Schlagwort: Roman

Schatten voraus - Klaus Maerkert

Schwarz humoriger Buch-Tipp: Klaus Märkert – Schatten voraus

Das sitze ich nun in meinem Kopf vor den unzähligen Schubladen, in denen ich die Bücher einsortiere, die ich gelesen habe. Kleine gelbe Schildchen verraten, welches Genre in den Schubladen zu finden ist. In den Händen halte ich...
The Raven

Edgar Allan Poes “The Raven” erobert Hollywood

Es klopft an der Tür. Der Mann, der über dem Lesen eines Buches fast eingeschlafen wäre, schreckt hoch. Hätte er doch nicht Trost in okkulten Bücher gesucht um den Tod seiner Geliebten Lenore zu bewältigen. Seine Nerven sind zum zerreißen gespannt. "Vielleicht ein später Besucher?", versucht er sich zu...
Inger Edelfeldt - Mein schwarzes Herz

Inger Edelfeldt – Mein schwarzes Herz

Lesen ist ein äußerst kom­ple­xer Pro­zess. Wäh­rend unsere Augen Wort für Wort und Zeile für Zeile erfas­sen müs­sen, ist unser Gehirn damit beschäf­tigt die Wör­ter wie­der in eine Sinn­ge­mäße Folge...
Eva-Maria Bonke - Ich sehe schwarz

Eva-Maria Bonke – Ich sehe schwarz

Einleitung zu Gastrezension: Lesen ist ein äußerst komplexer Prozess. Während unsere Augen Wort für Wort und Zeile für Zeile erfassen müssen, ist unser Gehirn damit beschäftigt die Wörter wieder in eine Sinngemäße Folge zu bringen, die Aussage zu erfassen und für sich zu analysieren. Es könnte natürlich auch sein,...
Filmplakat zum Film Dorian Gray

Die Geschichte von Dorian Gray: Ich werde ewig leben

Dorian Gray ist reich und schön und der Traum der ewigen Jugend manifestiert sich in seiner Person. Sein Geheimnis ist ein Porträt, das statt seiner altert und in das sich die Spuren seiner Sünden und Verbrechen einschreiben. Während Dorian Gray immer noch jung und makellos erscheint, wird er immer...

Aktuelle Projekte