Gothic Friday 2011: Gewinne?

Dinge, die man vor sich herschiebt, werden immer unangenehmer. Vor gefühlten Ewigkeiten kündigten wir für die zweite Jahreshälfte des Gothic Friday 2011 (ihr erinnert euch noch?) weitere Gewinnpakete an (auch hier sei an euer Erinnerungsvermögen appelliert), die wir in einer furiosen Auslosung unter 3 Teilnehmern verteilen wollten. Shan Dark schickte mir verlässlich (wie immer) die Teilnehmerübersicht und ich hockte im Sumpf der Ideenlosigkeit. Immer kam etwas neues dazwischen, später suchte ich mir etwas neues um es dazwischen zuschieben.

Es war gut den Gothic Friday nicht in einer 2012er Runde zu schicken, denn wenn etwas im Begriff ist zur Pflicht zu werden, fehlt die Leidenschaft. Doch es gibt Dinge, die sind nicht vergessen und Versprechen müssen eingehalten werden – vielleicht auch ein Anzeichen dafür, dass neue Leidenschaft in mir lodert. Und dennoch, Versäumnisse müssen nachgeholt werden, da hilft kein lamentieren, kein verstecken und kein ignorieren. Und ja, es gibt neue Ideen für einen Gothic Friday 2013, aber das ist noch ein wenig schwarze Theorie.

Vor einiger Zeit erinnerte mich Shan Dark mit der Zusendung der beiden Gruselkabinett-CDs daran, dass es endlich mal losgehen könnte und auch Stoffel schickte mir „Black Celebration“ zu, dass sie seinerzeit für den Gothic Friday spendete. Blöderweise sind die Gutscheine für die Hamburg Dungeons, die auch zu den Gewinnpaketen gehörten, abgelaufen. Die CDs sind nicht mehr auffindbar und vom Pfingstgeflüster ist mittlerweile auch eine neue Ausgabe erschienen. Ich bin schuld, ganz allein.

Nichts desto trotz habe ich mir überlegt, 3 neue Gewinnpakete zu schnüren, die Auslosung vorzubereiten und durchzuführen. Höchstwahrscheinlich wird das nächste Wochenende dafür herhalten müssen. An der Art des Ausloseverfahrens hat sich zudem nichts geändert. Jede Teilnahme erhält 1 Los, jemand der beispielsweise 6 mal teilgenommen hat, ist 6 mal in der Lostrommel. Zunächst einmal stelle ich die 3 neuen Gewinnpakete vor, die für die ausgelosten zur Verfügung stehen:

  1. Wie auf dem Jahrmarkt gibt es für den, der mit einem Wurf alle Dosen abräumt die freie Auswahl. So kann sich der erste Platz auf zwei Publikationen seiner Wahl aus dem Archiv der Jugendkulturen (einfach mal hier stöbern) freuen und kann obendrein nach Herzenslust bei Infrarot stöbern und sich ein neues (oder altes) Musik-Album seiner Wahl herauspicken. Als besonderen Bonus gibt es das Pfingstgeflüster 2011 und 2012.
  2. Für den zweiten Gewinner, bei dem die letzte Dose zwar wackelte aber nicht umfiel,  gibt es das Buch „Black Celebration- 20 Jahre Wave-Gotik-Treffen„, eine Gruselkabinett CD und ebenfalls die Pfingstgeflüster Ausgaben von 2011 und 2012.
  3. Der dritte Gewinner, der mit seinem Wurf den Kopf des Spielbudenbesitzers traf,  freut sich über das Buch „50 Jahre Bravo“ aus dem Archiv der Jugendkulturen und bekommt ebenfalls eine Gruselkabinett-CD.

In den Kommentaren zu diesem Artikel könnt ihr nach Herzenlust auf den Autor einprügeln, ihn bloßstellen, ins lächerliche ziehen oder euch einfach nur darüber amüsieren. Ich sage mir immer: Besser spät als nie. (Obwohl das eigentlich nur ein möglichst schlauer Spruch ist, um von meinem eigentlichen Versäumen abzulenken.) Jehova!

Robert Forst
Wizard of Goth – sanft, diplomatisch, optimistisch! Der perfekte Moderator. Außerdem großer “Depeche Mode”-Fan und überzeugter Pikes-Träger. Beschäftigt sich eigentlich mit allen Facetten der schwarzen Szene, mögen sie auch noch so absurd erscheinen. Er interessiert sich für allen Formen von Jugend- und Subkultur. Heiße Eisen sind seine Leidenschaft und als Ideen-Finder hat er immer neue Sachen im Kopf.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
3 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
nrsss
nrsss (@guest_28131)
Vor 9 Jahre

Hihi… da fällt mir ein, dass es doch auch mal einen „Sonne macht albern“-Wettbewerb gab. Da gab es auch nie eine Auflösung zu. Dabei haben wir doch noch gerätselt, was wohl die Überraschung ist… ;)

shan_dark
shan_dark (@guest_28232)
Vor 9 Jahre

Huch, damit hatte ich ja schon fast nicht mehr gerechnet. *hust* Aber besser spät als nie, so sehe ich das auch. Hoffe, dass Du bald die Zeit findest, die Gewinner aus der Gothic-Friday-Gruft auferstehen zu lassen… es sind ja wirklich ein paar schnukkelige Gewinne zusammen gekommen.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema

3
0
Auch eine Meinung? Her damit!x
()
x