Spontis-Magazin 2023 – Jetzt mithelfen und Magazin sichern!

Heute ist der Startschuss für das Spontis-Magazin 2023. Wir haben bereits die meisten Artikel, Beiträge und Geschichten gesammelt, um sie wieder zu einem hoffentlich fantastischen Heft zu bündeln, das wir Euch am Ende des Jahres zuschicken möchten. Dazu bedarf es Eurer Mithilfe, denn eine gedruckte Ausgabe wird erst durch Euch und Eure Unterstützung möglich. Das Magazin, das ursprünglich an die Besucher des Spontis-Family-Treffens ausgehändigt wurde, erscheint zum Jahresende und wird mit der Post verschickt.

Jeder gibt, was er will!

Wir gehen wieder nach dem altbewährten Prinzip vor: Jeder gibt, was er mag, und wir machen das Beste daraus. Jeder Cent, den Ihr uns zukommen lasst, geht zu 100 Prozent in das Magazin, die Herstellung der Buttons und in die Portokosten für den Versand. Wir werden und wollen damit kein Geld verdienen, sondern Euch etwas anbieten, das ihr als Erinnerung für dieses Jahr mitnehmen könnt. Sollte Geld übrig bleiben, fließt es ins nächste Magazin oder die Weiterentwicklung dieser Internetseite.

  • Für die Basisversion des Magazins mit 24 Seiten in einer Auflage von 250 Stück müssen rund 920 Euro zusammenkommen (Druck+Versand).
  • Kommt mehr Geld zusammen, vergrößern wir schrittweise den Umfang des Magazins.
  • Kommt noch mehr zusammen, machen wir noch Buttons oder sogar wieder die beliebten Stoffbeutel.

Solange der Vorrat reicht, bekommt jeder ein Magazin – unabhängig von der Höhe der Zuwendung und sogar unabhängig davon, ob er überhaupt Geld gibt. Wer im Ausland wohnt, muss aber die Versandkosten übernehmen. Genauere Infos findet ihr in den FAQ.

Besonders großzügige Leser erhalten natürlich die limitierten Extras, wie Stoffbeutel, Aufkleber oder Buttons bevorzugt, da sie auch die Leute unterstützen, die sich Magazin und Versand nicht leisten können oder wollen.

Was erwartet Euch inhaltlich?

Auch für dieses Jahr konnte ich bereits einige sehr spannende Autoren motivieren. Jan von Gotikatur hat dem Magazin ein Cover und eine Rückseite spendiert. Geplant ist ein spannend queerer Artikel von Jan Noll, eine Fortsetzung der Archäologie-Reihe von Regin Leif und ein Blick auf die britische Insel vom „Blogging Goth“ Tim Sinister. Gruftwurm Christian nimmt uns auf eine fotografisch eindrucksvolle Reise auf einen Friedhof mit. Natürlich gibt es wieder einen Rückblick auf die besten Diskussionen des Blog-Jahres, ein Rückblick auf 30 Jahre WGT und mein vollständiges Interview mit dem Kunstpalast Düsseldorf zum Thema „Tod und Teufel„. Natürlich wird es wieder das traditionelle Jahresorakel, viele Rückblicke, die spannendsten Diskussion und weitere interessante Einblicke geben!

Wenn die Unterstützung ausreicht, können wir wieder 52 Seiten mit Inhalt füllen!

Auf einen Sampler müssen wir dieses Jahr verzichten, da die Druckkosten und der Versand wieder einmal teurer geworden sind, auch eine Tasche ist im Augenblick noch fraglich. Ich hoffe allerdings sehr, dass wir unsere Ziele erreichen können!

UPDATE vom 10. Dezember 2023

Die Magazine sind im Druck! Bisher sind über 2400€ an Unterstützungen zusammen gekommen, die es uns ermöglicht haben, 52 Seiten mit Inhalten zu füllen, die Euch hoffentlich interessieren. Sabrina+Sabrina haben jetzt über mehrere Wochen ganze Arbeit geleistet und nicht nur die Inhalte zusammengestellt und redaktionell bearbeitet, sondern auch das ganze Magazin in ein echt professionelles Outfit gesteckt. Das Endergebnis sieht einfach umwerfend aus! Birte hat ein thematisch entsprechendes Button gestaltet und hat sich dabei an Vorschlägen aus ihrer Community bedient, ganz großartig!

Die Unterstützung war sogar so großzügig, dass 150 Stofftaschen für Euch bedruckt werden, die den Unterstützern (ab 10€ Unterstützung) mit in den Umschlag gelegt werden.

Folgende Rechnungen in einer Gesamthöhe von 2135,23€ wurden bereits bezahlt:

  • Druckkosten 250 Magazine: 920,63€
  • Herstellungskosten 250 Buttons: 118,40€
  • Siebdruck und Materialkosten Stofftaschen: 698,70€
  • Porto und Verpackung: 397,50€ (vorläufig)

Der Versand beginnt voraussichtlich nächste Woche und sollte Empfängern mit Wohnsitz in Deutschland auf jeden Fall noch vor Weihnachten erreichen.

