Schlagwort: Okkultismus

Hans Baldung (gen. Grien) Gemälde von Hexen 1508

Die Flugsalben der Hexen

Während der Zeit der Hexenverfolgungen galt ein besonderer Augenmerk den sogenannten Flugsalben der Hexen. Dieser Glaube an die Möglichkeit nächtlicher Luftfahrten ist ein uralter Aberglaube vieler Völker: Wodans Heer brauste in den Rauchnächten über die Felder;  Diana, Hera oder Herodias inszenierten nächtliche Ausfahrten durch die Lüfte, usw. Was beinhalteten/bewirkten denn nun diese...

Aleister Crowley – das große Biest

"Der böseste Mensch der je gelebt hat" ist damals wie heute wohl eine der schillerndsten und geheimnisumwittertsten Gestalten überhaupt. Zu Lebzeiten schon schockierte er die viktorianische Gesellschaft am liebsten mit Sexskandalen und Drogenexzessen, er liebte die Selbstdarstellung und sonnte sich in dem finsteren Ruf der ihm damals schon voraus...
Gardner's_Book_of_Shadows_front (2)

Wicca: Moderne Hexen und Hexer des 21. Jahrhunderts

Spontis ist nicht gerade der Quell neureligiöser Bewegungen oder neu ins Leben gerufener Natur- und Mysterienreligion, da liegt es nahe, sich professionelle Hilfe zu holen. Daher habe ich Rosa Chalybeia gebeten, einen passenden Beitrag für die Reihe "Subkulturen" zu verfassen und war mehr als glücklich,...
Seance Schwarzweiß

Ohne Worte: Séance

"Die Teilnehmer fragen also den Geist, ob sie ihn verlassen dürfen Ein fataler Fehler wäre es, zu fragen, ob die Teilnehmer den Kreis öffnen dürfen. Der Geist würde so befreit sein. Man muss immer daran denken: Geister wollen frei sein, und sie versuchen die Teilnehmer in jeder Situation...
Samhain - Keltischer Feiertag zum Sommerende

Samhain, das keltische Fest zum Ende des Sommers

Diese Kelten. Nicht nur aufwendige und kunstvolle Knoten sind prägend für diese europäische Kultur der Eisenzeit, sondern auch zahlreichen Sagen und Legenden sowie die von Samhain, dem Fest zum Ende des Sommers. Wie das Bild schon auszudrücken versucht, geht es bei Samhain (gesprochen: sa-u-in) um einen keltischen Feiertag, der für...
Ankh

Schwarze Symbolik – Ankh

Beim stöbern in alten Bildern und Artikeln ist mir die Tage wieder ein beliebtes Symbol der schwarzen Szene begegnet, dass es erforderlich machte, meine Serie Schwarze Symbolik fortzuführen und dem Ankh, einem ägyptischen Kreuz, diesen Artikel zu widmen. Das Kreuz ist eines der ältesten Symbole der Menschheitsgeschichte. Die ersten gezeichneten...
Number of the beast is 666

Schwarze Symbolik – 666

Obwohl es nur eine Reihenfolge von mathematischen Zahlen ist, haben eben diese eine besondere Bedeutung. Der Ursprung der Zahl 666 ist in der Offenbarung des Johannes und bezeichnet eine urchristliche Apokalypse aus dem ersten Jahrhundert und wird dort auch Zahl des Tieres genannt (("Hier ist die Weisheit. Wer Verständnis...
Ein umgedrehtes Kreuz in den Nacken rasiert

Schwarze Symbolik – Umgedrehtes Kreuz

Als Eröffnung der Serie, "Schwarze Symbolik" möchte ich euch das Kreuz, das von einigen Gothics auf dem Kopf stehend getragen wird, näherbringen. Der Prozentuale Anteil der Kreuzträger hat meinem Empfinden nach in den letzten Jahren stark abgenommen.Gerade durch die Vermischung mit der Mittelalter und Neo-Folk Szene sind viele neue (alte) Symbole hinzugekommen....

Totenkult – Begrabener Instinkt?

Die meisten Menschen haben schon einen anderen Menschen verloren. Doch im trauern haben die wenigsten Menschen etwas gemeinsam, die persönliche Trauer ist so individuell wie der Tod selbst. Im Laufe der letzten Jahre hat sich jedoch eine spürbare Friedhofsmüdigkeit...

Aktuelle Projekte