Spontis-Magazin 2021 – Jetzt mithelfen und Magazin sichern!

Wer geglaubt hat, er komme dieses Jahr ohne ein neues Spontis-Magazin davon, der hat sich geirrt! Obwohl das Wave-Gotik-Treffen wieder einmal nicht stattfinden konnte und wir nicht nach Leipzig gefahren sind, um in der Szene zu baden und euch, liebe Leser, kennenzulernen oder wiederzusehen, möchten wir auch in diesem Jahr ein Spontis-Magazin auf die Beine stellen. Vielleicht können wir so die Zeit des Verzichts, die hoffentlich bald vorbei sein wird, zu einem würdigen Abschluss bringen. Eine gedruckte Erinnerung in euren Händen. Dazu sind wir allerdings auf Eure Mithilfe angewiesen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jeder gibt, was er will

Wir gehen wieder nach dem altbewährten Prinzip vor: Jeder gibt, was er mag, und wir machen das Beste draus. Jeder Cent, den ihr mir zukommen lasst, geht zu 100 % in das Magazin, die Herstellung der Buttons und in die Portokosten für den Versand. Ich werde und will damit kein Geld verdienen, sondern euch etwas anbieten, das ihr als Erinnerung für dieses Jahr mitnehmen könnt. Sollte Geld übrig bleiben, fließt es ins nächste Magazin.

  • Für die Basisversion des Magazins mit 20 Seiten in einer Auflage von 200 Stück müssen rund 600 Euro zusammenkommen (Druck+Versand).
  • Kommt mehr zusammen, vergrößern wir schrittweise den Umfang des Magazins.
  • Maximal, so der Stand der Planung, 48 Seiten.
  • Kommt noch mehr zusammen, machen wir noch Buttons oder sogar wieder die beliebten Stoffbeutel.

Solange der Vorrat reicht, bekommt jeder ein Magazin, der will – unabhängig von der Höhe der Zuwendung uns sogar unabhängig davon, ob er überhaupt Geld gibt. Wer im Ausland wohnt, muss aber die Versandkosten übernehmen. Genauere Infos findet ihr in den FAQ.

Besonders großzügige Leser erhalten natürlich die limitierten Extras, wie Stoffbeutel, Aufkleber oder Buttons bevorzugt, da sie auch die Leute unterstützen, die sich Magazin und Versand nicht leisten können oder wollen.

Was erwartet Euch inhaltlich?

Auch für dieses Jahr konnte ich bereits einige sehr spannende Autoren motivieren. Nicole Scheriau zeichnet erstmals nach 20 Jahren einen Comic exklusiv für die kommende Ausgabe und gestaltet auch das Cover-Bild! Mit spannenden Fragen sehen sich Bruno Kramm (Das Ich), Thomas Thyssen, Klaus Märkert, Grevina Patrizia, Kathrin Detlev (Batcave-Design), Nina Horst (Minicave-Festival) und Zuzie Marmetschke (Owls’n’Bats-Festival) konfrontiert. Natürlich gibt es wieder einen Rückblick auf das Blog-Jahr und wir möchten in diesem Jahr auch erstmals Gedichte von Lesern sammeln und präsentieren, so wie es damals in manchen Szene-Zeitschriften gemacht wurde. Dazu findet ihr aber noch einen gesonderten Aufruf. Und es wird das traditionelle Jahresorakel, viele Geschichten, vielleicht sogar Bilderserien und vieles mehr geben!

FAQ – Was ihr sonst noch wissen möchtet

Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr diese im Kommentarbereich oder auch über das Kontaktformular stellen. Die häufigsten Fragen der letzten Jahre habe ich hier zusammengefasst:

Bekomme ich ein Magazin ohne Spende?
Natürlich. Solange die Magazine reichen, bekommst du auch eins völlig kostenlos (Außer du wohnst im Ausland, dann beachte bitte die FAQ „Ich wohne im Ausland“). Allerdings werden Leute, die einen finanziellen Beitrag geleistet haben, bevorzugt behandelt.
Ich wohne im Ausland, kann ich trotzdem beitragen?
Natürlich. Allerdings bitten wir dich dann, dich zumindest in Höhe der Versandkosten zu beteiligen. Innerhalb der EU bitten wir Dich um mindestens 5 €, außerhalb der EU um mindestens 9 €.
Wann bekomme ich das Magazin?
Geplanter Versandstart ist im September 2021. Deutsche Empfänger erhalten das Magazin in der Regel dann innerhalb einer Woche, ausländische Empfänger, gerade in den USA oder Südamerika, müssen bis zu 60 Tage in Kauf nehmen.
Wieviel Geld ist bereits zusammengekommen?
Aktueller Stand der Beteiligungen: 1.1732,59 € (Stand: 18.06.2021)
Wofür brauchen wir das Geld?
Dein Geld wird ausschließlich für diese Aktion verwendet. Sämtliche Beteiligte arbeiten unentgeltlich an der Entstehung dieses Magazins mit. Von der Szene für die Szene. Das Geld soll die Druckkosten und Versandkosten decken, die Herstellung von Buttons ermöglichen oder sogar in Stofftaschen und Aufkleber investiert werden.
Wieviel Geld muss zusammenkommen?
Das ist flexibel. Mindestens jedoch 610€ für ein 24-seitiges Magazin inklusive Versand bei einer Auflage von 200 Magazinen. Folgende Ziele sind darüber hinaus noch möglich:

  • 32 Seiten – 370 € + Versand = 680 €
  • 40 Seiten – 440 € + Versand = 750 €
  • 48 Seiten – 515 € + Versand = 825 €
  • Zusätzlich 200 Buttons = +92 €
  • 100 Stofftaschen = +322,48 €

Kann ich mich ohne Magazin beteiligen?
Das geht auch. Ihr könnt direkt per Paypal Geld beitragen oder ihr füllt das Formular aus und lasst die Adress-Zeilen leer.

