Video: Keep Matches away from Children

„Spiel nicht mit dem Feuer!“ sagte man mir und ich tat es doch. Ich eine kleine Gartenschaufel goss ich den Pinselreiniger den ich im Schuppen des Schrebergartens gefunden hatten. Das Feuerzeug entfachte das lodernde kleine Spektakel, fasziniert funkelten meine Augen im Schein des Feuers. Doch ein plötzliches Geräusch erschreckte mich. Ich sprang auf und trat mit meine Fuß auf die Spitze der Schaufel. Wie auf einem Katapult schleuderte die brennenden Flüssigkeit auf meinen Fuß, panisch erschlug ich die Flammen mit meinen Händen und dennoch war mein Knöchel eine Mischung aus Ruß und Hautfetzen, die das rohe Fleisch entblößten. Ich empfand keinen Schmerz, der Schock saß mir in den Knochen. Erst als man mir im Krankenhaus die Wunde säuberte und die Reste verbrannter Strümpfe entfernte schossen mir die Tränen in die Augen. Der Arzt fand, das ich für einen 10-jährigen Jungen sehr tapfer war.

YouTube

Miit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vielleicht wäre mir das nicht passiert, wenn ich diese englische Aufklärungsvideo aus dem Jahre 1974 gesehen hätte, das eine äußerst bedrückende Stimmung erzeugt und das mich als Kind sicherlich gefesselt hätte. Düster, verbrannt, gruselig – schützt man so vor den Folgen eines leichtsinnigen Verhaltens mit dem Feuer? Ich musste mich wohl erst verbrennen um zu erkennen, dass Feuer heiß ist.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
8 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Madame Mel
Madame Mel (@guest_10443)
Vor 11 Jahre

Muss ich mir unbedingt merken und dies meinem Junior zu gegebener Zeit vorspielen… der ist nämlich ein kleines „Teufelchen“ und „wie das Feuer“. Von wem er das wohl hat;-)

Sind „Nachwirkungen“ bekannt, Robert?

Madame Mel
Madame Mel (@guest_10447)
Vor 11 Jahre

Solange du die hypochondrischen Neurosen weiterhin im Zaum hältst, ist das völlig OK ;-)

Kingsizefairy
Kingsizefairy (@guest_10451)
Vor 11 Jahre

Oh, die derzeit hier in Schottland läuft ist auch nicht von schlechten Eltern…

weiß jetzt nicht, ob das mit dem link klappt….

shan_dark
shan_dark (@guest_10454)
Vor 11 Jahre

DAS nenn ich mal wirkungsvolle Werbung – noch dazu von 1974. Äußerst abschreckend + gut gemacht. Könnte glatt die Location für ein Skinny Puppy-Video sein!

@Robert @MadameMel Seh ich genauso, das hat bei dir ganz schöne Neurosen hinterlassen. Wir haben noch nicht mal Rauchmelder… sollten wir aber, weil ich immer vergesse die Herdplatten auszumachen. Fatal, fatal.

Kingsizefairy
Kingsizefairy (@guest_10459)
Vor 11 Jahre

Nicht unbedingt, denn gerade in den alten Häusern ist die Verkabelung abenteuerlich…
Aber „elf and saftey“ hier in GB ist schon stellenweise einen Lacher wert.

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema