kalender (nach...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 5: Für immer Punk!

"Für immer Punk möchte ich sein, für immer Punk, willst du wirklich immer Hippie bleiben?" Im Herbst wachsen keine Zitronen. Der Gehsteig ist unter...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 9: Kürbis Karneval

Liebes Tagebuch, heute ist einer der Tage, an denen ich verwirrt bin. Zugegeben, ich bin an ziemlich vielen Tagen verwirrt, aber heute ganz besonders. Schuld ist...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 4: Sport ist Mord

Liebes Tagebuch. Körperliche Ertüchtigung in klimatisierten Fitness-Tempeln voller Menschen in quietschbunten Sportklamotten, die zu technoiden Klängen dem Gebrüll eines Vortänzers folgen, gehörte bislang zu...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 3: Höfliche Homophobie

Liebes Tagebuch, neulich sprach ich mit einem guten virtuellen Freund über mögliche Themen für eine kritische Auseinandersetzung mit dieser unserer Szene. Ich warf das...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 2: Metrosexuell

Liebes Tagebuch, vor ein paar Wochen musste ich mir den Begriff "metrosexuell" an den Kopf werfen lassen. Das fand ich nicht weiter schlimm, doch der anschließende...

Kommentare

Die meisten Kommentare in dieser Kategorie

Mein schaurig schönes Tagebuch #23: In die Empörungsfalle getappt, die Provokateure aufgestellt haben

Liebes Tagebuch, neulich musste ich so ziemlich das Schlimmste machen, was ich mir in meiner Tätigkeit als schreibender Grufti vorstellen kann. Ich musste einen...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 3: Höfliche Homophobie

Liebes Tagebuch, neulich sprach ich mit einem guten virtuellen Freund über mögliche Themen für eine kritische Auseinandersetzung mit dieser unserer Szene. Ich warf das...

Heute ist Weltvegetariertag – Tod dem Fleisch!

Für die Fleischlobby ist es ein schwarzer Tag, denn heute ist Weltvegetariertag. 1977 führte die "North American Vegetarian Society" diesen Tag, der immer am...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 10: Bahnfahren

Liebes Tagebuch! Ich habe Bahn fahren immer schon geliebt. Schon als Kind, als wir mit der Familie in den Schwarzwald gefahren sind, konnte ich nicht...

Der Tag, an dem die 80er-Jahre wieder einen Sinn bekamen #NieWiederCDU

Was haben wir uns in den letzten Jahrzehnten aufgeregt, dass der Kampfgeist der Jugend aus den 80er-Jahren in Angepasstheit, Selfies und YouTube-Videos enden musste....

UNICEF-Studie: Emotionaler Schrottplatz Deutschland

Unserer Jugend geht es endlich besser! Glaubt man einer internationalen Studie der UNICEF, so hat sich das Lebensumfeld für Kinder und Jugendliche in Deutschland...

75 Jahre Reichskristallnacht – Wie judenfeindlich ist Deutschland?

Heute vor 75 Jahren brannten die Synagogen in Deutschland. Die Reichskristallnacht markierte den Übergang von der Diskriminierung der jüdischen Bevölkerung zur dessen systematischen Verfolgung. Die...