Brennpunkt

Neofolk – Eine Wahrheitssuche zwischen Vereinnahmung und Deutungshoheit

Neofolk ist in vielerlei Hinsicht ein Zankapfel. Für die einen ist es die letzte Form echter musikalischer Rebellion, für die anderen, wie beispielsweise das...

Die Gothic-Szene, eine Welt der Traurigkeitsgenießer?

Musikpsychologen wollen herausgefunden haben, warum einige Menschen melancholische Musik bevorzugen und die dabei empfundene Trauer für sie ein Genuss sein kann. Ein Artikel in...

Keine halben Sachen: In sieben Schritten zum Vollzeit-Grufti

Hildesheim. Das M'era Luna steht unmittelbar bevor. Während in vielen Teilen der Republik die ersten Reisevorbereitungen getroffen werden, fragt man sich andernorts, wie man...

WGT 2016: Auftakt des 25. Wave-Volksfestes im Belantis

Ein markerschütternder Schrei durchschneidet die Nacht. Gedehnt spiralisiert er sich in schrille Höhen, um plötzlich zu verstummen. Schwarze Gestalten ziehen vorbei, melancholisch-romantische Musik klingt...

Quietschbunter Freizeitspaß – Eröffnungsfeier zum 25. WGT

Klackernd erklimmt der Wagen den mitternächtlichen Himmel über Leipzig. Den 6 düster gekleideten Insassen steht die blanke Angst in das kalkweiße Gesicht geschrieben. Umgedrehte...

Guldhans Kolumne: Sadismus für schwarze Singles

Guldhan ist der grünste aller Gruftis. Wortreich, meinungsstark und provokant präsentiert er den Lesern von Spontis in regelmäßigen Abständen seine Kolumne. Er beleuchtet die...

Preis(und)Wert? Ein Pamphlet zum WGT Ticketpreis 2016

Eigentlich wollte ich dazu nichts schreiben, denn eigentlich finde ich das furchtbar albern und eigentlich finde ich auch, dass Robert in seinem Beitrag zum...

Darf ich das hören? Musik im Kreuzfeuer der Ideologien

Ist es möglich, einen fragwürdigen ideologischen oder politischen Standpunkt eines Musikers zu ignorieren und die Lieder sorgenfrei zu genießen? Der jüngste Fall der Band Funker...

Schluss mit der Herrschaft Satans! Missionare auf dem WGT 2014

"um ihnen die Augen zu öffnen, damit sie sich bekehren von der Finsternis zum Licht und von der Herrschaft des Satans zu Gott, damit...

Herr Urbach, der Sonic Seducer und der Nationalismus

Der Herr Urbach hat ein bewegte Vergangenheit. Gymnasium, Sparkassenkaufmann und Online-Werbung. Dann war er Mitglied der Piratenpartei und hat sich mit der Aktivistengruppe Telecomix...

Kommentar: Wann hat Gothic eigentlich sein Herz verloren?

Es ist schon etwas Besonderes, wenn sich Szene-Künstler erheben, um über die Szene zu schreiben. Der Blick von den Bühnen der Republik ermöglich häufig...

Gothic-Gottesdienst: Ein kirchliches Paradoxon

Hand aufs Herz: Wer von Euch geht Weihnachten in die Kirche, feiert zu Hause christliche Traditionen oder betet am Heiligen Abend vor dem gemeinsamen...

Kommentare

Die meisten Kommentare in dieser Kategorie

Gothic – Wir sind eine Szene ohne Ziel und ohne Richtung

Manchmal tauchen Fragen, die man sich schon öfter gestellt und dann wieder verdrängt hat, auf Umwegen wieder auf. Heute sah ich ein junges Gothic-Paar...

Kommentar: Wann hat Gothic eigentlich sein Herz verloren?

Es ist schon etwas Besonderes, wenn sich Szene-Künstler erheben, um über die Szene zu schreiben. Der Blick von den Bühnen der Republik ermöglich häufig...

Cyber: Nur noch eine Mode?

Ihre Welt ist bunt bis schwarz, ihre Musik laut und schnell. Als Verschmelzung einer Gothic-Attitüde und der technoiden Musikform die man fälschlicherweise als Industrial...

6 Gründe, warum auch Gothics wählen gehen sollten

Heute ist Wahltag. 61, irgendwas Millionen Deutsche dürfen heute wählen gehen. Mein Freund Guido nicht, er musste ja unbedingt Italiener bleiben. Auch Gothics dürfen...

Es muss richtig schön glänzen – Quo Vadis, WGT?

Als ich den großen Umschlag aufriss, den ich kürzlich in meinem Briefkasten fand, war ich neugierig. Ein freundlicher Leser hatte mir eine Ausgabe der...

Clubsterben: Vom Tod der Clubs und der Suche nach ihren Mördern

Es vergeht kein Monat ohne Hiobsbotschaft. Irgendwo meldet ein Club Insolvenz an, eine engagierte Party-Reihe wird nicht mehr fortgesetzt und reihenweise Discothekenbetreiber und Konzertveranstalter schmeißen die...

Umstrittene Riefenstahl Ästhetik auf der WGT Karte 2010?

Eigentlich hatte man gehofft, das sich die Veranstalter des WGT nach der Diskussion um das Symbol der schwarzen Sonne auf der Obsorgekarte zum WGT...