Schlagwort: Irland

1989 - Grafton Street Dublin

1989 – Break Dancers, Psychobillies und Goths in der irischen Hauptstadt...

Innenstädte, Einkaufsstraßen und öffentliche Plätze waren in den 80er Jahren beliebte Treffpunkte der ortsansässigen Subkultur. Bei uns in Mönchengladbach hat man sich auf der Theater-Treppe getroffen, eine recht lange und sehr breite Treppe unterhalb des städtischen Theaters, die direkt an der wichtigsten Einkaufsstraße der Stadt nicht nur jeder kannte,...

1983: Dublins Subkulturen im Gespräch mit dem irischen Late-Night-Talker Gay Byrne

"Punks, Mods, Rockers, Teds, Greasers, Futuristics, New Romantics, Blitz Kids, Skinheads, Rudie Skinheads, Boot Boys, Hells Angels, Bikers and Ska Boys." Die Subkulturen, die Gay Byrne 1983 in seiner Late-Late-Show anmoderiert, sind vielfältig und offenbar ein Abbild dessen, was man seinerzeit auf den Straßen Dublins beobachten konnte....

1989 – Grafton Street: A Posers Paradise for Goths and Cureheads

Die Grafton Street in Dublin ist die wichtigste Einkaufsstraße der irischen Hauptstadt und ein Laufsteg der Eitelkeiten, der neuesten Mode und der angesagtesten Street-Styles. So behauptet es jedenfalls der irische Sender RTE in seiner Sendung "Head to Toe" vom 3. Februar 1989. Diesmal ist die Moderatorin auf...
(c) Pavel Kondratiev

Spontis Wochenschau #04/2015

Schon bemerkt? Im Dunkeltanz, dem schwarzen Tanzpalastführer (ob das jetzt besser klingt als Clubguide?) ist ordentlich was los. Bei der jüngsten Aktualisierung habe ich 12 Clubs entfernt, die nun geschlossen sind oder ein anderes Musikprogramm bevorzugen. Ob es sich dabei um Großraum-Diskos handelt, von...
Bloody Sunday 1972

Bloody Sunday: Es geschah an einem Sonntag

Es geschah am 30. Januar 1972. In Derry, einer nordirischen Stadt hatte eine Bürgerrechtsgruppe zu einem Protestmarsch aufgerufen um gegen die Internierungsgesetze der britischen Regierung zu protestieren. Dieses Gesetz ermöglichte es der Regierung Menschen ohne ordentliches Verfahren auf längere Zeit zu inhaftieren. Die Demonstranten trafen auf eine schwer bewaffnete...
video

Dreieinhalb Minuten Flucht

Momentan scheint ein Welle der sogenannten Timelapse-Filme durch das Internet zu fluten, Filme die aus unzähligen Bildern Stunden wie Sekunden erscheinen lassen, Tage wie Minuten. Mich faszinieren diese kleinen meist mit Liebe erstellten Meisterwerke, doch mich vor dem Bildschirm zu fesseln, das vermögen nur wenige. Einer davon ist der Kurzfilm...

Aktuelle Projekte