Noch 17 Tage: Doku Countdown zum WGT – Wave Gotik Treffen 2011

3

Der Mai will noch nicht so ganz. Es heißt, der Mai ist öfter Mal so. Eigentlich soll der April ja so sein, wie der Mai gerade ist. So kalt und nass und dann auch wieder warm und freundlich, wie man sich Mai vorstellt. Völlig egal, wann das WGT nun konkret stattfindet, spätestens im Mai bekommen ich die Wetterfurcht. Die WGT-Wetterfurcht. Wird es zu heiß? Wird es zu kalt? Wird es in Strömen regnen? Fragen, die ich mir jedes Jahr stelle, aber auf das Wetter kann man sich erst dann einstellen, wenn es so weit und halbwegs klar ist, wie das Wetter denn nun wird. Die Wetterfurcht ist bei mir jedes Jahr die gleiche. Das WGT ist nicht jedes Jahr gleich, auch wenn es von außen betrachtet jedes Jahr das gleiche Festival ist.

Dann versuche ich mich daran zu erinnern, wie das vor meinem ersten WGT war. Es war ein Mysterium, ein magischer Ort an dem sich Menschen treffen und das zelebrieren was sie ausmacht. Alles, jedes Schnipselchen an Information, das ich damals finden konnte, stopfte ich in mich hinein. Faszinierend empfand ich die Aufnahmen, die viele unterschiedliche Stile festhielten und die Ausschnitte aus der Festivalleben zeigen und das Erleben verschiedener Gesprächspartner festhielten. Immer sehr gefragt und häufig mit dabei: Mark Benecke, der Kriminalbiologe und Cornelius Brach, der offizielle Pressesprecher des Treffens.

UnArt Live TV – Dokumentation 20. WGT, Leipzig 2011

Die Doku gebe ich euch jetzt einfach so mit, zum einstimmen. Zum gucken und zur Kurzweil. Ist nicht sehr lange. Am Ende ist das, was die Besucher dort erleben sehr unterschiedlich und doch irgendwie gleich, am Ende auf dem selben Nenner. Das WGT 2011 war übrigens eines der größten Treffen der letzten Jahre. Rund 26.000 Besucher genossen 279 Bands an 39 Veranstaltungsorten. In den darauffolgenden Jahren sind die Zahlen wieder auf das ursprüngliche Niveau zurückgefallen.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Foto und Bilder Dateien
 
 
 
Audio und Video Dateien
 
 
 
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich bei:
Chris
Gast
Chris

Wie schön zu sehen, dass ich nicht die einzige bin, die irgendwann “Wetterangst” bekommt. XD Erinnere mich noch gut an mein erstes WGT, 2003, mit 37°… und an 2006 wo es in einer Nacht mal 2° kalt war. Bin irgendwann dazu übergegangen für beide Extreme was mitzunehmen.

Tanzfledermaus
Gast
Tanzfledermaus

Im Moment ist das Wetter ja wirklich sehr “aprillig”, ich hoffe das gibt sich noch zugunsten einer stabileren trockenen Phase über Pfingsten – aber bitte ohne Hitze! Wenn “Petrus” nicht mitspielt, dann muss man wohl oder übel eine Tasche mehr an Klamotten packen sad Ich hab jetzt mal versucht, alles zusammen zu sammeln, was dringend mit sollte – wenn man mit Bus und Bahn fährt, ist die Mitnahmemöglichkeit ja leider ziemlich begrenzt zumal das ganze Zeug ja auch noch durch Leipzig zur Unterkunft gebuckelt werden muss. Es ist jedes Jahr eine logistische Herausforderung wink Aber lieber die Outfits ins Ruhe zu hause zusammenstellen und sich dabei schon mal einstimmen, als zu viel/zu wenig mitschleppen und dann vor Ort hektisch herumzuprobieren, wenn man zwischen Ausschlafen und den ersten Programmpunkten eigentlich kaum Zeit und Muße hat wink

Musikalisch hab ich mich bislang auch schon ganz gut zurechtgeplant, die Überschneidungen sind ja wieder unvermeidlich, halten sich zum Glück aber einigermaßen in Grenzen.
Ein paar tolle Neuentdeckungen waren für mich wieder dabei! Die da wären A Slice of Life, The Bellweather Syndicate, Creux Lies, Double Echo, Empathy Test, Geometric Vision, Ground Nero, Kaelan Mikla, The Moon & the Nightspirit, October Burns Black, Pleasure Symbols, Sally Dige, Still Corners, Tamaryn, Unto Ashes, Void Vision.

Mehr oder weniger “alte Bekannte”, die ich gerne sehen würde sind Cassandra Complex, The Church, Cold Showers, Escape with Romeo, Fehlfarben, Fliehend Stürme, The Foreign Resort, Hante., Human Tetris, In2TheSound, Inkubus Sukkubus, La Scaltra, London after Midnight, Murder at the Registry, New Model Army, Psyche, Sad Lovers & Giants, SISC, Tangerine Dream, Tempers, Welle:Erdball, White Lies.
Davon gesehen hab ich schonmal Hante., Inkubus Sukkubus, London After Midnight, New Model Army, SISC und Psyche, die könnte ich daher verschmerzen, wenn’s mit dem rechtzeitigen Erreichen/Reinkommen nicht klappt.

Na schaun wer mal!