WGT Kurztipp: Gothic Pogo Festival XI – Hinter dem Mainstream abbiegen

Das WGT ist Dir zu kommerziell? Die Bands sind allesamt ungruftig und entsprechen so gar nicht Deinem Geschmack? Die offiziellen Partys sind viel zu Touristen-Verseucht? Das Gothic Pogo Festival im Werk 2 (Kochstraße 132, 04277 Leipzig-Connewitz) bietet Euch eine Alternative. Bereits zum 11. mal diese „DIY-Atmosphäre“ längst vergangener Zeiten, Bands aus dem schwarzen Untergrund und Partys mit Musik, die kaum einer kennt ;)

Bands?Lizard Pool, Dividing Lines, Blue Void, Then Comes Silence, 13th Chime, Zwarte Poezie, Parade Ground, Sixth June
Partys?The Future was now, Young & Cold German Wave, Pretty in a Casket, Shock Wave, Klubb DÖD, Dis/Tanz

Der Vorteil: Für alle Parties und Konzerte braucht ihr kein Festival-Bändchen. Der Nachteil: Das Festival-Bändchen des WGT nützt euch hier nichts. Dafür könnt ihr aber individuell entscheiden für was ihr Geld ausgeben möchtet. Das 5-Tage-Ticket (nur noch bis morgen im VVK) kostet etwa 38€, jeder einzelne Tag kostet 15€ mit allen Konzerten oder 6€, wenn man nur die Partys besuchen möchte.

Richtet Euch musikalisch auf Minimal, New Wave, Synthiepop, Postpunk, Goth/Death Rock, BatCave, Underground NDW und Cold Wave ein, während an einige Verkaufsständen DIY-Klamotten und Accessoires angeboten werden. Auf Facebook gibt es weitere Informationen. Definitiver Spontis-Treffpunkt!

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Spontis-Magazin 2022

Jetzt bei der Finanzierung mithelfen und ein Exemplar sichern!

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema