Eine schrecklich düstere Gemeinschaft: Die Spontis Family

2011, drei Jahre nachdem ich den Blog gegründet habe, entstand der Begriff „Spontis-Family“ aus dem damals veranstalteten Gothic Friday, der nicht nur zahlreiche Leser zum mitmachen animierte, sondern auch für eine Art Gemeinschaftsgefühl unter den Teilnehmern sorgte. Schnell keimte der Wunsch, sich auch mal in Natura zu treffen, um sich im direkten Gespräch auszutauschen und aus den Pixeln und Texten echte Menschen zu machen. Da das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig sowieso Anziehungspunkt für die meisten Leser war, bot es sich an, genau dort ein Treffen zu veranstalten, dass dann 2011 auch zum ersten mal stattfand.

Eingeladen waren alle Leser, die sich mit den auf Spontis veröffentlichten Gedanken, Meinungen und Ansichten identifizieren konnten oder einfach neugierig waren, wer hinter eben diesen Texten steckte. Ich habe ja nicht im Traum daran gedacht, dass überhaupt jemand kommt, ich habe mich geirrt – und wie ich mich geirrt hatte!

Orphi kam damals auf die Idee, einen Button zum Treffen herzustellen, hatte sie doch einen Button-Maker und entsprechendes Rohmaterial zur Verfügung. Das Button wurde schnell zur Tradition, die 2012 durch ein gedrucktes Magazin bereichert wurde, in dem man noch einmal in zusammengefasster Form das Jahr Revue passieren lassen konnte und das mittlerweile zum begehrten Sammlerstück herangewachsen ist.

Auf dieser Seite möchte ich Euch nun in gesammelte Form alle Bilder der Treffen zum stöbern oder herunterladen anbieten, teilweise mit bisher unveröffentlichtem Material oder nur in sozialen Netzwerken geteilten Einzelstücken.

Spontis Family Button 2017Das jüngste und gleichzeitig das siebte Treffen fand am Montag, den 5. Juni 2017 wieder ab 14:00 statt. Das Spontis Button wurde dieses mal von GM gestaltet, die einige vielleicht noch aus den zahlreichen Beiträgen beim Gothic Friday her kennen. 130 Buttons habe ich machen lassen und 130 Buttons sind unter den Anwesenden verteilt worden. Unfassbar! Ich werde die Produktion in diesem Jahr dann wohl doch auf 200 Stück ausdehnen müssen, um auf Nummer sicher zu gehen auch wirklich jeden bedienen zu können.

Spontis Family Button 2016Das sechste Treffen fand am Montag, den 16. Mai 2016 wie in den Vorjahren um 14:00 statt. Der Button wurde von Sabrina Handt gestaltet. Es zeigt eine Fledermaus, eines der „bösen“ Tiere, dass bereits 2012 im Wappen auftauchte.

Das fünfte Treffen fand am 25. Mai 2015 ab 14:00 statt. Der Button wurde von der „Mutter“ des Family-Treffens gestaltet, Madame Mel. Er steht für den Ursprung dieses Blogs und der Gemeinschaft, das Internet(z).

Spontis Family Button 2014

Das vierte Treffen fand am Montag, den 9. Juni 2014 bereits ab 14:00 statt. Der Button wurde Marlene gestaltet. Es richtet sich an die Verbundenheit vieler Gruftis, dem tauchen unter der Oberfläche der realen Welt.

Das dritte Treffen fand am Sonntag, den 19. Mai 2013 bereits um 15:00 statt. Der Button wurde von Tobikult gestaltet. Die drei Spitzen symbolisieren zum einen das dritte Treffen und zum anderen die gemeinsame Leidenschaft, die Pikes.

Spontis Family Button 2012Das zweite Treffen fand am Sonntag, den 27. Mai 2012 statt. Der Button wurde von Katharina Noire entworfen. Es handelt sich um ein eigens für Spontis entwickeltes Wappen, das Katharina gezeichnet hat.

Spontis Button 2011Das erste Treffen fand am Sonntag, den 12 Juni 2011 statt. Der Button wurden von Orphi Eulenforst entworfen. Ihr ist es zu verdanken, das sich die Idee etabliert hat. Sie wurden von ihr in Hand-Arbeit an der heimischen Button-Maschine hergestellt.