Schlagwort: Romantik

Francisco de Goya - Ungeheuer Vernunft

Romantik – Eine Epoche voller Melancholie zwischen Tod und Traum

Die Romantik ist die Epoche, die das Gothic-Genre wie man es heute kennt, überhaupt erst hervorgebracht hat. Der Begriff "Romantik" ist heutzutage ziemlich verwässert und lässt uns in der Regel an Kitsch, Blumen und traute Zweisamkeit denken. Doch weit gefehlt. Begrifflich bedeutet "Romantik" ungefähr, sich mit Geschichte und Kultur...
Spontis Wochenschau

Spontis Wochenschau #15/2012

Neulich erreichte mich eine E-Mail einer sehr lieben Freundin, die sich nachdenklich Sorgen machte, dass ich daran verzweifle etwas erklären zu wollen, was von Pseudo-Goths sowieso nicht verstanden würde. "Erstens, wer es fühlt, dem brauchst du es nicht zu erklären. Zweitens, wer es nicht fühlt, dem kannst du es...
Bacio di Tosca

Online-Video-Magazin von Bacio di Tosca

"Doch dann trifft ihn das Messer Toscas. "Verfluchte!" schreit er, sie antwortet mit "Das ist der Kuss Toscas!", er röchelt minutenlang, stöhnt "Verfluchte!" und "Ich sterbe! Zu Hilfe!" ((Quelle: Kritische Ausgabe - Ein Artikel von Manfred Poser zur Oper "Tosca" vom 11. Mai 2012 - http://www.kritische-ausgabe.de/artikel/der-kuss-der-tosca )) Bacio di Tosca, der tödliche...
Filmstill mit dunkler Landschaft

Bin ich ein schwarzer Romantiker?

Eigentlich sollte das Thema der Blogparade "Ich bin ein schwarzer Romantiker, weil..." lauten, doch trotz intensiver Überlegung ist es mir nicht möglich, eine abschließende Antwort auf die Frage zu geben. Worum geht es? Das Städel Museum, das noch bis zum Januar 2013 die Ausstellung "Schwarze...

Schwarze Romantik von Goya bis Max Ernst

Die schwarze Romantik ist vermutlich die stärkste Inspirationquelle, wenn es um Kunst in der schwarze Szene geht. Diese um 1793 aufkommende Strömung ((Quelle: Artikel zur schwarzen Romantik auf Wikipedia)) war zunächst auf die Literatur beschränkt und beschäftigte sich intensiv mit der dunklen Seite des...
Bogeys Underground Fashion - Seite 1

Schwarzer Modeguide der 80er – Zwischen Bogey’s Katalog und der Realität

Wer in den 80er-Jahren in die Szene der Gothics und Waver einstieg, brauchte entsprechende Klamotten. Als äußeres Erkennungsmerkmal der Szenezugehörigkeit musste es ausgefallen, extravagant und natürlich schwarz sein. Wer nicht in der Lage war selbst kreativ zu werden, musste sich in den europäischen Hauptstädten mit Szene-Kleidung versorgen oder auf...
Spontis Wochenschau

Spontis Wochenschau #6/2011

Frohsinn auf Ansage? Alkohol um locker zu werden, damit die Hemmungen fallen, weil es gute Laune macht? Nichts davon ist wirklich wahr. Und dennoch: Karneval ist hier im Rheinland so unausweichlich wie die Weihnachtsansprache der Kanzlerin. 36...
Gala Nocturna - Rosa Chalybeia

Ohne Worte: Gala Nocturna 2011

Die Malerei der Kontraste, oder: Warum Schwarz doch eine Farbe ist. "Geh´ bloggen." sprach die Muse, lächelte und verschwand. Mit einem besonderem Gruß an Rosa Chalybeia (oben) und Martin Small von Soulstealer, der die Bilder der Gala Nocturna 2011 unter eine CC-Lizenz stellte.

Aktuelle Projekte