ES KÖNNEN WEITERHIN MAGAZINE BESTELLT WERDEN UND IHR KÖNNT UNS AUCH WEITERHIN UNTERSTÜTZEN!

Die ganze Aktion läuft mindestens bis zum Ende des Jahres oder solange die Auflage reicht. Aktuell sind noch ausreichend Magazine und Buttons vorhanden, Stoffbeutel sind allerdings nur noch in begrenzter Stückzahl vorrätig.

Die Nachfrage nach alten Magazinen ist auch sehr gut, im Augenblick sieht es so aus, dass jeder Interessent seine gewünschte alten Magazine erhält.

FAQ – Was ihr sonst noch wissen möchtet

Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr diese im Kommentarbereich stellen. Die häufigsten Fragen der letzten Jahre habe ich hier zusammengefasst:

Bekomme ich ein Magazin ohne finanziellen Beitrag?
Solange noch Magazine vorhanden sind, bekommst Du auch eins – völlig kostenlos. Ausnahme: Du wohnst im Ausland. Das Formular wird Dir dann einen Mindestbetrag einblenden, der zur Deckung der Versandkosten dient.
Ich wohne im Ausland. Was muss ich beachten?
Anders als bei Empfängern mit deutschem Wohnsitz können wir Dir wegen der hohen Versandkosten kein kostenloses Magazin anbieten. Du musst Dich mindestens in Höhe der Versandkosten beteiligen. Innerhalb der EU bitten wir Dich um mindestens 7 €, außerhalb der EU um mindestens 10 €.
Wann bekomme ich das Magazin?
Geplanter Versandstart ist im Dezember 2023. Deutsche Empfänger erhalten das Magazin in der Regel dann innerhalb einer Woche, ausländische Empfänger, gerade in den USA oder Südamerika, müssen bis zu 60 Tage warten.
Wofür brauchen wir das Geld?
Dein Geld wird ausschließlich für Spontis verwendet. Sämtliche Beteiligten arbeiten unentgeltlich an der Entstehung dieses Magazins mit. Von der Szene für die Szene. Das gesammelte Geld soll die Druckkosten und Versandkosten decken, die Herstellung von Buttons ermöglichen oder sogar in Stofftaschen oder Aufkleber investiert werden. Übriges Geld wird in die Erweiterung des Internetangebots gesteckt, wie zum Beispiel eine Veranstaltungskarte.
Wieviel Geld muss zusammenkommen?
Das ist flexibel. Mindestens jedoch 920 € für ein 24-seitiges Magazin inklusive Versand bei einer Auflage von 250 Magazinen. Folgende Ziele sind darüber hinaus noch möglich:

  • 32 Seiten – 580 € + Versand = 980 €
  • 40 Seiten – 725 € + Versand = 1125 €
  • 52 Seiten – 790 € + Versand = 1190 €
  • Zusätzlich 250 Buttons = + 140 €
  • 100 Stofftaschen = + 391,39 €
Gibt es noch alte Magazine?
Ja! Erstmals könnt ihr im Formular auswählen, eventuelle Restbestände alter Magazine oder des Samplers zusätzlich zu erhalten.

Jetzt mithelfen und Magazin sichern

Spontis-Magazin

Bitte beachte: Bei Magazin-Bestellung außerhalb Deutschlands musst du dich mindestens in Höhe der Versandkosten beteiligen. Für Länder, die Mitglied in der EU sind, betragen diese 7€, für alle anderen Länder 10€.

PayPal Button

Vergesst nach Eurer Unterstützung nicht, das Formular auszufüllen! Bitte achte darauf, dass wir deine Unterstützung zuordnen können, wenn du mit einem Namen Geld sendest, der von den hier gemachten Angaben abweicht!

Du hast Die Möglichkeit, das Magazin auch mit einer normalen Banküberweisung zu unterstützen. Bitte verwende dazu folgen Daten:

Kontoinhaber: Robert Forst
Verwendungszweck: Unterstützung Spontis-Magazin 2023
IBAN: DE08 7601 0085 0846 5048 51 | BIC: PBNKDEFF

 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
35 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Tanzfledermaus
Tanzfledermaus(@caroele74)
Vor 6 Monate

Ich freu mich schon drauf! Geld ist unterwegs!

Marquis
Marquis(@marquis)
Vor 6 Monate

Super, da freue ich mich schon drauf!

graveyardqueen
graveyardqueen (@guest_63839)
Vor 6 Monate

Ich gehe davon aus, dass das Bild oberhalb des Textes, das Motiv für die Ausgabe wird?! Sehr gelungen! Und die Shirtaufschrift ist auch nicht schlecht 😄.

graveyardqueen
graveyardqueen (@guest_63847)
Antwort an  Robert
Vor 6 Monate

Oh das weckt die Neugier! 😲
Bis wann hat man denn Zeit, sich für ein Exemplar anzumelden bzw. zu unterstützen? Ich konnte jetzt auf Anhieb nichts lesen.

