Kategorie:

Ansichtssache

Zwischen Abgrenzung und Elternrolle – Anders als die anderen

Es war eigentlich wie immer. Auf dem Weg vom Kindergarten zum Auto plapperte meine Tochter unentwegt. Typisch für 4-Jährige natürlich mit zig Fragen. Warum ist der Himmel blau? Was ist mein Lieblingsdinosaurier und warum?...

WGT 2020: Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt – WGT-Veranstalter ernten Shitstorm

Wie verschiedene Medien unter Berufung auf die Presseagentur dpa berichten, haben sich die Ministerpräsidenten der Länder und die Bundeskanzlerin Angela Merkel darauf verständigt, Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie bis zum 31. August 2020 zu untersagen....

Wochenschau: Schlechte Laune während der sozialen Isolation? Nicht mit uns Gruftis!

Ostern gegen Corona. Ein Kampf der Giganten. Der Virus hat die standesgemäße Eröffnung der ausgelassenen Feier-Saison gründlich durcheinandergewirbelt. Die sozialen Kontakte werden von Amtswegen auf ein Minimum reduziert. Mittlerweile steigt vielen Mitmenschen die häusliche...

Wave-Gotik-Treffen 2020: Oberbürgermeister Burkhard Jung sagt: „Es kann nicht stattfinden“

Der Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, Burkhard Jung, hat heute Mittag dem Sender "Leipzig Fernsehen" ein Interview gegeben, in dem er sich mit den Fragen der Zuschauer beschäftigt. Darunter auch die brennendste Frage, die viele...

Laute Gedanken: Ist mein kleines Szene-Museum Spontis am Ende? (Update 09.05.2020)

Ich bin mir gerade nicht sicher, ob dies das Ende von Spontis ist. Ich habe schon wieder eine Forderung von rund 1.400 € bekommen für ein 40 Jahre altes Bild, das ich bei meiner...

Mein schaurig schönes Tagebuch #23: In die Empörungsfalle getappt, die Provokateure aufgestellt haben

Liebes Tagebuch, neulich musste ich so ziemlich das Schlimmste machen, was ich mir in meiner Tätigkeit als schreibender Grufti vorstellen kann. Ich musste einen Artikel löschen - geschriebene Gedanken und Meinungen sozusagen zensieren. Einzig...

Mein schaurig schönes Tagebuch #22: Der Fast-Nervenzusammenbruch und die Beinahe-Katastrophe

Liebes Tagebuch, Weihnachten steht vor der Tür. Ich muss gestehen, die freien Tage ohne Verpflichtungen in einer sehr gemütlichen Atmosphäre haben wir uns redlich verdient. Die Renovierung ist so gut wie vorbei, die Wohnung...

Mein schaurig schönes Tagebuch #21: Ich habe einen Bekannten, der ist auch so ein Grufti

Liebes Tagebuch. "My Home is my Castle", sagt ein englisches Sprichwort, aber in der Spontis-Burg ist gerade Tag der offenen Tür, die Zugbrücke ist ausgehängt und die grimmigen vierbeinigen Wachen, die sonst die Zinnen...

Mein schaurig schönes Tagebuch #20: Wie ich meinen Frieden mit Halloween machte

Liebes Tagebuch, Deutschland ist im Halloween-Fieber! Vergessen sind die traurigen Tage, die uns der 1. November damals servierte. Abgestreift wurde die Ideologie des halben Mantels, mit der uns Sankt Martin zur Barmherzigkeit anstiften wollte....

40 Jahre Walkman: Jugendliche Gefühlsexplosionen zum Soundtrack der Realität

Meinen ersten Walkman habe ich im Sommer 1987 bekommen und ihn gleich auf dem Weg ins Freibad ausprobiert. Für mich war es eines der wichtigsten musikalischen Ereignisse meines Lebens. Ernsthaft. 1979 hat Sony den...

Kategoriebeschreibung

Welche Artikel finde ich hier?

Kommentare

Die meisten Kommentare in dieser Kategorie

Weitere Themenbereiche

Alle Kategorien