Type O Negative Sänger Peter Steele gestorben

Peter Steele, * 4. Januar 1962 – † 14. April 2010. Er starb am Mittwoch an den Folgen eines Herzinfarktes im Alter von 48 Jahren, inzwischen hat das Management den Tod bestätigt. Die genaueren Umstände seines Todes sind noch nicht geklärt, eine Autopsie steht noch aus. Die Beisetzung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit und im engsten Kreis der Freunde um Familie statt. Auf der Homepage schreibt man: „Wir sind wirklich traurig, unseren Freund verloren zu haben und wissen die uns heute entgegen gebrachte Anteilnahme aus aller Welt sehr zu schätzen.“ Nachdem Sex Pistols Manager Malcolm McLaren ist das schon die zweite Größe alternativer Musik, die aus dem Leben scheidet.

In einem Nachruf auf der Homepage der Band äußern sich jetzt auch die Bandmitglieder und die Familie mit ihren Gedanken zum frühen Tod ihres Bruders, Onkels, Cousin, Freund und Bandkollegen. Ich verbeuge mich vor den musikalischen Machenschaften der Band um Peter Steele, überlasse aber den Nachruf den Menschen, die ihn besser kannten.

Schlagzeuger Johnny Kelly: „Du warst wahrlich eine einzigartige Person. Deine Musik ergriff zahlreiche Menschen – mich inbegriffen. […] Es war mir eine Ehre ein Mitglied deiner Band zu sein. Das werde ich immer zu schätzen wissen.“ Gitarrist Kenny Hickey: „Peter Steele war einer der brillantesten und lustigsten Persönlichkeiten in der Musik und das war er wirklich. Die Hälfte der Zeit dachten die Leute, er würde scherzen. Dabei sagte er die Wahrheit. Ein Teil von mir stirbt mit ihm.“ Keyboarder Josh Silver: „Peter meine endlose Frustrationsquelle (wie ich deine bin) – du hast es dieses Mal wirklich getan. […] Zeitnah werde ich dich vermissen, doch in diesem Moment scheint mir deine frühzeitige Abreise noch zu surreal und sie kotzt mich maßlos an. Wenn ich dir auch nie gesagt habe, dass ich dir großen Respekt zolle – ich tue es. Mach’s gut mein Freund.“

Aus dem familiären Umfeld: Die Musikwelt hat ein bedeutendes Talent verloren, um das Fans weltweit trauern. Seine Familie trauert um einen geliebten Bruder, Onkel, Cousin, Freund und humorvollen Mann. Peter Steele war eine vielschichtige Persönlichkeit, bekannt für seinen nachdenklichen Stil, seinen selbstironischen Sinn für Humor, seiner einzigartigen Weltansicht und vor allem für die Loyalität zu seinen Fans, Freunden und seiner Familie.“ 1

YouTube

Miit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einzelnachweise

  1. Zitate aus dem Statement auf der Bandpage, Übersetzungen von der Nachrufmeldung bei motor.de[]
Robert Forst
Wizard of Goth – sanft, diplomatisch, optimistisch! Der perfekte Moderator. Außerdem großer “Depeche Mode”-Fan und überzeugter Pikes-Träger. Beschäftigt sich eigentlich mit allen Facetten der schwarzen Szene, mögen sie auch noch so absurd erscheinen. Er interessiert sich für allen Formen von Jugend- und Subkultur. Heiße Eisen sind seine Leidenschaft und als Ideen-Finder hat er immer neue Sachen im Kopf.
Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
2 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Ricarda
Ricarda (@guest_8435)
Vor 11 Jahre

Wirklich ein großer Verlust :(

matthias
matthias (@guest_31689)
Vor 8 Jahre

es war schön mit dir,danke für alles!
deine texte ,deine music,dein cc
jetzt bist du im metal himmel!
danke,danke

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema

2
0
Auch eine Meinung? Her damit!x
()
x