Schlagwort: GF 2016

cracker

Zu guter Letzt: Die Gothic Friday Mecker-Cracker

Genug gemeckert! Als "Gegenkultur zur Meckerbewegung" müssen wir nach vorne schauen. Es wird also höchste Zeit, den Gothic-Friday mit dem Dezember-Thema "Black & Annoying" abzuschließen. Ein Thema, das offensichtlich viele Leser dazu genutzt haben, endlich mal Dampf abzulassen. Nicht nur...
Gothic Zoo

Resümee November: Abgrenzung und Gesellschaftskritik

In den kalten Tagen des Novembers nahmen einige Beitragsschreiberinnen und Beitragsschreiber die Feder in die Hand und teilten uns ihre Ansichten mit, welche Rolle für sie Gesellschaftskritik und Abgrenzung in der Schwarzen- beziehungsweise Gothic-Szene spielt. Wird nicht alles kommentarlos hingenommen? Gibt es im gemeinen Goth einen Funken Auflehnung? Und...
WGT 2011 - tobikult

Gothic Friday Dezember – Bitte keinen Stillstand und Falsch-Etikettierungen. Danke. (Svartur...

Meckern, so meine Erfahrung, ist tief ins uns verankert. Auch Svartur Nott kann sich dem Sog, seine Meinung zur schwarzen Szene einmal ungefiltert unter die Menschen zu blasen, nicht entziehen. Für den Gothic Friday im Dezember hat...
Nadja - Black and Annoying

Gothic Friday Dezember: Stagnation, Freaks und Selbstdarstellung (Nadja)

Obwohl Nadja davon ausgeht, zu spät zu sein, muss ich sie enttäuschen, denn der Gothic Friday 2016 endet erst, wenn er vorbei ist. Deshalb bin ich sehr froh, dass sie uns davon schreiben möchte, was sie an...

Gothic Friday Dezember: Eine Szene, in der man sich seine Stimmung...

Dass es keine wirklichen Künstler mehr gibt, diesen Gedanken wollte Axel nicht einfach im Raum stehen lassen und so richtet sich seine Kritik gegen die, die genau das bemängeln. Für ihn ist klar, dass es innerhalb der Szene immer noch Stimmung gibt, auch wenn man sie nicht gleich findet. So...
Gründer Frosch der lacht

Gothic Friday Dezember: Gothic & Annoying – Typisierung seltsamer Nervzwerge (Elisa)

Jetzt ist die Urheberin des Gothic Friday Themas "Black & Annoying" selbst an der Reihe und hat ihr persönliches Nervranking aufgestellt, das mit Spezies bevölkert ist, die ihresgleichen suchen und die dann doch schon irgendwie jeder einmal getroffen...
Umbra et Imago - Buehnenshow halbnackt

Gothic Friday Dezember: Eine Szene ohne Stimmung! (Orphi)

Was mich an der Szene extrem stört, ist die Tatsache (!), dass es keine echten Künstler mehr gibt, die den „Underground“ mit Leben und Gefühl füllen. Bands, die eine Alternative bieten zum Mainstream, etwas ausstrahlen und etwas aussagen. Authentische Musiker und Sänger? Fehlanzeige! Es gibt doch fast nur noch...

Gothic Friday Dezember: Zwischen Bänkersakkos, Hipster-Beanies und Killstar-Kiddies (Daniel)

Die Nachricht von Daniel erreichte mich bereits vor einigen Tagen. Einen Text hätte er geschrieben, dessen Erstellung zwar schon ein bisschen länger zurückliegt, der sich aber thematisch sehr gut in den Gothic Friday im Dezember integrieren lassen würde und dann auch endlich einmal das Licht der Welt erblickt....
Gothic Friday Rabe - Ankh

Gothic Friday Dezember: Wer sich nicht im Spiegel sehen will, sollte...

Eigentlich, so schreibt Sie mir, wollte Sie schon länger einen Artikel zum Gothic Friday beitragen. Jetzt hat Sie aber die Weihnachtsferien dazu genutzt, zum aktuellen Dezember-Thema etwas zu schreiben. Das die Räbin den Spitznamen Rabe hat, verwirrte...

Gothic Friday Dezember: Willkommen zur Gothic-Motto-Party (Flederflausch)

Ja! Meckern, motzen! Das Lieblingsthema aller Gruftis (Und aller anderen Menschen auch. Wenn es sonst nichts zu sagen gibt, meckert man halt). Party doof? Erstmal über die DJs meckern, die haben ja keine Ahnung von Musik, die Getränkepreise ankreiden, sich über das...

Aktuelle Projekte