Gothic Friday: Gewinne, Gewinne, Gewinne

Wie versprochen, wird es auch in der 2. Jahreshälfte des Gothic Friday wieder einige Sachpreise geben, die wir euch zur Verfügung stellen. Ganz besonders freuen wir uns über einige Spenden von interessierten Menschen, die von der Idee begeistert sind und ihren Teil dazu beigetragen haben um die Attraktivität für alle Teilnehmer zu erhöhen. Wenn auch du etwas spenden möchtest um die Jahresauslosung, die im Januar 2012 stattfindet, zu bereichern, schreib einfach eine Nachricht über das Kontaktformular, wir würden uns sehr freuen!

Wir lassen den Beitrag daher ganz bewusst „offen“ und ergänzen weitere Spenden oder Preise bis zum Ende des Projektes. Die Anzahl und den Umfang der Gewinnpakete machen wir von der Teilnehmerzahl und der Anzahl der Spenden abhängig. Die Teilnahmebedingungen in Kürze: Bis auf die Initiatoren Shan Dark und Robert, nimmt jeder an der Verlosung teil, der innerhalb der gesetzten Frist einen Beitrag einreicht, abgibt oder auf seinem eigenen Blog veröffentlicht. Die Anzahl der Teilnahmen bestimmt die Anzahl der Lose, die sich später im Topf der Ziehung befinden. Jede Teilnahme erhält ein Los und hat damit die Chance auf einen Gewinn, häufigere Teilnahme erhöhen natürlich die Wahrscheinlichkeit eines möglichen Gewinnes. Doch genug der Worte, hier die bis jetzt zur Verfügung stehenden Preise:

Bücher

Black Celebration - Ploettner VerlagDas Lesen eine der größten Leidenschaften der Gothics ist, dürfte spätestens seit der August-Ausgabe des Gothic Friday kein Geheimnis mehr sein, daher habe wir uns wieder einmal aus dem Fenster gelehnt und stellen auch für die 2. Jahreshälfte einige „schwarze“ Werke in Aussicht, von denen einige als Spenden bei uns eingegangen sind. Stoffel spendet eine Ausgabe des limitieren Buches Black Celebration, dass anlässlich des 20. Wave-Gotik-Treffen im Plöttner Verlag erschienen ist, Markus Rietzsch, der Herausgeber des Pfingstgeflüsters, spendet freundlicherweise 2 aktuelle Ausgaben der Zeitschrift, in der auch einige hier bekannte Autoren und Kommentatoren einen Beitrag geleistet haben. Weiterhin gibt es vom Archiv der Jugendkulturen den tollen Band „50 Jahre Bravo“, einen Spiegel über 50 Jahre Jugendkultur in Deutschland und den Roman „Das wird mein Jahr“ (Info) von Sascha Lange, der von dem 18-jährigen Friedemann erzählt, der im Spätsommer 1989 die ehemalig DDR und seine Freunde aufgibt um in Stuttgart sein Glück zu suchen.

Hörbücher/Alben

Schon in der letzten Runde haben wir einige tolle Hörbücher verlost. Diese Tradition wollen wir fortsetzen und werfen dieses mal „Der Tempel“ von H.P. Lovercraft und „Das Schloss des weißen Lindwurms“ von Bram Stoker in den Topf, zwei eindeutige „Klassiker“ der schwarzen Gemeinde, die man unbedingt in entsprechender Stimmung genießen sollte, daher gibt es zu jeder Hörbuch-CD eine Grabkerze mit dazu. Auch musikalisch sind wieder zwei attraktive Alben dabei, zum einen das wirklich gelungene Album „Volatile Times“ von IAMX mit dem sich Ausnahmetalent Chris Corner wieder einmal übertroffen hat, sowie „Quantum Mechanics“ von Project Pitchfork, der die Stimme von Frontmann Peter Spilles ein ums andere mal auf die schwarzen Tanzflächen zaubert.

Sonderpreise

Ein überraschender Kontakt spendete zwei Familienkarten (2 Erwachsene und 2 Kinder) für The Dungeons, einer Touristenattraktion in der Hamburger Speicherstadt (die übrigens auch für internationale Dungeons in London, York, Edinburgh und Amsterdam gelten)

Robert Forst
Wizard of Goth – sanft, diplomatisch, optimistisch! Der perfekte Moderator. Außerdem großer “Depeche Mode”-Fan und überzeugter Pikes-Träger. Beschäftigt sich eigentlich mit allen Facetten der schwarzen Szene, mögen sie auch noch so absurd erscheinen. Er interessiert sich für allen Formen von Jugend- und Subkultur. Heiße Eisen sind seine Leidenschaft und als Ideen-Finder hat er immer neue Sachen im Kopf.
Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
2 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema

2
0
Auch eine Meinung? Her damit!x
()
x