Aufbruch in die Endzeit – 1980 New Wave Explosion

Wenn wir der Musikindustrie glauben schenken, bestand New Wave in Deutschland Anfang der 80er aus Nena, Hubert Kah und Geier Sturzflug und nannte sich Neue Deutsche Welle. Doch hinter dem Begriff verbirgt sich viel mehr als nur ein Musikgenre oder eine plumpe Modeerscheinung und außerdem glauben wir der Musikindustrie grundsätzlich erstmal gar nichts. New Wave symbolisiert den Willen zur musikalischen Veränderung, denn man entdeckte, das jeder und alles Musik machen kann. Aus einer Mischung von Diletantismus, Kreativität und Talent entstand die New Wave Bewegung auch in Deutschland. Wenn man so möchte ist die auslösende Subkultur der Punk, der in einer Neuen Welle der Musik die Welt und Deutschland flutete. Für mich jedenfalls ist das die größte musikalische Revolution seit Rock’n’Roll.

Die DVD „Aufbruch in die Endzeit – 1980 New Wave Hit Explosion“ ist eine Video Dokumentation über diese Musik in Deutschland und ist eine Sammlung von Kuriosen Live-Auftritten, Interviews und Musikvideos dieser Zeit, die zu einer einzigartigen und sehr punkigen Collage zusammengefügt wurden und damit eine sehr authentisches Werk dieser Zeit darstellen. Was Jürgen Teipel mit seinem Werk Verschwende deine Jugend begann, findet hier seinen medialen Abschluss in Ton und Bild. Sein Vorwort bringt dabei den Zeitgeist und die Idee dieser Zeit auf den Punkt:

Dieser Film entstand also noch nicht aus der Routine eigener Produktionsmöglichkeiten, sondern auf die selbe verunsicherte Art und Weise wie das, was er beobachtet. Es spiegelt auch in seiner Machart das wieder, was Punk im Ursprung vor allem war:  Selbstermächtigung. (Jürgen Teipel zu Aufbruch in die Endzeit)

Das Werk zeigt einige der wichtigsten Protagonisten und zeigt ihr Wirken zu dieser Zeit in einem unverfälschten Zusammenhang. Was für die einen Krach und Lärm ist, ist für mich eine der wirklichsten Zusammenfassung der jungen deutschen New Wave Szene. Keine öffentliche Förderung, keine Unterstützung einer Filmgesellschaft machten dieses Dokument erst möglich, denn alles andere wäre meiner Meinung nach nicht wirklich gewesen. Bild und Ton wurden zwar den Möglichkeiten entsprechend Digital restauriert, reichen aber trotzdem von schlecht bis grauenhaft und entsprechen mit Sicherheit nicht heutigen Erwartungen.

Meine Erwartungen hat das Werk aber erfüllt und sich damit einen festen Platz in meinem Regal gesichert. Als Nachschlagewerk ohne Text, als Lexikon mit Musik und als Dokumentation ohne Subjektivität. Die auf der DVD gezeigten Darbietungen lesen sich wie folgt:

KFC – Ich bin stumpf
KFC – Für Elise
ZK – Heimweh
Abwärts – Japan Japan
Abwärts – Computerstaat
Fehlfarben – Es geht voran
Freiwillige Selbstkontrolle – D-Zug Berlin
Der Moderne Mann – Dauerlauf
ManiaD – Herzschlag
Der Plan – Leb doch
Der Plan – Ich geh zurück in die Stratosphäre
DAF – Wenn die Bettelleute tanzen
DAF – Ich und die Wirklichkeit
DAF – Tanz den Mussolini

Als Bonus gibt es noch Liaisons Dangereuses mit ihrem Klassiker Los ninos del parque, Wirtschaftswunder mit La belle e la bete und das grandiose Stück von Malaria – Kaltes klares Wasser (siehe Video)

Wer kann, sollte sich das Teil besorgen und einfach mal auf sich wirken lassen um anschließend mit seinen Klischeehaften Vorstellungen der Neuen Deutschen Welle und New Wave aufräumen. Bei dem Vetreiber Empty Records aus Fürth ist sie zur Zeit am günstigsten zu bekommen. Die Leute dort sprechen übrigens auch Deutsch und sind zu dem auch noch sehr kommunikativ, anschreiben lohnt sich immer.

Film: Aufbruch in die Endzeit  – 1980 New Wave Hit Explosion
Kamera
:  H.P. Kunz
Schnitt und Regie
: Alexander Weil, Thomas Kistner
Laufzeit
: 60min
Land: Deutschland (2005, 1980)

YouTube

Miit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Robert Forst
Wizard of Goth – sanft, diplomatisch, optimistisch! Der perfekte Moderator. Außerdem großer “Depeche Mode”-Fan und überzeugter Pikes-Träger. Beschäftigt sich eigentlich mit allen Facetten der schwarzen Szene, mögen sie auch noch so absurd erscheinen. Er interessiert sich für allen Formen von Jugend- und Subkultur. Heiße Eisen sind seine Leidenschaft und als Ideen-Finder hat er immer neue Sachen im Kopf.
Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema

0
Auch eine Meinung? Her damit!x
()
x