Video: Wave-Gotik-Treffen 2020 in Oberhausen – LARP im Ruhrpott

Am vergangenen Wochenende habe auch wir versucht, ein bisschen WGT-Stimmung zu erzeugen. Im Grunde genommen begann alles so, wie man es vom Wave-Gotik-Treffen her kennt. Am Pfingstsamstag machten wir uns am frühen Nachmittag daran, unsere menschlichen Hüllen halbwegs präsentabel zu machen. Während das Orphi wie immer sehr gut gelang, war bei mir wieder ein wenig Nachhilfe nötig. Der Corona-Goth ist eben ein bisschen verlotterter als das sonst der Fall wäre. Die verbliebenen Haare waren bereits im Modus “wild und lang”, der Kajal wollte auch nicht so recht halten und auf dem gebräunten Gesicht wären Unmengen an Foundation notwendig gewesen. Dann gehe ich eben als Casual-Goth. Auf dem Weg zu Nathalie und Hagen haben wir uns dann schon mal tiefschürfend über alle möglichen Themen unterhalten.

In Oberhausen angekommen war der Plan, mit den beiden ein wenig zu plauschen, um dann im Laufe des Abends einen Blick in die zahlreichen WGT-Streams zu wagen. Vielleicht würde uns das ja dabei helfen, über die Schwere in unseren Herzen hinwegzuhelfen. Hat dann natürlich nicht geklappt, weil wir uns – WGT-Typisch – verquatscht hatten. Allerdings entstand am Rande dieser Unterhaltung der verwegene Plan, das WGT im Rahmen unserer Möglichkeiten nachzustellen. Das Ergebnis kann seit einigen Tagen im Kanal von Orphi Eulenforst auf YouTube bewundert werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gerne dürft ihr Euch in den Kommentaren darüber auslassen, wie ihr Euer “Nicht-WGT” verbracht habt, es ist auch noch Zeit, um bei der Fotoaktion für das Magazin mitzuwirken.

Wir hoffen inständig, so schön es bei Nathalie und Hagen auch war, das wir so etwas nie wieder nachstellen müssen, sondern uns 2021 in Leipzig die Originale an den authentischen Schauplätzen anschauen können. Allerdings muss ich bis dahin noch hart an meiner Figur arbeiten. :-)

Robert
Wizard of Goth – sanft, diplomatisch, optimistisch! Der perfekte Moderator. Außerdem großer “Depeche Mode”-Fan und überzeugter Pikes-Träger. Beschäftigt sich eigentlich mit allen Facetten der schwarzen Szene, mögen sie auch noch so absurd erscheinen. Er interessiert sich für allen Formen von Jugend- und Subkultur. Heiße Eisen sind seine Leidenschaft und als Ideen-Finder hat er immer neue Sachen im Kopf.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Noch nie einen Kommentar abgegeben? Noch Fragen zu den Funktionen unseres Kommentar-Bereichs? In den Kommentar FAQs haben wir bereits einige hilfreiche Anleitungen. Schaut mal rein!

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
9 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Gruftfrosch
Gruftfrosch (@guest_59066)
5 Monate her

Wo ist eigentlich der Leipzscher Hauptfriedhof? ;-)

Robert, tu mir einen Gefallen, bitte bitte…mach nie wieder Sächsisch nach….aaaah….X-D

Ansonsten clever die Obzession bizarre mit der Agro äh Agra verbunden und eingearbeitet.

Ein Mysterium bliebt übrigens…kann Robert Geschenke einpacken? Da, wo es spannend wird, bricht das Video ab….Gnaah. Ich gehöre leider zur typischen Gattung Mann, die nicht einpacken kann… *seufz*

linnepop
linnepop (@linnepop)
5 Monate her

Absolut Genial! Danke für dieses Ruhrpott Video :) alles liebe aus Bayern!

Tanzfledermaus
Tanzfledermaus (@guest_59093)
5 Monate her

Ich habe mich auch köstlich amüsiert. Coole Idee und Requisiten waren ja auch die passenden vorhanden :-) Aber die im Vorspann angekündigte Disko habt Ihr ausgelassen :-(

Meine Schwester hat früher mit ihrer Schwarzen Clique aus Schleswig-Holstein auch immer wieder ulkige Videos gedreht. Von Persiflagen zu Musik-Videos von Rammstein, Das Ich u.ä. über skurril verkleidete Tanzeinlagen zu Techno-Beats bis hin zu total schrägen “Interviews”. Alles noch auf Videokassetten, das war Mitte/Ende der 90er.

Wichtlhexe
Wichtlhexe (@johanna)
5 Monate her

Super Video! Bitte gerne wieder. WGT in Leipzig ist was für Anfänger ;)

Nossi
Nossi (@guest_59099)
5 Monate her

Wir fanden es herrlich, nett, amüsant, frech, dürft ihr gern öfter machen, sowas freches. Veto zu Herr Gruftfroschs Einwand, Robert, dein sächsisch ist herrlich. Ich bin ja fasst vom Stuhl gefallen, Ziel erreicht. Nächstes mal baiirRrisch? :D ^^ Merci für diese nette Ablenkung

Wichtlhexe
Wichtlhexe (@johanna)
5 Monate her

 Robert
Alles klar! :D
Nächstes Jahr also mit Schnorchelset, Freischwimmerabzeichen und Strandfigur in Leipzig.

Kathi
Kathi (@guest_59186)
4 Monate her

Das Video hat übrigens auch in der Darkstream Festival-Gruppe für Belustigung gesorgt.
Ich mag es auch.

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleirzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema

9
0
Auch eine Meinung? Her damit!x
()
x