Mini Serie als Nachfolger: This is England ’86

England 1986. Die Weltmeisterschaft im Fußball findet in Mexico statt, die Briten scheiden in einem dramatischen Spiel gegen Argentinien aus, Wham! wollen mit ihrem neuesten Song zum Rand des Himmels und 3,4 Millionen Menschen in Großbritannien sind arbeitslos…

3 Jahre ist es her, das Shane Meadows mit seine Soziokulturelle Drama „This is England“ die Skinhead-Bewegung im England der frühen 80er einfing und in beeindruckend authentischen Bildern auf die Leinwand zauberte. Eine Reihe von unverbrauchten Gesichtern der englischen Film- und Serienlandschaft vermochte es, die Charaktere die sich Meadows ausdachte glaubhaft und ehrlich darzustellen, ohne Klischees in die Extreme zu treiben. Der Erfolg des Films inspirierte ihn zu einer Fortsetzung:
When I finished This Is England, I had a wealth of material and unused ideas that I felt very keen to take further – audiences seemed to really respond to the characters we created and out of my longstanding relationship with Film4 and Channel 4 the idea for a television serial developed. Not only did I want to take the story of the gang broader and deeper, I also saw in the experiences of the young in 1986 many resonances to now – recession, lack of jobs, sense of the world at a turning point. Whereas the film told part of the story, the TV series will tell the rest.

Story? Aus dem kleinen Shaun ist ein Jugendlicher geworden, für den das Ende der Schule in greifbare Nähe gerückt ist. Er merkt das es nun an ihm ist seinen Weg des Lebens zu finden. Seine Freunde Woody, Lol, Smell, Gadget und Meggie sind immer noch um ihn herum, auf der Suche nach der eigenen Liebe, nach Spaß und Arbeit. Ob Woody und Lol endlich heiraten? Wird Shaun seinen Platz im Leben finden?

Die BBC macht zusammen mit Channel 4 einen vierteiliges TV-Drama mit dem Titel „This is England ’86“ das stark an die Eindrücke des vorangegangenen Films anknüpft und versucht, die Charaktere weiterzuentwickeln. Der erste Eindruck ist gut, bleibt abzuwarten in welcher Form das nach Deutschland schwappt. Momentan kann man sich die erste Episode als Stream anschauen, es ist zwar geoblocked – findige Surfer wissen aber was zu tun ist. Als kleiner Vorgeschmack gibt es auf der Seite vom Regisseur ein paar nette Schnipsel.

YouTube

Miit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Miit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Robert Forst
Wizard of Goth – sanft, diplomatisch, optimistisch! Der perfekte Moderator. Außerdem großer “Depeche Mode”-Fan und überzeugter Pikes-Träger. Beschäftigt sich eigentlich mit allen Facetten der schwarzen Szene, mögen sie auch noch so absurd erscheinen. Er interessiert sich für allen Formen von Jugend- und Subkultur. Heiße Eisen sind seine Leidenschaft und als Ideen-Finder hat er immer neue Sachen im Kopf.
Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
5 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
tobi
tobi (@guest_9938)
Vor 11 Jahre

der film war klasse – mal schauen wann die serie als dvd kommt!

Annika
Annika (@guest_15650)
Vor 10 Jahre

Ja ich fand den Film auch echt gut!
Aber ich finde irgendwie ist die dvd nicht so gut geworden

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema

5
0
Auch eine Meinung? Her damit!x
()
x