Spontis-Magazin 2021 – Es wird endlich gedruckt! – Update #4

Goth sei Dank! Endlich ist das Magazin fertig zusammengebaut, gestaltet und korrigiert. Heute sind die Daten an die Druckerei gegangen, die Taschen hatte ich bereits letzte Woche beauftragt. Mit ein bisschen Glück habe ich dann Ende November die Magazine und Taschen beisammen und kann mit dem Versand beginnen. Die Buttons sind bereits fertig und auch die versprochenen CDs von Hagen liegen bereit. Sogar Umschläge und Briefmarken habe ich bereits besorgt.

Das Magazin

2.210,91€ sind letztendlich zusammengekommen. Ein fantastischer Betrag! Das hat uns finanzielle Freiheit beim Magazin ermöglicht und hat einige Preissteigerungen aufgefangen. Wie angekündigt konnten wir wieder 48 Seiten Inhalt zusammenstellen, der Dank der vielen Gastautoren auch sehr abwechslungsreich und spannend geworden ist. 250 Hefte wurde in Auftrag gegeben, bisher gibt es rund 180 Vorbestellungen. Es gibt also noch ein wenig Luft, sich eins der limitierten Hefte zu sichern. Einfach hier mitmachen!

Die Druckerei hat leider die Preise erhöht und so wurden 743,98€ für den Druck fällig (im Vorjahr kostete die gleiche Bestellung 594,12€). Sicherlich hätten wir hier sparen können, wenn wir an der Ausführung gespart hätten, aber uns war wichtig, ein besonderes Magazin auch in entsprechender Qualität zu verschicken.

Die Tasche

Die Taschen gestalteten sich tatsächlich etwas schwierig, denn zunächst meldete die ursprüngliche Druckerei, keine schwarzen Beutel mehr auf Lager zu haben und in absehbarer Zeit auch keine nachliefern zu können. Offensichtlich machen sie auch hier die weltweiten Lieferschwierigkeiten bemerkbar. So haben wir uns eine andere Druckerei gesucht und sind letztendlich auf Deviate Industries aus Leipzig gestoßen worden (Danke Daniel!). Nach einem netten Kontakt sind wir auch preislich zusammengekommen, uns die Taschen im Siebdruckverfahren anfertigen zu lassen.

Auch hier liegen wir deutlich über dem Preis, den wir letztes Jahr erzielt haben. Wenn die Qualität hier auch stimmt – oder sogar noch besser ist – dann wäre ich froh, diese kleine Manufaktur aus der Heimat des WGT zu unterstützen. 200 Taschen werden bedruckt, damit jeder Vorbesteller auch die angekündigte Tasche erhält. Ich bin auch zuversichtlich, dass der übrig gebliebene Betrag die anfallenden Versandkosten deckt, erstklassig!

Wenn jetzt nicht noch etwas Unvorhergesehenes passiert, werde ich Anfang Dezember mit dem Versand beginnen und hoffentlich alle Empfänger bis zum Weihnachtsfest erreichen.

Ich hoffe, Eure Geduld wird belohnt und das Magazin gefällt Euch. Uns dreien hat es gefallen und glaubt uns, wenn wir sagen, dass wir unsere größten Kritiker waren. Ich schätze aus dem Text und den Bildern der Entwürfe, Chatverläufe und Trello-Boards könnte man ein weiteres Magazin füllen. Sabrina und Orphi haben neben ihrem privaten und beruflichen Alltag wirklich tolle Arbeit geleistet und mich mit meinen Sonderwünschen tapfer ertragen!

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
5 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Matthias
Matthias (@guest_60603)
Vor 10 Monate

Hoffe auf Taschen mit langen Hänkeln, zum umhängen :-))).

Tanzfledermaus
Tanzfledermaus(@caroele74)
Vor 10 Monate

Prima, ich bin gespannt und freue mich drauf! Danke für die viele Arbeit dahinter!

atmafk1
atmafk1(@danielnatorp251)
Vor 10 Monate

Klingt super, ich freue mich!

Victor von Void
Victor von Void (@guest_60611)
Vor 10 Monate

Woohoo! :thumbsup:

Gruftfrosch
Gruftfrosch (@guest_60613)
Vor 10 Monate

Endlich mal ein Grund zur Freude in diesen finsteren Tagen…

Spontis-Magazin 2022

Jetzt bei der Finanzierung mithelfen und ein Exemplar sichern!

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema