Schlagwort: Sisters of Mercy

Spontis Wochenschau

Wochenschau #4/2017 – Die haben doch den Dislike Button vergessen!

Wir sind Inszenierungstrategen. Viele von uns verbringen den Tag damit, unserem Gegenüber ein ideales digitales Selbstbild zu suggerieren. Auf Facebook, Twitter und Instagram verteilen wir immer neue Inhalte von uns selbst, die wir beeinflussen, steuern und kontrollieren um das Bild, das andere von uns haben sollen, nicht zu trüben....
Patricia Morrison - Sisters of Mercy

Ästhetische Zeitzeugen: Sisters of Mercy vs. Blutengel

Ein Blitz zuckt durch die Wolken, Donner zerreißt die Stille der Lautsprecher. Patricia Morrision schwenkt ihren kühlen Blick auf eine apokalyptische Ruinenlandschaft. Brennende Fässer spenden Wärme für die, die alles verloren haben. Im Hintergrund liegt die in Trümmern liegende Silhouette einer großen Stadt, hinter der die Sonne versinkt. Die morbide Endzeitstimmung wird...
Amphi 2012

Amphi-Festival 2012: Little Amphi of Horrors!

Nach einem etwas stressigen Wiedereinstieg in den Alltag inklusive Geburtstag, kommt hier nun endlich der Amphi 2012-Bericht. Es war nicht so schrecklich, wie es die Überschrift vermuten lässt. Dennoch gab es einige Schock-Effekte, die noch auf dem Amphi selber zur Geburt der Überschrift führten. Der geneigte Leser dieses Blogs...
Fields of the Nephilim

Neues Genre: Was zur Hölle ist Gothic Country?

Gothic Country, wie passt das zusammen? Man erinnert sich an Auftritte der Sisters of Mercy, deren Stil auf viele Zuschauer wirkte, wie die Kopie eines billigen Spaghetti-Western. Kragenhemden, große Hüte, Biker-Boots...
Spontis Wochenschau

Spontis Wochenschau #25/2011

Einige Wochen sind vergangen, seit ich die letzte Wochenschau veröffentlicht habe. Und dennoch ist meine Liste von Verweisen überschaubar geblieben. Ich habe den Eindruck, dass sich eine digitale Stille breitmacht, kurz vor dem Jahreswechsel und dem besinnlichen Fest scheint man sich noch ein letztes mal dem Stress des Alltags...
Andrew Eldritch - Screenshot - This Corrosion

Gothic Rocker: Die ursprünglichsten Szene-Opas

Die Anhänger sind im Schnitt über 30 und tragen noch die gleiche Jeansjacke, die sie sich vom Jugendweihegeld gekauft haben. Das war ebenfalls der Tag, an dem sie von Mutti das letzte Mal zum Friseur geschickt wurden, genetisch bedingtem Haarverlust begegnen sie mit Ignoranz. Sie halten Kiew für den...

Aktuelle Projekte