Robert

Wizard of Goth – sanft, diplomatisch, optimistisch! Der perfekte Moderator. Außerdem großer “Depeche Mode”-Fan und überzeugter Pikes-Träger. Beschäftigt sich eigentlich mit allen Facetten der schwarzen Szene, mögen sie auch noch so absurd erscheinen. Er interessiert sich für allen Formen von Jugend- und Subkultur. Heiße Eisen sind seine Leidenschaft und als Ideen-Finder hat er immer neue Sachen im Kopf.

Video 1990: “Was feiert ihr hier eigentlich? – Robert Smiths Geburtstag!”

Robert James Smith wurde am 21. April 1959 im britischen Blackpool geboren. Mit 17 begann er Musik zu machen, 2 Jahre später gründete er "The Cure" - Eine Band, mit der er die spätere Gothic-Szene maßgeblich beeinflusste. Für viele wird der Brite zu einem der Götter der schwarzen Subkultur,...

Formel Goth: Isländischer Okkultismus trifft amerikanische 80er Ästhetik, während die Spanier an Füßen knabbern.

Kælan Mikla - Draumadis Bestachen die Isländerinnen bislang vor allem durch ihren teilweise mystischen und brachialen Sound, so hat sich die Band mit dem Dark Fantasy Video zu "Draumadis" einen Wunsch erfüllt, wie Regisseur Hilmarsson erzählt: "...create a short surreal narrative set in a place where occult rituals are...

Britische Dokumentation “Dead Good” bezaubert mit Klassik-Version des Songs “Pictures of You” von Robert Smith

Zu einer im Mai erscheinenden britischen Dokumentation, die sich mit einer alternativen britischen Bewegung in der Totenkultur beschäftigt, steuern keine geringeren als The Cure eine akustische und klassische Neuaufnahme ihres Stücks "Pictures of You" bei. Wehe Robert Smith behauptet nochmal, er hätte mit Gothic nichts zu tun! The Cure ist...

Wochenschau #3/2019: Die eigene Meinung vor dem virtuellen Abgrund

Der Fall Rammstein hat die Empörungskultur im Netz eindrucksvoll entlarvt. Wenn sich das Internet erst mal empört hat, gibt es keine Diskussion mehr. Ein winziger Schnipsel aus Rammsteins Video "Deutschland", über das Spontis ausführlich berichtet hat, löste, noch bevor das ganze Video überhaupt zu sehen war, eine Welle...

“Marsch für Jesus” zum Wave-Gotik-Treffen 2019 geplant – Werden wir in Heiligkeit ertrinken?

Gruftis aufgepasst! Wie gesegnete Quellen aus christlichen Kreisen durchsickern ließen, planen einige kirchliche Organisationen zu Pfingsten 2019 einen Großangriff auf das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig. Der Codename der geheimen Operation lautet "Holy Fire Leipzig 2019". Ziel der radikal freundlichen Gläubigen ist es, uns in Heiligkeit zu ertränken. Spontis hat...

Warum YouTube-Goth Black Friday aufhören sollte, Werbung für Klamotten zu machen – Eine Seifenoper?

Die nun folgende YouTube-Seifenoper, die auf den ersten Blick wirkt wie eine multimediale Schlammschlacht zwischen englischsprachigen Grufti-Vloggern, hat auf den zweiten Blick eine durchaus ernst zu nehmenden Hintergrund. Der Vorwurf: Die "Unboxing" Videos, in denen YouTube Sternchen wie Black Friday riesige Pakete hochpreisiger Markenklamotten auspacken, würden einen völlig...

Gruft Orakel April 2019: Der Werwolf macht eine Superfigur!

Klassisch verkackt. Kann man mal so schreiben. Denn anstatt das Gruft-Orakel pünktlich zu veröffentlichen, habe ich mich um meine kreative Ader bemüht, sagt auch mein Horoskop (Vampir). Ich habe zwar kein Origami gefaltet, wie Alana Abendroth prophezeite, dafür aber das Spontis-Magazin mit Hochdruck befüllt. Immerhin wird das in...

Rammstein mit neuem Skandalvideo? “Deutschland” zeigt die Abgründe unserer Heimat

Das neue Skandal-Video "Deutschland", das Rammstein vor gut 17 Stunden bei Youtube veröffentlicht hat, wurde inzwischen über 6,5 Millionen mal aufgerufen. Das Konzept, durch grenzüberschreitende Provokation Aufmerksamkeit zu generieren, funktioniert bestens. Darin zu sehen ist ein Sturzflug durch 2000 Jahre deutsche Geschichte, die unsere Heimat wie einen Moloch aus...

Trailer: Kinder der Nacht – Am Ende der Ewigkeit (erscheint Oktober 2019)

Rund 20 Jahre ist es her, da sorgte der Underground-Film "Kinder der Nacht" für einen Sturm im Wasserglas. Der Film, der in der Dark-Wave Szene der spätem 90er im Ruhrgebiet spielt, entstand mit Gruftis aus dem Umfeld der damals angesagten Tanztempel und Veranstaltungsorten und ist damit Zeitzeuge einer sich...

Mall Goth: Aufstieg und Fall des amerikanischen Einkaufszentrum-Gruftis

Wie der Name schon ein wenig verrät, handelt es sich beim Mall Goths um amerikanische Jugendliche, die etwa in der Mitte der 90er Jahre damit begannen, ihre ersten Schritte in die Gothic-Szene zu wagen. Treffpunkt waren die örtlichen Einkaufszentren, die Shopping-Malls, die in den 80er und 90ern zentrale Bestandteile...