Spontis-Magazin 2022 – Jetzt mithelfen und Magazin sichern!

Der 1. September ist der Startschuss für das Spontis-Magazin 2022. Wir sammeln und schreiben nun Artikel, Beiträge und Geschichten, um sie wieder zu einem hoffentlich fantastischen Heft zu bündeln, das wir Euch am Ende des Jahres zuschicken. Dazu bedarf es Eurer Mithilfe, denn das Magazin wird erst durch Euch und Eure Unterstützung möglich. Das Magazin, das ursprünglich an die Besucher des Spontis-Family-Treffens ausgehändigt wurde, erscheint nach den Entwicklungen der letzten Jahre und einer Abstimmung im Februar 2022 nun zum Jahresende und wird mit der Post verschickt.

Jeder gibt, was er will!

Wir gehen wieder nach dem altbewährten Prinzip vor: Jeder gibt, was er mag, und wir machen das Beste draus. Jeder Cent, den Ihr uns zukommen lasst, geht zu 100 Prozent in das Magazin, die Herstellung der Buttons und in die Portokosten für den Versand. Wir werden und wollen damit kein Geld verdienen, sondern Euch etwas anbieten, das ihr als Erinnerung für dieses Jahr mitnehmen könnt. Sollte Geld übrig bleiben, fließt es ins nächste Magazin.

  • Für die Basisversion des Magazins mit 24 Seiten in einer Auflage von 250 Stück müssen rund 615 Euro zusammenkommen (Druck+Versand).
  • Kommt mehr Geld zusammen, vergrößern wir schrittweise den Umfang des Magazins.
  • Kommt noch mehr zusammen, machen wir noch Buttons oder sogar wieder die beliebten Stoffbeutel.

Solange der Vorrat reicht, bekommt jeder ein Magazin – unabhängig von der Höhe der Zuwendung und sogar unabhängig davon, ob er überhaupt Geld gibt. Wer im Ausland wohnt, muss aber die Versandkosten übernehmen. Genauere Infos findet ihr in den FAQ.

Besonders großzügige Leser erhalten natürlich die limitierten Extras, wie Stoffbeutel, Aufkleber oder Buttons bevorzugt, da sie auch die Leute unterstützen, die sich Magazin und Versand nicht leisten können oder wollen.

Aktuelles Finanzierungsziel (Stand 02.10.2022)

1198,32€/1352€ (48-Seiten Magazin mit Versand + Buttons + Tasche)

Was erwartet Euch inhaltlich?

Auch für dieses Jahr konnte ich bereits einige sehr spannende Autoren motivieren. Uwe Roesch, der Schöpfer der Comic-Kultfigur „Dead“ gewährt uns Zugriff auf sein umfangreiches Archiv, mit dem wir Cover und Rückseite gestalten! Außerdem gehen wir mit ihm der Frage nach, wie Dead eigentlich geboren wurde. Geplant sind weitere spannende Artikel von Henryk Gericke, von Archäologin Regin Leif, von Musikjournalist Daniel Dreßler von Unter.Ton und von Autorin Isa Theobald. Außerdem sind noch viele weitere Gastartikel angefragt, die aber noch nicht abschließend vorliegen. Natürlich gibt es wieder einen Rückblick auf das Blog-Jahr und eigens für das Magazin geschriebene Texte, dieses mal geht um den Mythos „Rebellion“ – lasst Euch überraschen. Außerdem erscheint mit dem Spontis-Magazin 2022 ein Spontis-Sampler in Form einer CD, auf dem zahlreiche Szene-Bands einen musikalischen Beitrag beigesteuert haben. Natürlich wird es wieder das traditionelle Jahresorakel, viele Geschichten, vielleicht sogar Bilderserien und vieles mehr geben!

Solltest Du darüber hinaus selbst am Magazin mitarbeiten und einen Text liefern wollen, so wären wir überglücklich, von Dir zu hören. Bitte nutze das Kontaktformular, um uns zu schreiben. Wir werden dann schauen, ob und wie wir Deinen Artikel in das Heft integrieren können.

