Gruft-Orakel September 2022: Wie eine Lesebrille die Spannung verhindert

Der Dämon hat die Grableuchte ausgepustet, während der Werwolf sich einen Knoblauchzopf geflochten hat.“ Zwischen den Zeilen lesen soll spannender sein. Der Sarg hat die Lesebrille aufgesetzt und liest eifrig zwischen den Zeilen des Gruftorakels. Schon eine Viertelstunde sucht er die versprochene Spannung, doch der berühmte Bogen will einfach keine aufbauen. Was interessieren mich denn die Haarkünste des Werwolfs? Und mit dem kleinen Zwist zwischen dem Dämon und der Grableuchte habe ich auch nichts zu tun. Oha! Jetzt bemerkt er seinen Fehler. Die Lesebrille! Nachdem er sie abgesetzt hat, wird es wirklich spannend, denn jetzt kann nur orakeln, was zwischen den Zeilen steht. Da hat Alana Abendroth mal wieder den richtigen Riecher gehabt.

Gruft-Orakel für den September 2022

 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Spontis-Magazin 2022

Jetzt bei der Finanzierung mithelfen und ein Exemplar sichern!

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema