Osterdienstag – Das Ende vom Osterhasen

Heute ist Osterdienstag, Ostern nähert sich endlich dem Ende. Osterdienstag? Ursprünglich nannte man es Triduum Sacrum, die Heilige 3-Tage-Zeit, die sich lediglich auf den Karfreitag, den Karsamstag und Ostersonntag erstreckte. Karfreitag soll Jesus ja gestorben sein und am Ostersonntag feiert man seine Auferstehung. Im Mittelalter sorgten die Arbeitsfaulen für eine Verdopplung der Feiertage, die man hierzulande Kartage nannte. Nach Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag hatte man dann plötzlich einen Ostersonntag, Ostermontag und Osterdienstag. Faules Gesindel.

Im 19. Jahrhundert verschwand der Osterdienstag, da er mit zunehmender Verstaatlichung und Industrialisierung nicht mehr tragbar erschien (Säkularisation) und letztendlich blieb es bei der heutigen Form. Doch dann kam irgendwann der Osterhase, der am Ostersonntag die Eier versteckt und die Feiertag im Laufe der Zeit immer weiter ins Lächerliche zog. Wer eigentlich auf die Idee kam dem Hasen die Rolle des Eier-Versteckers zu Teil werden zu lassen, ist ungeklärt. Wer möchte, informiert sich auf Wikipedia nach möglichen Ursprüngen.

Ich denke, man suchte nach einer Möglichkeit für die Kinder an diesem Fest teilhaben zu lassen, das schließlich auch das Ende der Fastenzeit symbolisierte. Weil Tod und Auferstehung Jesu ist ja für Kinder keine wirklich spannende Geschichte. So wurde aus dem vom Tod geprägten Fest ein vom Osterhasen geprägtes Fest. Ein Konsumfest, denn alle schneiden sich vom Kuchen eine Scheibe ab und profitieren von den arbeitsfreien Tagen. Panikeinkäufe zu den Feiertagen und die Osterferien bescheren allen möglichen Branchen zusätzliche Einnahmen, es wird suggeriert das alles, wo Ostern draufklebt, Tradition darstellt.

Was jetzt das schlimmere Übel ist, sei einmal dahingestellt. Mit Kirche kann ich nichts anfangen und hüpfende Hasen kann ich auch nicht mehr sehen, vor allem dann, wenn sie über die Mattscheiben hüpfen und einen halbwegs guten Film versauen, wenn man nicht damit rechnet. Daher möchte ich ein Video der Muppets einschieben, das meine Gedanken zu Ostern auf besondere Art und Weise spiegelt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
3 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
MischaSoleil
MischaSoleil (@guest_8278)
Vor 12 Jahre

Ach ja, … was macht der Osterhase eigentlich so das ganze restlich Jahr über? Watch this:http://www.youtube.com/watch?v=dAcnjo7P-a4

MischaSoleil
MischaSoleil (@guest_8315)
Vor 12 Jahre

Guckst du.

Spontis-Magazin 2022

Jetzt bei der Finanzierung mithelfen und ein Exemplar sichern!

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema