Großbritannien: Nunhead Cemetery in London (1840)

Nunhead Cemetery, der auch All Saints‘ Cemetery genannt wird, liegt im Süden der britischen Hauptstadt und ist der fünfte der Magnificent Seven, der sieben Friedhöfe um den historischen Stadtkern Londons. Er wurde 1840 von der London Cemetery Company eröffnet und gilt heute als der am wenigsten bekannte dieser alten Friedhöfe. Der Friedhof liegt in seinen älteren Teilen noch im Dornröschenschlaf und wird seit einigen Jahren von den Friends of Nunhead Cemetery restauriert.