Gruft-Orakel Oktober 2021: Immer wenn der Dämon seine Pillen nahm

Der Dämon ist diesen Monat auch ein Derwisch, denn er fegt durch die Räumlichkeiten der Orakel-Redaktion wie die tanzende Touristenattraktion in der Türkei. Gleichzeitig beeindruckt er durch seine Klauen, die er nahezu überall einsetzt. Beim Sarg neues Papier für den Drucker, der Knoblauchzopf bekommt seine Post und der Werwolf hat schon wieder neue Bleistifte nötig. Angespitzt werden sie auch gleich, während er beim Vampir den Mülleimer leert. Die Durga würde vor Neid erblassen. Allerdings pfeift sich der Dämon auch ordentlich Pillen hinter die Lefzen, wie man in der Kantine munkelt. Ob er da wieder am Frankfurter Hauptfriedhof bei der Kröte die falsche Sorte gekauft hat? Hoffentlich kriegt das Chefredakteurin Alana Abendroth nicht raus, dann kann er wieder zur Strafe wochenlang Kaffee kochen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Spontis-Magazin 2022

Jetzt bei der Finanzierung mithelfen und ein Exemplar sichern!

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema