Robert

Robert
Wizard of Goth – sanft, diplomatisch, optimistisch! Der perfekte Moderator. Außerdem großer “Depeche Mode”-Fan und überzeugter Pikes-Träger. Beschäftigt sich eigentlich mit allen Facetten der schwarzen Szene, mögen sie auch noch so absurd erscheinen. Er interessiert sich für allen Formen von Jugend- und Subkultur. Heiße Eisen sind seine Leidenschaft und als Ideen-Finder hat er immer neue Sachen im Kopf.

Subkultur! – Visual Kei

Visual kei (japanisch: vijuaru kei) lässt sich sinngemäß als  "visuelle Herkunft" übersetzen.Es handelt sich dabei um eine Szene die eine ganze Reihe von Aspekten in sich vereint. So entwickelte sie sich nicht aus der ursprünglichen Musik, dem J-Rock oder J-Pop sondern aus dem auftreten der Bandmitglieder das stark an...

Mera Luna 2009

Hatte ich eigentlich schon den Festivalsommer 2009 erwähnt? Mich dünkt, ich habe das bislang versäumt. Wie jedes Jahr picke ich mir auch dieses Jahr wieder ein Festival heraus, das ich im Sommer besuchen möchte. Nachdem ich...

The Prodigy – Omen

Freudiges Glucksen ist der Ausdruck für einsame Hochgefühle. Die neue Single von The Prodigy hat derartige Gefühle bei mir entfacht, sind die Wunderkinder der englischen elektronischen Musik doch seit Jahren fester Bestandteil meiner Playlist. Das ist doch Techno, was haben die in meiner Playlist zu suchen? Nun lieber Leser,...

Schwarze Clubkultur

Wie ist eigentlich die legitime Bezeichnung einer Discothek? Disco sagt man nicht, schließlich war das in den 70er. Club klingt für mich irgendwie nach House, Tanzlokal klingt zu spießig und Zappelschuppen zu frech. Whatever. Es gibt unzählige Läden in denen man Tanzen kann, subtrahiert man aber die Genre Hip-Hop,...

Top 10 der außergewöhnlichsten Sängerinnen (2)

#5 Dolores O'Riordan (The Cranberries) Die 1971 in Irland geborene Sängerin Dolores O'Riordan ist den meisten als Frontfrau der Band The Cranberries bekannt. Mit ihrem Album Need to Argue erreichten sie in Europa Kultstatus und trafen mit ihrer Musik und den Texten Zeitgeist und Weltanschauung der damaligen Generation...

Top 10 der außergewöhnlichsten Sängerinnen (1)

Da die Top X von irgendwas zur Zeit schwer im Kommen ist, möchte auch ich eine kurze Strecke mit ins Boot springen und hier die Top 10 der außergewöhnlichsten Sängerinnen präsentieren. Im ersten Teil präsentiere ich euch die Plätze 10 bis 6, den zweiten Teil morgen. Nennt es Kundenbindung,...

Punk Rocker mit Blumen in den Haaren?

YouTube ist schon eine großartige Erfindung. Da suche ich gerade hübsche Punk Rock Videos, um mal wieder etwas neues oder etwas alt bekanntes neu zu sehen, da schneit mir dieses Sandi Thom in die relevanten Videos meiner Suche. Das Teil ist zwar nicht mehr ganz taufrisch (2006), scheint...

Die Jugend 2.0

Ein böhmisches Dorf beschreibt einen Ort, den man nicht kennt. Für viele Mitdreißiger sind Begriffe wie Web 2.0, Soziale Netzwerke, Twitter und Chaträume Orte, die wir nicht kennen, nicht kennen möchten oder am liebsten schnell wieder vergessen wollen. Das einzige Kommunikationsmittel meiner Jugend war das Telefon. Mit Wählscheibe versteht...

Tote Hose in der Schule

Wer jetzt glaubt in der Schule sei nichts los, der irrt. Die Punkeminenzen der Toten Hosen gaben sich auf Einladung des Magazins Spiesser an der Regine-Hildebrandt-Schule die Ehre und versuchten sich in der Rolle von Aushilfslehrern. Doch anstatt den neugierigen Schülern etwas über Musik und ein Leben...

Totenkult und Mobilfunk: QR-Code auf japanischen Grabsteinen

Es ist noch nicht allzu lange her, dass ich versprach, mich in meinem Blog mehr mit dem Tod zu beschäftigen. Doch bevor ich wieder anfange in der Vergangenheit zu schwelgen, konzentriere ich mich heute einmal auf die Neuzeit. Die schädliche Wirkung von Mobilfunkstrahlung gilt bis heute als umstritten - unumstritten...