Start Schwarze Szene Ansichtssache

Ansichtssache

Collapsing New People – Jahresrückblick 2015

Frohes neues Jahr, liebe Leser! Aufgepasst, es folgt eine Portion Amateur-Philosophie. All die, die...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 10: Bahnfahren

Liebes Tagebuch! Ich habe Bahn fahren immer schon geliebt. Schon als Kind, als wir mit der Familie in den Schwarzwald gefahren sind, konnte ich nicht...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 8: London hat alles!

Herbst 1992. Wir sind gerade in London angekommen. Horst, unser Busfahrer, entlädt entnervt unsere Koffer. Es ist sein erstes mal in London. Der Verkehr...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 7: Leben im Kino

Ich liebe Filme. Keine Ahnung, wie viele ich schon gesehen habe, und wie oft ich manche Filme wiederholt angeschaut habe. Es müssen Tausende gewesen...

Leonard Nimoy – Er lebte lang und in Frieden

Er war wohl die interessanteste Figur des gesamten Science-Fiction-Genre: Der Vulkanier Spock. Emotionslos betrachtete...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 6: Frohes neues Jahr!

Frohes neues Jahr! Schuld an diesem Debakel sind natürlich wieder einmal die Römer,...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 5: Für immer Punk!

"Für immer Punk möchte ich sein, für immer Punk, willst du wirklich immer Hippie bleiben?" Im Herbst wachsen keine

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 9: Kürbis Karneval

Liebes Tagebuch, heute ist einer der Tage, an denen ich verwirrt bin. Zugegeben, ich bin an ziemlich vielen Tagen verwirrt, aber heute ganz besonders. Schuld ist...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 4: Sport ist Mord

Liebes Tagebuch. Körperliche Ertüchtigung in klimatisierten Fitness-Tempeln voller Menschen in quietschbunten Sportklamotten, die zu technoiden Klängen dem Gebrüll eines Vortänzers folgen, gehörte bislang zu...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 3: Höfliche Homophobie

Liebes Tagebuch, neulich sprach ich mit einem guten virtuellen Freund über mögliche Themen für eine kritische Auseinandersetzung mit dieser unserer Szene. Ich warf das...

Mein schaurig schönes Tagebuch – Episode 2: Metrosexuell

Liebes Tagebuch, vor ein paar Wochen musste ich mir den Begriff "metrosexuell" an den Kopf werfen lassen. Das fand ich nicht weiter schlimm, doch der anschließende...

75 Jahre Reichskristallnacht – Wie judenfeindlich ist Deutschland?

Heute vor 75 Jahren brannten die Synagogen in Deutschland. Die Reichskristallnacht markierte den Übergang von der Diskriminierung der jüdischen Bevölkerung zur dessen systematischen Verfolgung....

Beliebte Artikel

Die beliebtesten Artikel in dieser Kategorie

Video 1997: Schöner wohnen mit amerikanischen Gothics

Aus der amerikanischen Dokumentation "Sex, Death & Eyeliner" stammt der folgende kurze Clip, der einen Einblick in die Wohnungen von nordamerikanischen Gothics gibt. 1999...

Sophie Lancaster: Ermordet, weil sie anders war

Immer wenn etwas Schreckliches passiert, suchen wir nach Gründen. Vor allem dann, wenn es um Mord geht und es sich bei Opfern und Tätern...

Farbe der Schnürsenkel = Politische Gesinnung?

Nachdem ich neulich etwas über die Kunst seine Schnürsenkel in die Stiefel einzufädeln erzählt habe, komme ich heute zu den Farben der Schnürsenkel,...

“Sterben ist schön!” – Der ewige Mythos von der Todessehnsucht der Gothic-Szene

Die Überschrift des Spiegel-Artikels "Sterben ist schön!" funktioniert ausgezeichnet, der sonst schweifende Blick über die Schlagzeilen der Zeitschrift ist wie erstarrt. Wieso sollte...

Video 1994: Wie die Gruftis Schwermut und Tristesse zum Kult erheben

Anfang der 90er Jahre erlebt die Gothic-Szene eine Renaissance. Bruno Kramm und Stefan Ackermann von der Band "Das Ich" beeinflussen mit ihrem Debütalbum...

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleirzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema

Spontis-Magazine-2020

Spontis-Magazin 2020 jetzt kostenlos vorbestellen! Obwohl das Spontis-Treffen dieses Jahr nicht stattgefunden hat, wollen wir trotzdem ein neues Magazin und einen neuen Button auf die Beine stellen. Beides soll voraussichtlich im Juli fertig werden und dann an Euch verschickt werden. Bestellt jetzt Eure kostenlose Ausgabe des Spontis-Magazins 2020!