Kategorie:

Finstere Orte

Gräber im Dornröschenschlaf – Eliasfriedhof Dresden

Stefan, den einige Leser unter dem Namen "Gruftfrosch" schon in den Kommentaren lesen konnten, hat eine Leidenschaft für Dresden und seine Friedhöfe. Vor einer Weile war er auf dem Eliasfriedhof unterwegs um Eindrücke zu...

Liber Occulti: Die Katakomben von Paris

Liber Occulti IV/MMXIV: Kennst du das Gefühl, in einem engen Raum festzustecken? Wenn die äußere Beklemmung dem Körper signalisiert: Hier kommst du nicht mehr raus! Adrenalin schießt durch den Körper, die Herzfrequenz steigt, die...

Die Overtoun Bridge: Die Selbstmordbrücke der Hunde in Schottland

In der Nähe der schottischen Stadt Dumbarton steht das herrschaftliche Overtoun House, zu der auch die Overtoun Bridge gehört, die eben zu diesem Haus führt. Von dieser Brücke sprangen Medienberichten zufolge bereits 50 Hund...

Liber Occulti: Das verwunschene Kloster am Uhlberg

Jeder, der das verlassene Kloster am Uhlberg in den vergangenen Jahren besuchte, berichtet von dieser unheimlichen Stille, die den Ort in einen gespenstischen Nebel der Geräuschlosigkeit hüllt. Der Wald, so berichten Besucher, macht hier...

Liber Occulti: Die Menschenschlachter von Herxheim

Liber Occulti I/MMXIV - Archäologen machen grausige Funde in Herxheim. Knochen von rund 1000 Menschen werfen die Frage auf: Gab es Kannibalen in der Jungsteinzeit? Was man zwischen 1996 und 1999 bei Ausgrabungen einer...

Londons schönste Jahreszeit in den Kew Gardens

Bei unserem London-Urlaub im September 2013 haben wir die Ehre gehabt, Carmen kennenzulernen. Nach einem gescheiterten Versuch, uns in ein möglichst gruftiges Lokal zu setzen (das war an diesem Tag geschlossen), sind wir kurz...

Frischluft-Gruftis: Geocaching in den Beelitzer Heilstätten

Was macht die Schwarze Seele, wenn sie vor die Tür geht? Stromkasten-Sitzen und auf die Domplatte gehen waren beliebte Outdoor-Aktivitäten der Grufties in den 80ern zwischen Sonnenauf- und -untergang. Und heute? Bleiben wir vor...

Historische Friedhöfe: Der Abney Park Cemetery in London (1840)

Verheißungsvoll sammeln sich finstere Wolken über Abney Park am Himmel und kündigen ein bevorstehendes Unwetter an, doch noch ist das Auge weit entfernt und nur ein leises Grollen stemmt sich gegen den Lärm der...

Bettie Page, die Mutter von Emily Strange

Heute vor 2 Jahren starb Bettie Page, die Stilikone des Pin-Up die heute in stilisierter Form auf unzähligen Körperteilen zu sehen ist und als Inspirationsquelle für unzählige Subkulturen immer noch kopiert wird. Sie gilt...

Historische Friedhöfe: Der Highgate Cemetery in London (1839)

Verlässt man das Zentrum der pulsierenden britischen Metropole entdeckt man das eigentliche England, so kommt es mir vor als wir die Tube-Station Archway verlassen und die Frühlingssonne über dem recht verschlafenen Stadtteil Highgate in...

Kategoriebeschreibung

Welche Artikel finde ich hier?

Kommentare

Die meisten Kommentare in dieser Kategorie

Weitere Themenbereiche

Alle Kategorien