1. Spontis Family Treffen 2011

Zunächst stritt ich jegliche Beteiligung an der Idee ab. Es erschien mir fremd, den Menschen die sich hier im Blog mehr als regelmäßig herumtrieben, einen Stempel aufzudrücken. “Spontis-Family”, klingt komisch, ist ja auch nicht von mir, Madame Mel ist schuld. Glücklicherweise entschlossen sich viele der Eingangs erwähnten Menschen nun auch dazu, ihre Zustimmungsbekundung zu erteilen und dem ganzen zu einem Selbstläuferstatus zu verhelfen. Auf Facebook gesellten sich später Fusselrollen dazu, die später durch eine schönere Button-Idee ersetzt wurden. Ein bisschen widerwillig erklärte ich mich bereit, ein Treffen im Rahmen des bevorstehenden WGT zu organisieren. In einer persönlichen Nachricht an mich packte mich Shan Dark, schüttelte mich und rief mich zur Besinnung, ich solle doch endlich damit aufhören zu behaupten, ich wolle das alles gar nicht. Sie hatte Recht… [Den ganzen Rückblick vom 1. Spontis Family Treffen 2011 lesen]