Brokeback Mountain in Italien zensiert

Als ich Brokeback Mountain 2005 zum ersten mal gesehen haben, war ich überrascht. Das liegt zum einen daran, das ich normalerweise den Film links liegen gelassen hätte da ich Western und die ganze Cowboy-Romantik ganz furchtbar finde zum anderen interessierte mich die Kurzfassung der Story nicht sonderlich, ich hatte aber auch nur die ersten 2 Zeile gelesen. Glücklicherweise war es aber ein langweiliger und trister Tag, so entschloss ich mich den Film doch anzuschauen.

Er löschte mein Weltbild des harten Kerls, dessen Leben so geradlinig verläuft wie seine sexuelle Orientierung, endgültig aus meinem Gedächtnis. Der Film vernichtet das mythische Bild des Cowboys, handelt er doch von zwei zerrissenen Männern, die ihre Homosexualität entdecken, was im Amerika der 60er ein totgeschwiegenes Phänomen ist. Regisseur Ang Lee bekam einen Oscar für die beste Regie und der verstorbene Heath Ledger wurde nicht nur in der Schwulenszene zum Star, sondern zeigte seine Qualitäten als Schauspieler.

Normalerweise gehörte dieser Film auf jeden Sendeplan öffentlich-rechtlicher Sendeanstalten, die sich zur Erfüllung ihres Bildungsauftrages um diesen Film reißen müssten. Das italienische Staatsfernsehen Rai Due beschnitt den Film am Montag um zwei Szenen, in denen zu sehen ist, wie sich die beiden Männer lieben. Wesentlich deutlichere heterosexuelle Liebesszenen sowie gewalttätige Szenen wurden nicht herausgeschnitten.

Der mit insgesamt 3 Oscars ausgezeichnete Film wurde bereits bei der italienischen Kinopremiere mit einer Altersbeschränkung belegt, die aber 2007 zurückgezogen wurde. Warum der Sender die Szenen herausgeschnitten hat bleibt im Unklaren. Nationale und internationale Schwulenverbände protestierten. Die ehemalige Abgeordnete Franco Grillini sagte: “Das ist absurd – wenn man versucht, aus einem Film, der von einer großen homosexuellen Liebe erzählt, die Geschichte einer einfachen Männerfreundschaft zu machen, sagt das viel über das kulturelle Klima in Italien.” Schade, dass im Europa des Jahres 2008 so etwas noch möglich ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Robert
Wizard of Goth – sanft, diplomatisch, optimistisch! Der perfekte Moderator. Außerdem großer “Depeche Mode”-Fan und überzeugter Pikes-Träger. Beschäftigt sich eigentlich mit allen Facetten der schwarzen Szene, mögen sie auch noch so absurd erscheinen. Er interessiert sich für allen Formen von Jugend- und Subkultur. Heiße Eisen sind seine Leidenschaft und als Ideen-Finder hat er immer neue Sachen im Kopf.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Noch nie einen Kommentar abgegeben? Noch Fragen zu den Funktionen unseres Kommentar-Bereichs? In den Kommentar FAQs haben wir bereits einige hilfreiche Anleitungen. Schaut mal rein!

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
6 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
fa
fa (@guest_309)
Vor 12 Jahre

Hollywood industry film has a big competition against pornographic film industry whose has more profit
and haven’t so much expenses as the normal films.
They are trying to introduce pornography for the audience. The actors and actresses dress indecent
dresses in awards etc…
This film industry is in decadence and use pornography and sex because they haven’t any kind of
imagination too!
Nepothism is a plague in Hollywood and their films would be payed by merchandise!
There are lot of pornographic films where the films would be showed “the abnormal sex between man” in
video shops. If somebody would be curious about annal sex between man can go to these place.
Brokback mountains is a film for children and perhaps one day these film can inspirated one of these
children to be a EPHEBO of a homosexual mem, isn’t it!

Congratulation Italy! The authorities of these country saw the thue bad intension of these dirty people of Hollywood

Tears
Tears (@guest_310)
Vor 12 Jahre

Ich frag mich noch immer, wie es überhaupt möglich ist, dass ein Fernsehsender einen Film vor der Ausstrahlung kürzt. Filme sind Kunst, Kultur und natürlich urheberrechtlich geschützt – zumal ich immer wieder ausrasten könnte wenn man einen geschnittenen Mist vorgesetzt bekommt. Das ist im Fernsehn schon ekelhaft genug (wie oft ich wegen geschnittenen Filmen wieder ausgeschaltet hab kann ich nicht mehr zählen), wenn ich dann aber auch noch vor dem Kauf von DVDs oder auch Computerspielen erstmal stundenlang im Internet recherchieren muss um herauszufinden, ob da die Zensurschere angesetzt wurde… die Zuständigen Leute gehören ans Stadttor genagelt.

Dass die Italiener in Sachen Homosexualität einen Dachschaden haben (bzw. italienische Politiker generell einen Dachschaden haben) war ja irgendwie klar, oder?

fa
fa (@guest_313)
Vor 12 Jahre

There are lot of pornographic films whose a adult can lend by a video shop. I don’t like to watch
escrement sex between two pics at nights or during the days too.
I would like to watch a old film of Hollywood as these garbages at night. Brokeback Mountain belongs a
pornographic film not a normal film.
If the personal of Hollywood haven’t any kind of imagination, it is better close their studios like the
automobile industry would be making in USA!

Tears
Tears (@guest_318)
Vor 12 Jahre

Im Grund ist es einfach: Italiener, besonders die mit politischem Mitspracherecht, sind zensurgeil und haben nicht nur nen Stock sondern einen gewaltigen Baumstamm im Arsch.

https://www.albinoblacksheep.com/flash/italy <- das sagt so ziemlich alles über Italien aus…

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleirzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema

6
0
Auch eine Meinung? Her damit!x
()
x