Tanzfledermaus

17BEITRÄGE 86Kommentare
Grufti seit 1989. Umkreist in unregelmäßigen Bahnen das Berliner Szeneleben - inzwischen mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Tauscht sich gerne über das Gestern und Heute aus. Stromert liebend gern mit ihrer Kamera in und um Berlin herum.

Beiträge von Tanzfledermaus

Caros Gedanken: Wir leben in einer „ICH!“ Gesellschaft!

Pünktlich zur längsten Nacht hat sich Tanzfledermaus Caro ein paar dunkle Gedanken über die Kälte in unserer Gesellschaft gemacht.  Dreht sich alles in unserem Leben nur noch um uns selbst? Wieviel Egoismus brauchen wir zum Selbsterhalt und auf was können wir verzichten? Wenn das ICH zum Egozentriker mutiert - Der Winter...

Die Historischen Friedhöfe in Görlitz

Anfang Mai verbrachte ich ein paar Tage in Görlitz und war sehr beeindruckt von der Pracht aus mehreren Jahrhunderten Baugeschichte. Rund 4.000 Baudenkmäler bieten eine eindrucksvolle Kulisse für historische Filme, daher wird die Stadt auch häufig als Drehort -...

Gothic Friday November: Misanthropische Tendenzen (Tanzfledermaus)

Für Tanzfledermaus steht dieser Gothic Friday im Zeichen der Misanthropie, über die Schopenhauer schon so treffend schrieb: „So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander; aber ihre vielen widerwärtigen...

Gothic Friday Juli: Kleine Oasen in der großen Stadt (Tanzfledermaus)

Wenn die Tanzfledermaus nicht gerade tanzt, tummelt sie sich in ihren natürlichen Umgebung. Der Natur. Berliner sind darauf angewiesen zu wissen, wo sie Erholung und Ruhe finden. Die lebendige Metropole und Hauptstadt macht die kleinen Fluchten offensichtlich...

Gothic Friday 2016: Eure Rückzugsräume, Lieblingsorte und Sehnsuchtsziele (Juli)

Ankommen, Abschalten, Auftanken, Erleben, Erinnern… oder sogar Erschaffen? Wir lieben unsere Parallelwelten, die kleinen Alltags-Fluchten vor der bunten, lauten und hektischen Welt. Rückzugsorte der Stille, um die Welt ein wenig leiser zu drehen...

Gothic Friday Juni: WGT-Erinnerungen und ein zwiespältiger Blick aus der Ferne (Caro)

Caro war mittlerweile seit 18 Jahren nicht mehr beim Wave-Gotik-Treffen in Leipzig. Warum sie dem Treffen einst den Rücken gekehrt hat und warum sie dieses Jahr dann doch fast wieder dabei gewesen wäre, erzählt sie dem Gothic Friday...

Gothic Friday Mai: Mein Spagat der Selbstverwirklichung (Tanzfledermaus)

Tanzfledermaus hat zum aktuellen Gothic Friday wieder tief in der Foto- und Erinnerungskiste gekramt und hat das alles wieder in einem sehr interessanten Artikel zusammengefasst. Für sie hat das Ausprobieren und Herausstechen keine Hauptpriorität, weil sie sich in...

Gothic Friday April: Schwarz, kreativ und flexibel (Caro)

Im April gibt es diesmal ein ganz alltagstaugliches Gothic-Friday-Thema, es geht um Berufe und Berufung. Die Frage dabei ist, ob es Gothic-typische Berufssparten gibt, ob sich Schwarzgewandete gezielt bestimmte Berufe suchen oder ob es da irgendwelche...

Gothic Friday März: Schwarze Streifzüge durch die Musiklandschaft (Tanzfledermaus)

Meine allererste Berührung mit Musik, die man grob der Schwarzen Szene zuordnen kann, geschah irgendwann Anfang/Mitte der 80er. Mein Vater kaufte sich Platten von Kraftwerk, Visage und Ultravox und wir hörten die...

Gothic Friday Februar: Schwarzes Werden und Sein

Zwar überschneidet sich mein Beitrag naturgemäß mit meinem Bericht über meinen "schwarzen" Werdegang und die Szene in Berlin, aber ich habe mich entschlossen  - auch für diejenigen, die den anderen Artikel nicht kennen - alles auszuführen. Auch hatte...