Auf YouTube und artverwandten Plattformen kann man ja immer wieder mal über interessante Berichte über die Szene stolpern - nie wirklich gut, selten informativ, aber immer irgendwie unterhaltsam, wenn...

Sprechen wir über den Tod: Unser digitales Erbe einrichten und verwalten

Das Thema digitales Erbe ist gestern wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt, nachdem der BGH ein Grundsatzurteil gefällt hat. Geklagt hatte die Mutter eines Mädchens, das vor ein paar Jahren nach einem tragischen Unfall ums Leben gekommen war. Sie wollten anhand des Facebook-Accounts der Tochter herausfinden, ob...

Blockiert, ignoriert, gelöscht. Begegnungen ohne Werte.

Vor langer Zeit, als es noch keine Smartphones und kein Internet gab, begegnete man sich überwiegend „in echt“ und es gab keine Möglichkeiten, Menschen per Mausklick aus der Freundesliste zu schmeißen und zu blockieren. Möglicherweise wäre die Szene nie entstanden, wenn Begegnungen diesen geringen Wert gehabt hätten, den sie...

Goth – Porn – Metal. Neue Klischees oder freizügige Realität?

Bei meiner wöchentlicher Pirsch durch die Zeitschriften-Regale des örtlichen Supermarktes streifte mein Blick die jüngste Ausgabe des Gothic-Magazins, das nach zwei Jahren Winterschlaf nun wieder auferstanden zu sein scheint. Blickfang waren jedoch nicht etwa die Namen großartiger Bands oder ein aufsehenerregender Grufti in vollem Ornat, sondern ein durchsichtiger...

Wochenschau #3/2018 – Die graue Masse: Jugend ohne Subkultur

Seit über 5000 Jahren, so ein Blogbeitrag von Achim, hagelt es Kritik an der Jugend und an ihrem Verhalten. So ziemlich jeder Erwachsene hat einen schlauen Spruch auf Lager, der dem Gefühl, die Jugend wäre schrecklich, Ausdruck verleiht. Auf einer Tontafel der Sumerer, die etwa 3000 v. Chr....

Musikalisches aus dem Grufti-Briefkasten #2: Diesmal auch ein bisschen freiwillig

Zur Erinnerung: Ich suchte nach einer Lösung, musikalische Zusendungen einer Hörprobe zu unterziehen. Mangels Objektivität habe ich beschlossen, Euch die musikalische Analyse der Einsendungen zu überlassen. Endgültig habe ich die immer noch nicht gefunden, aber die sehr angenehme Diskussion zur ersten Ausgabe motivierte mich, meinen Posteingang erneut zu...

Vampirismus – Vom Reiz und der Leidenschaft, menschliches Blut zu trinken

Vampirismus wird von einigen Menschen wortwörtlich genommen, denn sie trinken gerne das Blut ihres Partners oder Partnerin. Wer auf den Gothic-Festivals mit offenen Augen herumläuft wird entdecken, das "Vampirzähne" im Trend liegen. Sind wir nun alle Vampire? Houston - Texas. Michael (48), der unter seinen Vampirfreunden der dortigen Community...

Unknown Pleasures? Dr. Martens in Joy Division und New Order Design

Nächsten Monat wäre Ian Curtis, der Sänger von Joy Division, 62 Jahre alt geworden. Leider beendete er durch seinen Selbstmord im Mai 1980 nicht nur sein Leben, sondern auch die Zukunft der Band, die er zusammen mit Bernard Sumner, Peter Hook und Stephen Morris gründete und die...

Treffen-Tage: Mein Wave-Gotik-Treffen im eigentlichem Sinne

Zwei Dinge sind vor und nach (jedem) Wave-Gotik-Treffen gleich. Es stapeln sich Berge an Wäsche und ich habe keine Lust. Wenige Tage vor dem WGT habe ich keine Lust mehr zu fahren, nach dem WGT habe ich keine Lust auf Alltag. Wohlweislich mit Urlaub versorgt, hetzte ich von einer...

Mein schaurig schönes Tagebuch #18 – Unendliche Weiten: Eine Expedition nach Nerdistan

Messe Dortmund, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Abenteuer des Gruftis Robert, der mit seiner Orphi 2 Tage unterwegs ist, um fremde Galaxien zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. Destination Star Trek. Liebes Tagebuch, du wirst es mir nicht glauben. Trotz einer ausgeprägten Leidenschaft für...

Am WGT 2018 vorbei gefeiert! Ich erinnere mich dunkel

Was soll ich nun anfangen mit all den Resümees zum WGT 2018? Ich lese den üblichen Abgesang auf die Szene, Lästereien über Pferde und andere Kostüme, Klagen über zu kleine Locations und zu viel Kommerz. Alles ärgerlich und ich stimme hier und da innerlich zu. Doch während ich Gemüse-Ravioli...

Rückblick: Die Besucher 2016 – Wenn Musik die Gefühle zum Tanzen bringt

In guter alter Tradition wollen wir auch dieses Jahr einen kleinen Rückblick auf die Besucher der vergangenen Jahre wagen, um die Vorfreude zu steigern und auch die letzten Bedenken auszuräumen, ob man denn wirklich richtig entschieden hat, nach Leipzig zu fahren. Der Artikel "Wenn Musik die Gefühle zum Tanzen...

Die WGT Erinnerungspinnwand: Wie war Dein erstes Mal in Leipzig?

In wenigen Tagen findet das 27. Wave-Gotik-Treffen in Leipzig statt. Für Szenegänger ist das immer wieder Anlass zur Vorfreude, Aufregung und viel Hibbelei. Packlisten werden erstellt, Outfits zusammengesucht und wieder verworfen, verzweifelt die letzten Bestellungen getätigt, in der Hoffnung es würde doch noch alles rechtzeitig...