Bibi Blue
Bibi Blue(@biljana)
Vor 6 Monate

Ich freue mich auch sehr darauf. Es ist eine sehr gute Idee gewesen, das Magazin zum Jahresende zu verschicken. So kann man sich in der Winterzeit darauf freuen und in Ruhe lesen, zu Pfingsten auf das Spontis-Familytreffen.

Gruftwurm
Gruftwurm(@christian)
Editor
Vor 6 Monate

Ich freu mich wieder sehr auf das Magazin und das Geld wurde soeben verschickt.
Kleiner Hinweis: Im Link von Jan Noll hat sich ein Pluszeichen am Ende eingeschlichen, weshalb man die Seite nicht erreicht.

Gruftfrosch
Gruftfrosch(@gruftfrosch)
Vor 6 Monate

Na, da machen wir doch gleich mal ne Überweisung fertig. Freu mich druff. Danke für eure Arbeit.

Klein Grün
Klein Grün (@guest_63852)
Vor 6 Monate

Ich bin gespannt und freue mich drauf. Die Spende ist unterwegs…

Graphiel
Graphiel(@michael)
Vor 6 Monate

Auf diese Nachricht freue ich mich (abgesehen von der Fertigstellung und Versendung) jedes Jahr besonders.

Meine finanzielle Unterstützung ist auch unterwegs. :)

Der Fussel
Der Fussel (@guest_63862)
Vor 6 Monate

Ich freue mich immer wieder gerne auf euer Magazin 🦇🌚🦇🖤

Stefan Kubon
Stefan Kubon(@stefan)
Vor 6 Monate

Toll, dass es wieder ein Magazin geben soll.
Ich freue mich darauf.

snow
snow(@snow)
Vor 6 Monate

Uihh , jetzt habe ich meine Unterstützung für das Magazin ohne den Betreff gesendet :-( , heute habe ich meine eMail gelesen . Naja ich hoffe , ihr könnt das trotzdem zuordnen(Name passt ja) ! Dunkle Grüße und schon mal vielen Dank für eure Arbeit

Daniel
Daniel (@guest_63874)
Vor 6 Monate

Bin gespannt, schenk ich mir zu Weihnachten 🤪

Laif
Laif (@guest_63888)
Vor 6 Monate

Vielen Dank! :)

Durante
Durante(@durante)
Vor 5 Monate

Besser spät als nie, ein Batzen Geld ist überwiesen.
(Bitte wenn möglich 3x Exemplare für mich :) (will zwei verschenken) – Der Rest vom „Batzen“ ist für Server-Miete usw.)

Letzte Bearbeitung Vor 5 Monate von Durante
Scornex
Scornex(@scornex)
Vor 5 Monate

Freue mich drauf, ich bin ein wenig spät dran, aber ich hoffe dass ich mich noch anmelden konnte. :)

Enlightenment
Enlightenment (@guest_63991)
Vor 5 Monate

Ups…habe jetzt erst die Unterstützung per PayPal überwiesen ohne das Formular zu Ende zu führen…Denke, ihr könnt mich jetzt trotzdem zuordnen…Freue mich auf den Jahresschmaus Rückblick voraussichtlich um Weihnachten rum! Macht weiter so, liebe Grüße aus Düsseldorf Birgit aka Enlightenment oder auch Frollein_BeBe

Meles M.
Meles M.(@melesm)
Vor 4 Monate

Ich bin schon sehr gespannt auf die diesjährige Ausgabe und würde mich freuen, wenn aus dem Magazin eine langjährige Tradition wird! Ich habe bereits die letzten beiden Magazine mit großem Interesse gelesen, was mich nun auch dazu bewegt hat, hier auf der Website vom treuen, doch bisher stillen Leser zum Diskussionsteilnehmenden zu werden.

Meles (Jonas) aus Duisburg

Letzte Bearbeitung Vor 4 Monate von Meles M.
snow
snow(@snow)
Vor 4 Monate

Juhu , es ist da ! Da werde ich heute Abend mal Rächerwerk zünden und gemütlich im Magazin schmökern ! Allen ein schönes Jul

graveyardqueen
graveyardqueen(@graveyardqueen)
Vor 3 Monate

Ich möchte vielmals Danke sagen, mein kleines Päckchen hatte ich gestern schon im Briefkasten drin! So schnell hatte ich gar nicht damit gerechnet gehabt, da meine Bestellung erst zwei drei Tage vorher erfolgte. ☺️

Als Nachzügler konnte ich mir noch eine Ausgabe des letzten Jahres sichern, wo ich sogar schon die ersten Zeilen drin gelesen habe.

Im aktuellen Magazin habe ich bisher nur kurz durchgeblättert und war überrascht, als ich plötzlich meinen Namen las 😅. Es freut mich, dass ich mit meinem Kommentar etwa sinnvolles zum Artikel beitragen konnte!

Marquis
Marquis(@marquis)
Vor 3 Monate

Mein Magazin kam am Donnerstag an und ich schmöcker täglich darin.
Ganz dicken lieben Dank!

WGT 2024

Alle Informationen und Artikel über das 31. Wave-Gotik-Treffen 2024

Diskussion

Entdecken

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema