6 Mai

Gothic Friday Mai – Do Goth Yourself!

Verfasst von Diskussion: 44 Kommentare

Gothic Friday 2011Die ersten Sonnenstrahlen machen zwar albern, dafür läuten sie aber glücklicherweise die Festival- und Konzertsaison ein, in der sich überall die Kellerluken öffnen und blasse, verstörte Gothics aus ihren Höhlen kriechen. Natürlich nicht, ohne sich vorher mit den neuesten Trends aus der Szene zu versorgen. Also schnell ins Internet und die einschlägigen Shops besuchen… STOP!

Individualität kauft man nicht in Szene-Shops. Früher… ja, früher war Selbermachen die Devise. Das Internet war nicht existent und auch entsprechende Läden nur in großen Städten verfügbar. Man war nahezu gezwungen, selbst kreativ zu werden um Kleidungsstücke zu verschönern oder herzustellen. Wir wollen den Geist des Selbstgemachten wieder ein wenig aufleben lassen, denn das ist unserer Meinung nach der einzige Weg, sich wirklich individuell auszudrücken. Darüber hinaus eröffnet das Handgefertigte ungeahnte Geldspar-Möglichkeiten und ist in Sachen Ausarbeitung und Qualität oft dem Gekauften überlegen.

Der Gothic Friday im Mai steht daher unter dem Titel “Do Goth Yourself!” und fordert euch auf, selbst kreativ zu werden und euch die Individualität nicht aus dem Katalog zusammenzustellen, sondern selbst aktiv für die Einzigartigkeit zu sorgen.

Das Basteln mit Computerbauteilen, das Nähen von Kleidungsstücken, das Bemalen seiner Lieblingsjacke, das Anbringen von Nieten oder anderen Accessoires, das Färben und Zweckentfremden anderer Klamotten, das Herstellen von Schmuck, aufwendige Ornament-Make-Ups, Wohnungs- oder Partydekoration: Alles ist erlaubt.

Präsentiert eure selbst hergestellten Kleidungsstücke oder Accessoires und gebt eine Anleitung, wie man selbst zum gewünschten Ergebnis kommen kann. Dreht ein Video dazu, macht Bilder oder veröffentlicht eine Schritt-für-Schritt Anleitung. Zeigt den Weg zu eurem Unikat, denn so können wir voneinander lernen und unsere Kreativität ausbauen.

Bedingung: Es sollte mit der schwarzen Szene zu tun haben und nicht zu schwierig sein, um jedem einen Anreiz zu geben, es zu versuchen.

Einstiegshilfen: Wie schnell und einfach man kreativ sein kann, zeigten beispielsweise schon zwei regelmäßige Teilnehmer des Gothic Friday: Karnstein, der seine Hose verfeinerte, oder Schmetterding, die aus Computerteilen Schmuck zauberte. Bei Natron & Soda, einer Internetseite für schwarze Selbermacher, gibt es ebenfalls eine Fülle von Anregungen. Wo das alles mal “enden” kann, seht ihr euch am besten bei Rosa Chalybeia einmal an.

Das Mai-Thema sollte bis zum 20. Mai als Trackback oder Kommentar zu diesem Artikel eingegangen sein, damit auch weiterhin eure Teilnahme an der Verlosung gesichert ist. Teil­neh­mer ohne Blog wenden sich an die ver­trau­ten Unter­stüt­zer, die im Ursprungs­bei­trag ver­linkt sind.

Veröffentlicht von

Letzte Aktualisierung: — Kategorie: Gothic Friday — Schlagworte: , ,

Das könnte dich auch interessieren:

44 Kommentare

  1. Uuääähh!!! Das ist ja schwierig!!

  2. Das mache ich seit 25 Jahren nicht anders….

  3. Ich glaube, da muss ich echt passen, da ich für sowas zu unbegabt bin und lediglich auch nur von der Stange kaufe.

  4. Merke: Niemand ist unbegabter als ich! Keiner muss sich dafür rechtfertigen, dass er etwas von der “Stange” kauft, das mache ich nicht anders und dennoch versuche ich, immer ein “Stückchen” von mir selbst einzubringen. Beschränkt euch in euren Überlegungen auf die einfachen Dinge! Niemand muss etwas nähen, wenn er nicht kann. Sicherlich hat jeder von Euch schon mal eine Tasche verziert (diese kleinen Armeetaschen mit Nieten, Aufnähern oder Anhängern versehen) oder ein Schmuck- oder Kleidungsstück zweckentfremdet oder einfach dort gekauft, wo nicht “Szene draufsteht”. Alles zählt!

    @Simone: Das ist nicht schwierig, vor allem nicht für Dich. Du besitzt genügend Kreativität einen Blog mit Leben zu füllen und drückst dich selbst im Tanz aus und bringst Dich mit ein. Du stellst dein schwarzes Licht unter den Scheffel, das hast du nicht nötig. Sei mutig!

    @Toriah: Prima! Ich bin auch deinen Beitrag gespannt, vielleicht inspiriert er die anderen Teilnehmer zu ähnlichen Schandtaten, vielleicht magst du Dich auch kommentierend einbringen um zu zeigen, das DIY nicht so schwer ist, wie es klingt.

    @ASRianerin: Nein, musst du nicht. Du musst keine Angst haben Dich zu blamieren, du befindest Dich im Kreise gleichgesinnter, niemand wird Dich belächeln. Der härteste Kritiker bist du selbst. Und auch wenn du “nur von der Stange” kaufst, vielleicht weißt du ja, wie man Dinge aus anderen Läden geschickt kombinieren oder Zweckentfremden kann um daraus den eigenen Style zu machen. Ich erinnere mich an Bilder, da hast du eine Tasche bestimmt selbst verziert und die Löcher in deiner Strumpfhose sind auch nicht von alleine da rein gekommen. Haare schon mal selbst gefärbt? Nägel verziert? Keep it nice and simple ;)

  5. Puh, also Bandshirts habe ich auch schon selber gemacht, aber mit Stoffmalfarbe kann ja jeder ;D

  6. @Mophelia
    Macht aber nicht jeder ;-) Darum geht es ja – manchmal ist Selbermachen einfacher als man denkt. Es gibt auch kleine oder gewöhnliche Möglichkeiten, seinen Style individuell zu gestalten. Ist ja logisch, dass man dafür gewöhnliche Mittel verwendet. Kleider nähen kann ich auch nicht, aber Akzente setzen mit kreativen Ideen geht schon. Stoffmalfarbe ist da eine ganz hervorragende Anregung ;-)

  7. Ich brauche eine Videokamera… ;)

  8. Tehe, lustig dass ich direkt im Startbeitrag erwähnt werde, meine Kreativität in der letzten Zeit eigentlich dann auch schon bei dem einen verlinkten Beitrag zu Ende war :)
    Aber mal schauen, irgendetwas finde ich sicherlich zum Berichten :)

  9. hab schon eine idee :)

  10. Ui nett, weiß nur nicht ob Rosa damit verstanden ist, wenn ich zu meiner Hose eine Anleitung veröffentlich, da die ja quasi von ihr stammt ^^

  11. Feiiin, genau mein Thema :D jetzt muss ich mir nur was einfallen lassen das quasi für Alle was ist …

    @Schatten: mach ruhig :) basst scho ;)

  12. Also ich muß mir dazu auch
    erstmal einige Gedanken machen.
    Ich bin jetzt eher nicht so der DIY-
    Mensch, ich kombiniere eher Gekauftes
    von der Stange, das zu meinem
    persönlichen Stil paßt, auf eigene Weise
    und improvisiere hier und da…

    Also mal schauen… o.0

  13. Ok danke :)
    Dieses Wochenende werde ich mich dann noch über eine Hose stürzen um Karnsteins Idee auszuprobieren :D

  14. :)

