Musikperlen im Planschbecken – Wichtlhexes punkige Sommerversion

Ich möchte mit euch auf Tauchgang gehen, auch wenn es für den ein oder anderen ungewohnt ist. Premiere eben. Ich nehme euch einfach mal mit, in mein Planschbecken. Verreisen ist nur mit anschließenden Covid-19 Test möglich. Ich hatte schon einen und brauche wirklich keinen weiteren, wenn es nicht unbedingt sein muss. So, packt die Badebekleidung eurer Wahl ein, denn ein kleiner Pool tut es auch.

Musikperlen und Säue – The Crowds “Feige Schweine”

Stell dir vor, du hast deine besten Freunde für eine Punkband zusammengetrommelt. Stell dir vor, du machst, aufgrund deines Keyboarders an Board, einen ganz eigenen Sound. Blöd nur, wenn das Mitte der 1980er passiert, zu einer Zeit wo alle nur US-amerikanischen Hardcore hören wollen. The Crowds eckten somit früh in der Szene an, weil Lieder wie „Lügner“ und „Feige Schweine“ mehr an Synthie-Wave alá The Stranglers erinnern. Es klinge zu sehr nach Konservenmusik, sagten Kritiker damals. Was also machen? Ganz klar, man lernt, dass am Allerwertesten auch ein Weg vorbei führt und lässt sich nicht beirren. Auch wenn die Auftritte damals rar waren, sind sie sich treu geblieben. Die Aufnahmen für das Album “Sieger sind die Helden” fanden zwischen 1985 und 1986 statt. Auf jenem Debütalbum finden sich Münchner Punkperlen wieder, die bis heute gespielt werden. “Feige Schweine” ist eines davon. So grantig der Text eben ist, so melodisch-harmonisch ist der Klang des Keyboards. Perlen vor die Säue? Dämliche Konserven-Punk-Musik? Ich finde nicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebevolles 80er Homevideo – Amyl and the Sniffers “Got You”

Es gibt manchmal Perlen, für die muss man gar nicht tauchen, denn man stößt zufällig beim Essen drauf. Der erste Gedanke ist vielleicht eher “Huch, was is das?”, der zweite Gedanke ist dann Freude. Absolut 1980er ist das Video. Es wirkt wie ein Versuch, das Tape als Bewerbung für eine Plattenfirma laufen zu lassen. Amyl, welche ihre Bandkollegen wie Hunde ausführt, mit Bier und Sahnetorten füttert und liebevoll im Wohnmobil zudeckt. Irgendwie Domina-Style mit Old-School Punksound. Auch wenn alles aussieht wie die 80er, das Lied ist von 2019. Ja, natürlich ist diese Band die Warnung, die einst unsere Eltern ausgesprochen haben. Die Warnung über die gewagte Kombi: Punk und Haarschneidemaschinen. Ist aber egal. Einfach mal von diesem Liebeslied mitreißen lassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mexikanischer Post-Punk-Flair – Mementut “Tronus”

Inspiriert von Roberts Artikel musste ich mich auf die Suche machen, nach entsprechender Musik. Ich fand Mementut eine Post-Punk Band. Bei dem Lied spielt ein experimenteller Synthie-Sound mit. Herrlich! Und das soll nur ein Beispiel sein, was für wunderbare Künstler und Bands auf der anderen Seite des Teiches sind. Bisher haben Sie noch nicht auf dem WGT gespielt (zumindest konnte ich sie nicht in der Datenbank finden), aber vielleicht ändert sich das auch, wenn es ein Post-Pandemie-WGT gibt. Reinhören lohnt sich. Wieder eine Perle, für die musste ich auch nicht wirklich auf Tauchgang gehen. Ein Hoch auf Mementut. Ein Hoch auf mein Planschbecken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wichtlhexehttp://tamponkollektiv.com
Die Hexe ist Autorin des Tamponkollektiv und selbst als Gesundheits- und Krankenpflegerin tätig. Nichts verbindet so sehr, wie Tampons. Man liebt sie, man hasst sie, man schämt sich sie einzukaufen, oder sie aufzuheben. Sie stehen für Leben, Luxus, Umweltzerstörung und Müll..

Ähnliche Artikel

Kommentare

Noch nie einen Kommentar abgegeben? Noch Fragen zu den Funktionen unseres Kommentar-Bereichs? In den Kommentar FAQs haben wir bereits einige hilfreiche Anleitungen. Schaut mal rein!

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
2 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Kathi
Kathi (@guest_59393)
3 Monate her

Oooh schöne Musik. Danke für die Hinweise und viel Spaß noch im Planschbecken :D :*

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleirzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema

2
0
Auch eine Meinung? Her damit!x
()
x