FAQ – Was ihr sonst noch wissen möchtet

Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr diese im Kommentarbereich stellen. Die häufigsten Fragen der letzten Jahre habe ich hier zusammengefasst:

Bekomme ich ein Magazin ohne finanziellen Beitrag?
Solange noch Magazine vorhanden sind, bekommst Du auch eins – völlig kostenlos. Ausnahme: Du wohnst im Ausland. Dann beachte bitte die Antwort unter „Ich wohne im Ausland“. Leute, die einen finanziellen Beitrag geleistet haben, werden beim Versand bevorzugt behandelt.
Ich wohne im Ausland. Was muss ich beachten?
Anders als bei Empfängern mit deutschem Wohnsitz können wir Dir wegen der hohen Versandkosten kein kostenloses Magazin anbieten. Du musst Dich an der Entstehung der Magazins beteiligen – mindestens in der Höhe der Versandkosten. Innerhalb der EU bitten wir Dich um mindestens 5 €, außerhalb der EU um mindestens 9 €.
Wann bekomme ich das Magazin?
Geplanter Versandstart ist im Dezember 2022. Deutsche Empfänger erhalten das Magazin in der Regel dann innerhalb einer Woche, ausländische Empfänger, gerade in den USA oder Südamerika, müssen bis zu 60 Tage warten.
Wofür brauchen wir das Geld?
Dein Geld wird ausschließlich für diese Aktion verwendet. Sämtliche Beteiligten arbeiten unentgeltlich an der Entstehung dieses Magazins mit. Von der Szene für die Szene. Das Geld soll die Druckkosten und Versandkosten decken, die Herstellung von Buttons ermöglichen oder sogar in Stofftaschen und Aufkleber investiert werden.
Wieviel Geld muss zusammenkommen?
Das ist flexibel. Mindestens jedoch 615 € für ein 24-seitiges Magazin inklusive Versand bei einer Auflage von 250 Magazinen. Folgende Ziele sind darüber hinaus noch möglich:

  • 32 Seiten – 370 € + Versand = 680 €
  • 40 Seiten – 440 € + Versand = 750 €
  • 48 Seiten – 515 € + Versand = 825 €
  • Zusätzlich 200 Buttons = + 92 €
  • 100 Stofftaschen = + 371,39 €
Kann ich mithelfen ohne ein Magazin zu erhalten?
Das geht auch. Ihr könnt direkt per Paypal Geld beitragen und lasst die Adress-Zeilen einfach leer.

Jetzt an der Finanzierung des Magazins beteiligen!

PayPal Logo
Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
16 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Gruftwurm
Gruftwurm(@christian)
Vor 1 Monat

Das klingt doch schon mal wunderbar! Meine Spende ist soeben raus. ;)

Duffie
Duffie(@duffie)
Vor 1 Monat

Mega! Überweisung ist raus. Ich freu mich…..der Leseherbst kann beginnen…..

Tanz(fleder)maus
Tanz(fleder)maus (@guest_61555)
Vor 1 Monat

meine auch, freue mich schon drauf!

Graphiel
Graphiel(@michael)
Vor 1 Monat

Yeah, eine neue Runde voller Vorfreude auf das kommende Spontis-Magazin. Ich gebe zu: Inzwischen ist das Warten und der freudige Moment das fertige Magazin endlich in den Händen zu halten und darin zu lesen schon zu so etwas wie einem persönlichen Mini-Event für mich geworden. Fast so wie die Spannung bei einem noch unvollständigen Lineup des Lieblingsfestivals, welchem man entgegen fiebert. :-)

Mein Beitrag zum diesjährigen Magazin habe ich selbstverständlich auch schon überwiesen.

Gruftfrosch
Gruftfrosch (@guest_61557)
Vor 1 Monat

Spende ist raus :-)

Norma Normal
Norma Normal (@guest_61558)
Vor 1 Monat

Mythos Rebellion hört sich interessant an.
Freue mich schon sehr drauf was ihr dieses Jahr aus dem Hut zaubert : )

Enie Gae
Enie Gae (@guest_61561)
Vor 1 Monat

Fertig! Hoffe meine Hilfe findet diesen Weg.
Freu mich aufs kommende Magazin.
Dg Enie 🦇

Stefan Kubon
Stefan Kubon(@stefan)
Vor 28 Tagen

Schön, dass es wieder ein Magazin geben wird.

Klein Grün
Klein Grün (@guest_61570)
Vor 20 Tagen

Ich bin schon ganz gespannt und freue mich auf das neue Magazin. Die Spende ist auf dem Weg…

Dark J.
Dark J. (@guest_61572)
Vor 18 Tagen

Habe soeben meinen Beitrag gesendet und freue mich wieder auf das neue Magazin!

Tanz(fleder)maus
Tanz(fleder)maus (@guest_61609)
Antwort an  Robert
Vor 3 Tagen

Klingt gut! Ich brauch allerdings nicht noch einen (dritten) Stoffbeutel, daher wäre mir ein Sampler lieber ;-)

Durante
Durante(@durante)
Vor 3 Tagen

Besser spät als nie: Überweisung ist raus.

Spontis-Magazin 2022

Jetzt bei der Finanzierung mithelfen und ein Exemplar sichern!

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema