Schlagwort: Frankfurt

In meinem Zimmer in Darmstadt

Heimweh nach Ost-Berlin: Mein schwarzes Wunderland zwischen sozialistischen Welten

Bibi Blues Gastbeitrag zum Gothic Friday Thema im Februar 2016 erreichte mich per E-Mail. Wer neugierig ist und mehr über Bibi erfahren möchte, kann sie via Facebook erreichen. Hier jedoch erstmal ihre spannende Geschichte vom Szeneeinstieg: Ost-Berlin. Nachdem ich irgendwann Anfang der 80er aus der ehemaligen DDR wieder in das...

1999: Eine Bildertour über den Hauptfriedhof Frankfurt

Leserin Kerstin - alias Hexenstern von Horn - hat eine besondere Leidenschaft für Friedhöfe, schon seit Jahren ist sie unterwegs, um Eindrücke mit ihrer Kamera festzuhalten. Als die Wahl-Hamburgerin vor rund 15 Jahren in Frankfurt lebte, erforschte sie den Hauptfriedhof, einer der eindrucksvollsten und...
Spontis Wochenschau

Spontis Wochenschau #12/2013

Wer über meine frisch montierte Lichterkette meckert, den bestrafe ich mit dem Blick einer beleidigten, vegetarischen Leberwurst. So. Ich weiß, eigentlich sollte ich als Mitglied einer angeblich rebellischen Subkultur Weihnachten und alles drumherum ablehnen, verachten und abstrafen. Ernsthaft, ich habe versucht ohne den ganzen, viel zu kommerziellen Kram auszukommen. Ich bin gescheitert, zerbrochen...
Im Bett mit der Spontis-Family

Im Bett mit der Spontis-Family

WGT-Feeling mitten im Winter – so ungefähr könnte man im Rückblick das Spontis-Treffen in Frankfurt beschreiben. Es hat schon was, wenn man mit 30 subkulturellen Schwarzen aus ganz Deutschland durch eine Ausstellung geführt wird, wenn man anschließend unter den...
Spontis Family Treffen 2012 - Kunst und Musik in Frankfurt

Letzte Informationen zum Spontis-Family-Treffen am 1. Dezember

Der 1. Dezember steht unmittelbar bevor und ich möchte diesen Anlass nutzen, die letzten Informationen zum kleinen Spontis-Family-Treffen in Frankfurt zusammenzustellen. Bitte geht die Teilnehmerliste durch und...
Spontis Family Treffen 2012 - Kunst und Musik in Frankfurt

1.Dezember 2012: Spontis plant den musikalisch-romantischen Rausch in Frankfurt

Wie bereits in einem Beitrag über die Ausstellung "Schwarze Romantik von Goya bis Ernst" angekündigt, möchten wir nun Sargnägel mit Köpfen...

Schwarze Romantik von Goya bis Max Ernst

Die schwarze Romantik ist vermutlich die stärkste Inspirationquelle, wenn es um Kunst in der schwarze Szene geht. Diese um 1793 aufkommende Strömung ((Quelle: Artikel zur schwarzen Romantik auf Wikipedia)) war zunächst auf die Literatur beschränkt und beschäftigte sich intensiv mit der dunklen Seite des...
Nieten statt Bonbons

Tagebuch: Stille ist Luxus

Das Hotelzimmer ist stickig. Ich öffne das Fenster um den Raum mit frischer Luft zu fluten, ich schaue in den Raunheimer Nachthimmel, atme tief durch und beobachte einige Flugzeuge im Landeanflug auf den Frankfurter Flughafen....
Frankurter Allgemeine Zeitung

Tagebuch: Frankfurt spielt ein falsches Spiel

Frankfurt, 14.02.2011 - Während die Schaufenster das Fest der Liebenden propagieren, herrscht am Bahnhof emsiges Treiben. "Möchten Sie nicht...

Aktuelle Projekte