traurigkeitsgeniesser

Bilder gesucht!

Am 05. Januar 2017 war es soweit. Spontis wurde für die marginal fehlerhafte Verwendung eines Bildes, das unter Creative Commons Lizenz gestanden hat, abgemahnt. (Hier gehts zum Artikel dazu). Ein teurer und sehr nervenaufreibender Vorgang, der sich nicht wiederholen sollte....

Spontis-Magazin erschienen: Jetzt Rückumschlag schicken!

Verfügbare Exemplare: 88/150 - Die ersten Exemplare haben bereits neue Besitzer. #### Es ist vollbracht! Gestern hielt ich das erste Probeexemplar des seit dem Spontis-Treffens ausstehenden Magazins in den Händen. Die meisten Besucher werden sich erinnern, dass es zum Wave-Gotik-Treffen 2015 nur den Button gegeben hat, weil es zu Problemen mit der Herstellung gekommen war. Ich versprach aber den meisten Anwesenden, mich um die Nachlieferung zu kümmern. Das hat sich blöderweise eine ganze Weile hingezogen und wurde immer wieder von neuen Widrigkeiten torpediert. Die ganze Geschichte lest ihr nach dem Klick.

Jahresrückblick 2012: Schnürsenkelartikel gehen immer

Ein Jahresrückblick ist eine zwiespältige Angelegenheit. Gerade in bloggender Hinsicht schwankt er immer zwischen den objektiven Fakten und dem subjektiven Eindruck, den ein solches Jahr hinterlassen hat. Bei einigen stehen die schlechten Erinnerungen im Vordergrund, bei anderen wieder die guten Erinnerungen. Die eigene Wahrnehmung und der Zahn der Zeit...

Spontis 2011: Der persönliche und subjektive Jahresrückblick (1)

Ein Jahresrückblick gehört zu den wenigen Ritualen eines Bloggers, denen ich mich gerne anschließe. Doch anstatt euch mit langweiligen Zahlen und Statistiken zu nerven, wie ich es bereits 2010 gemacht habe, wollte ich dieses Jahr etwas persönlicheres schreiben. Ich entschied mich für eine chronologische Reise durch die Monate,...