JETZT finanziell unterstützen und Magazin sichern!

Jetzt an der Finanzierung des Magazins beteiligen!

PayPal Logo

Robert Forst
Wizard of Goth – sanft, diplomatisch, optimistisch! Der perfekte Moderator. Außerdem großer “Depeche Mode”-Fan und überzeugter Pikes-Träger. Beschäftigt sich eigentlich mit allen Facetten der schwarzen Szene, mögen sie auch noch so absurd erscheinen. Er interessiert sich für allen Formen von Jugend- und Subkultur. Heiße Eisen sind seine Leidenschaft und als Ideen-Finder hat er immer neue Sachen im Kopf.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Noch nie einen Kommentar abgegeben? Noch Fragen zu den Funktionen unseres Kommentar-Bereichs? In den Kommentar FAQs haben wir bereits einige hilfreiche Anleitungen. Schaut mal rein!

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
20 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Graphiel
Graphiel (@guest_60142)
Vor 16 Tagen

Erster! :D

Ich freue mich auch dieses Jahr schon wieder sehr auf das Spontismagazin. Nach nun mehr als einem Jahr ohne Veranstaltungen und Tanzfläche tut so ein kleiner subkultureller Fels in der Brandung doch irgendwie gut.

Heili
Heili (@heili)
Vor 16 Tagen

So, Geld ist raus und wir freuen uns wie Bolle auf das Magazin und natürlich die jährlichen Button (wenn es geht 3 Stück, ihr kennt ja unsere große Familie). Ach man, wir waren ja kurz in LE zu Pfingsten und es war echt total doof ohne die Spontis. Wir hoffen auf nächstes Jahr und denkt daran, ihr seit im schönen Weimar immer gerne gesehen :-)
Liebe Grüße die Heilis

Tanzfledermaus
Tanzfledermaus (@guest_60145)
Vor 16 Tagen

Hallo Ihr beiden!
Ich freu mich auch schon aufs neue Heft – wenigstens etwas Tradition, die weiterlebt ;-)
Da ich Robert noch in meiner Paypal-Liste drin hatte, habe ich gleich etwas gespendet, äh, geschenkt, auf dass es wieder ein schön dickes Magazin werden wird :-)

The Batcaver
The Batcaver (@guest_60149)
Vor 16 Tagen

Grüß Goth,
meine „Schenkung“ ist unterwegs… Sobald das Magazin fertig ist,kann ich’s mir ja eigentlich persönlich abholen,da ich quasi „um die Ecke“ wohne… ;)

snow
snow (@guest_60150)
Vor 15 Tagen

So Taler sind auf Reisen , Danke für eure Arbeit ! Dunkle Grüße

Klein Grün
Klein Grün (@guest_60151)
Vor 15 Tagen

Auch ich freue mich auf das Magazin und darüber, dass Ihr Euch immer so viel Mühe gebt… Die Schenkung ist erledigt und ein Blick auf die Menge der Schenkungen zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Ganz liebe Grüße

ReginLeif
ReginLeif (@regin)
Vor 14 Tagen

argh ich mag auch gerne spenden – aber wie tu ich es ?….

LG Betty / ReginLeif

Victor von Void
Victor von Void (@guest_60153)
Vor 14 Tagen

*Hust* Wir spenden nicht, wir schenken! *Hust*

(…siehe Erklärbär-Video von Orphi und Robert in Orphis YouTube-Kanal ;))

ReginLeif
ReginLeif (@regin)
Antwort an  Victor von Void
Vor 14 Tagen

äh jo…..nur wenn man halt auf Arbeit keine videos schauen kann, hilft das jetzt auch nicht weiter…sorry

Lepakko Himmeä
Lepakko Himmeä (@guest_60181)
Vor 12 Stunden

Hallochen Robert!
Ein weiteres Jahr, und trotz der Umstände, die seit dem Frühjahr 2020 andauern, freue ich mich, daß das Spontis Magazin über den Rhein fliegt [meine Zahlung via Paypal ist gerade erfolgt ;) ! ]
Liebe Grüße aus Straßburg von der Expat-Fledermaus!

Lepakko Himmeä
Lepakko Himmeä (@guest_60182)
Antwort an  Lepakko Himmeä
Vor 12 Stunden

Postcriptum : und nochmals vielen Dank für alles was du tust :) !

Gruftfrosch
Gruftfrosch (@guest_60183)
Vor 10 Stunden

Bin spät dran, aber habe jetzt auch noch was nachgeschoben. Freu mich, dass auch 2021 ein Spontisheft bereithält :-)

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleirzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema

20
0
Auch eine Meinung? Her damit!x
()
x