  15. Ich muss bei dem Thema auch passen. Ich hab mal anno 2004 einen Rock selbst noch verschönert und auch mich in den letzten Jahren ans selbst machen gewagt, aber das kann man echt nicht vorzeigen.
    Das einzige, was ich ab und zu mache ist gekaufte Ware nachträglich noch zu verschönern bzw. zu verzieren, aber selbst Klamotten machen? Nee, da versage ich :>

  16. @Grabesmond: Ich möchte Dir nicht zu nahe treten, aber von “Klamotten selbst zu machen” war nie die Rede. Du schreibst: “Das ein­zige, was ich ab und zu mache ist gekaufte Ware nach­träg­lich noch zu ver­schö­nern bzw. zu ver­zie­ren” – genau DARUM geht es. Jeder nach seiner Vorliebe. Lese Dir am besten die bereits eingegangen Beiträge durch und du wirst erkennen, wie man selbst mit wenigen Handgriffen etwas beitragen kann!

  17. @Robert

    Achso ok, da hatte ich mich wohl verlesen :)

  18. hmm… zählt meine schminke
    hier auch als DIY-Element? *grübel*
    Eine Anleitung dazu kann ich nicht
    geben, höchstens aufzählen, welche
    Schminkutensilien ich benutze. Bringt es das? Da bin ich mir net so sicher…
    *achselzugg* Wenn nicht, dann lasse
    ich das nämlich weg und bin nahezu
    fertig mit meinem Beitragsentwurf…

  19. @Melle: Klar, Schminktipps und Goth-Make-up-Anleitungen werden sogar SEHR gern genommen. Ein bisschen Anleitung dazu wäre aber schon toll > also in welcher Reihenfolge was wie ‘aufgemalt’ wird.
    Freu mich schon darauf!

  20. öhm ja, meine Schminkmethoden
    sind hier und da etwas eigen.
    Grad was zB die Verteilung des
    Flüssig-Make Ups und des Puders
    angeht. Niemand würde das so
    offiziell weiterempfehlen.. *g* Von
    daher: Mal sehen…

  21. Bin dabei! :)

    http://haascore.de/gothic-friday-05-do-goth-yourself/2660/

  22. Sooo, auch ich habe meinen Beitrag eben fertig bekommen:
    http://www.otranto-archive.de/gothic-friday/gothic-friday-do-it-yourself/

    Und WEHE Robert und Schatten bringen jetzt wieder irgendwelche Enten-Sprüche… :D

  23. So sei es:

    Gothic Friday – Mai: Do Goth Yourself!

  24. Habe doch etwas eingeschickt.

    Anm. von Spontis: Der Beitrag ist online: http://www.spontis.de/schwarze-szene/gothic-friday/gothic-friday-mai-asrianerin-god-shave-the-gothqueen/

  25. Hier kommt nun mein Beitrag.
    Ohne Schminktipps ( das wäre zu
    kompliziert geworden ) :

    http://mellenoire.wordpress.com/2011/05/15/projekt-gothic-friday-die-frage-im-mai

    Dunkle Grüße :)
    Melle ^v^

  26. Mein spinniger Beitrag: http://der-schwarze-planet.de/gothic-friday-mai-spinnen-selbst-gemacht/

  27. Auch r@zorbla.de ist wieder dabei – diesmal im Bastelstudio: http://der-schwarze-planet.de/gastbeitrag-razorblade-evil-apple-face/

  28. http://traumverliebt.de/?p=314

    Tada! Fertig :)

  29. endlich fertig :)

    http://dointheunstuck.blogspot.com/2011/05/gothic-friday-5-do-goth-yourself.html

  30. Gastbeitrag Nr. 3 aus dem schwarzplanetarischen Bastelstudio von Clerique Noire – neu dabei beim Gothic Friday:
    http://der-schwarze-planet.de/gastbeitrag-clerique-noire-stencil-tutorial/

