Zillo Festival Durmersheim 1993

Videoarchiv: Gruftis auf dem Zillo-Festival in Durmersheim 1993

Von -
14

Diese Gemeinde pflegt einen Kult um Tod und Verderben, um Satan und alles bösen Geister. Ihre Religion ist das morbide, verruchte und mythische.” So zitieren zwei Durmersheimer Bürger ihre Tageszeitung zu Beginn des TV Berichts über das “Zillo-Festival” im Sommer 1993. Zu dieser Zeit drängt sich die schwarze Szene durch ihren ungemeinen Zulauf vor allem aus den neuen Bundesländern einer nie dagewesenen Beliebtheit. Glücklicherweise musste die Durmersheimer das Festival nur noch 1994 ertragen, 1995 wanderte es nach Rüsselsheim um 1996 in Hildesheim zu landen, wo es nach Rainer “Easy” Ettlers Tod 2000 vom Veranstalter Scorpio übernommen und “M’era Luna” getauft wurde.

Robert Grevemann vom CDU Gemeinderat der Stadt wird es gefreut haben, das die Szene deren “eine ihrer Facetten deutlich nekrophile Bezüge (sind)” nun weitergezogen ist. Und auch darüber hinaus bekleckern sich die Interviewten nicht gerade mit fundiertem Fachwissen. Immerhin erfreut der Sprecherin mit: “Aus ganz Europa kamen die vermeintlichen Satansbraten und siehe da, hinter der düsteren Maske versteckte sich ein harmloses Völkchen.

Mit von der musikalischen Partie: Das Ich (auch zum Kurzinterview) und Phillip Boa zum krönenden Abschluss. “Manchen bleibt diese Szene auf Ewig suspekt.” So ist es. Und das werden Berichte wie dieser auch in absehbarer Zukunft nicht ändern. Immerhin: Der jungen Mann im Ärmellosen Shirt trägt ein respektables Vogelnest, das erfordert ein Höchstmaß an Koordination in geschlossenen Räumen. Beteiligte melden sich bitte mit eigenen Berichten und Gegendarstellungen smile

Wizard of Goth – sanft, diplomatisch, optimistisch! Der perfekte Moderator. Außerdem großer “Depeche Mode”-Fan und überzeugter Pikes-Träger. Beschäftigt sich eigentlich mit allen Facetten der schwarzen Szene, mögen sie auch noch so absurd erscheinen. Er interessiert sich für allen Formen von Jugend- und Subkultur. Heiße Eisen sind seine Leidenschaft und als Ideen-Finder hat er immer neue Sachen im Kopf.

14
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Foto und Bilder Dateien
 
 
 
Audio und Video Dateien
 
 
 
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich bei:
Alwa
Gast
Alwa

Oh ja, sehr schön!!! grin *lach*
Wie wunderbar, die Kirche glaubt noch fest an dämonische Mächte …….

Karnstein
Autor

Hehe, darüber bin ich vor ein paar Tagen auch noch gestolpert und fand es sehr spaßig auf seine geradezu brutal-dümmliche Art und Weise ^^
Dass es sich dabei um das Proto-M’Era-Luna handelte war mir aber garnicht bewusst.

ASRianerin
Gast
ASRianerin

Amüsante Doku.

Btw. das Ich haben damals doch auch bei JEDEM Format mitgemacht… ^^

Schatten
Gast

Jetzt ist das Video nicht mehr Verfügbar.
Hat es vielleicht noch jemand auf der Festplatte, ich würde es nämlich schon gern mal sehn.

Karnstein
Autor

Asooo…hehe, ja, ich hatte es direkt zu meinen Favoriten hinzugefügt smile Es lebe das Internetz ^^

Autor

Oh menno, ich war sooo neugierig auf den Beitrag aus den 90ern :-((

Pixella
Gast
Pixella
Stefan Makler
Gast

danke für artikel, das finde ich schön echt cool.

Autor

Juhu! Und am Ende spielen meine Lieblinge Phillip Boa and the Voodooclub “This Is Michael”! Wunderbar!

Ian von Nierenstein
Gast

Oho, der Sender muss mit dem Teufel im Bunde sein, denn er bedient sich schwarzer Musik grin