Schlagwort: Wahlen

Der Tag, an dem die 80er-Jahre wieder einen Sinn bekamen #NieWiederCDU

Was haben wir uns in den letzten Jahrzehnten aufgeregt, dass der Kampfgeist der Jugend aus den 80er Jahren in Angepasstheit, Selfies und YouTube-Videos enden musste. Niemand schien mehr wütend genug, um die Welt ändern zu wollen. Kein Kampf für die eigene Zukunft, für den Planeten, gegen die unfassbare Ignoranz...

“Wer in einer Demokratie schläft, erwacht in einer Diktatur”

Ich habe einen Wunsch. Den Wunsch, unsere Demokratie hält den Rechtsruck in der Regierung aus. Ich habe sogar die Hoffnung, sie wird durch diese Prüfung stärker und gelebter. Doch ich bin niedergeschlagen. Fast ein bisschen Hoffnungslos. Wie konnte man einen Herrn Gauland, Spitzenkandidat der AfD, der erst Aydan Özoğuz,...

6 Gründe, warum auch Gothics wählen gehen sollten

Heute ist Wahltag. 61, irgendwas Millionen Deutsche dürfen heute wählen gehen. Mein Freund Guido nicht, er musste ja unbedingt Italiener bleiben. Auch Gothics dürfen wählen, egal wie wir aussehen. Bei der Wahl sind wir gleicher als sonst.  Auch Spontis geht heute wählen, jedenfalls bald. Vorher muss ich mich noch...

Wahlgeschichten – In der Urne ist keine Asche

Ein verregneter Sonntagmorgen. Einer von diesen Tagen, an denen es nie richtig hell wird und die Sonne ständig von schwarzen Wolken verdeckt werden sind mir manchmal ganz recht und das nicht nur, weil die Wolken schwarz sind. Bei Wetterlagen wie diesen kann man ohne schlechtes Gewissen den Tag mit...

Akute Müdigkeit zur Europawahl 2009?

Wahlmüdigkeit. Schon wieder so ein Schlagwort, das zur Zeit durch die Nachrichten geistert. Wenn man Statistiken glauben schenken darf, so nimmt man an, das von rund 400 Millionen Bürgern in der EU noch nicht einmal jeder zweite am Sonntag wählen geht. Ich gehe nicht von einer Wahlmüdigkeit aus, sondern...

Aktuelle Projekte