  31. Man lese und staune: Meine Wenigkeit hat sich dann auch endlich mal bei den Teilnehmern eingereiht:

    :D

  32. Mhh..das einzige, was mir einfällt, hat nichts mit Kleidung oder Accessoires zutun. Ich hab mir einen gothicmäßigen Schrank selbst gebaut… ich texte trotzdem mal dazu, hat ja auch irgendwas mit Kleidung zutun. Selbst wenns nicht passt, vielleicht ist es ja doch ganz interessant^^

    So, falls ihr es doch irgend­wie unter­brin­gen wollt^^
    http://green-finch.de/2011/05/gothic-friday-mai-do-goth-yourself/

  33. Bin diesmal bissl spät dran, aber habs noch geschafft – die vorgesehene Anleitung konnte ich leider nicht machen weil ich den dafür vorgesehenen Stoff gerade nicht nachbekomme, ich veröffentliche die dennoch sovbald ich das Zeug hab.

    Deswegen gibts hier den Ausweich-Artikel:

    http://rosachalybeia.wordpress.com/2011/05/20/gothic-friday-do-goth-yourself-die-kunst-der-zweckentfremdung/

    Viel Spaß damit :)

  34. Ich bin dieses mal zu spät dran für die Verlosung, will meinen Beitrag aber dennoch hier listen. Blöde Zufälle und unvorhersehbare Ereignisse hatte ich diese Woche genug, ich brauche nicht zwingen eine weitere Überraschung durch einen Verlosungsgewinn. Ich hoffe aber, dass es ok ist, wenn ich jetzt noch poste.

    http://werturteilsfrei.wordpress.com/2011/05/21/gothic-friday-im-mai-do-goth-yourself

  35. Ich weiß, ich weiß, reichlich spät, aber hier mein Beitrag :)

    http://maehnenwolf.livejournal.com/27794.html

  36. Da übergebe ich doch gerne das Schlusslicht!

  37. @tobikult & maehnenwolf: Lieben Dank, das sind wirklich noch zwei super Beiträge, die die Runde an Tipps hier sehr bereichern! Auch wenn sie nicht mehr in den Verlosungstopf kommen, wir freuen uns “trotzdem”, dass ihr mitgehabt habt.

    @Celina: Auch echt klasse, Dein Schrank!! Sehr wirkungsvoll. Es ging übrigens nicht nur um Kleidung und Accessoires… daher völlig richtig.

    So, dann werden wir mal am Mai-Resümee ‘basteln’.

  38. Leider, leider führte eine unglückliche Verkettung von Zufällen und meine Vergesslichkeit dazu, dass von mir bisher kein Beitrag zustande kam :(
    Naja aber kommen wird er noch, falls erwünscht, hab da nämlich ein bisschen was auf Lager ;)

  39. @Schatten: Pixella nimmt mir die Worte aus dem Mund. Jederzeit kannst du noch Artikel zu allen Themen nachreichen, sie nehmen nur nicht mehr an der Verlosung teil. Aber willkommen sind sie auf jeden Fall!

  40. Natürlich ist dein Beitrag erwünscht!:D

  41. Na dann, werde ich mich die Tage mal dran setzen da noch was dazu zu schreiben :)
    Is nur grade so, dass ich schulisch mal wieder viel um die Ohren habe und außerdem mein Lapop momentan nicht zur Vefügung steht ;(

  42. Ich habe mich auch schon gewundert und immer wieder mal auf der Schattenseite geschaut. Würde mich freuen, wenn da noch etwas käme :)
    Soll ich dich nächsten Monat doch wieder erinnern ;)

  43. Lag unter anderem auch da dran das ich selbst eine Hose mit DanKlorix behandelt habe und noch warten wollte, bis die fertig is und ehe ich mich versah wars auch schon zu spät, aber da kommt noch was, wenn auch nicht in Schritt für Schritt Anleitungen, aber so das man es nachmachen kann :)

  44. @Schatten: Zieh bloß Handschuhe an, sonst fällt das Tippen nachher noch wegen ganz andere Dingen flach :)

Schreibe einen Kommentar

Hilfe bei der Kommentareingabe?