USA 2010: Bestellung bei Starbucks

Die amerikanische Invasion der Fast-Everything Ketten ist seit McDonalds wohl nicht mehr zu stoppen. Vor einiger Zeit machten sich dann auch Kaffee-Läden breit, die zwar kaum noch echten Kaffee im Angebot hatte, dafür aber gefühlt 241 Kombinationen von Mischgetränken. Starbucks war da und nicht mehr wegzudenken. Der legendäre Caffee-to-go trat seinen Siegeszug an und war nicht mehr aufzuhalten. Mittlerweile das 1970 gegründete Unternehmen 14.400 Filialen auf der ganzen Welt, vorwiegend in Metropolen.

Nicht das einer mich falsch versteht, ich mag die heißen Getränke. Immer wenn ein Starbucks in der Nähe ist, lasse ich mich zu einem Getränk hinreißen obwohl ich mir bewusst bin, das der eigentliche Sinn des Kaffees verloren geht und ich nur ein überteuertes und mit Zusatzstoffen vollgepumptes Produkt kaufe. Ich finde es trotzdem klasse. Bestellt man beispielsweise im Ausland, wie ich in London, muss man sich darauf gefasst machen, einige unangenehme Fragen über sich ergehen zu lassen. Einfach mal schnell a „Cup of Coffee“ ist nicht drin.

Mit der Bestellung einer „Caffé-Latte“ fängt der ganze Ärger an. 3 verschiedene Größen, 9 verschiedene Geschmacksrichtung, 3 Sorten Milch, mit oder ohne Sahne „Cream on top?“ Außerdem will man dem Kunden natürlich auch noch einen Muffin andrehen. Das ganze in Englisch, mit Dialekt und blitzschnell. Da heißt es trainieren! Mittlerweile habe ich es ganz gut drauf mir meine „Tall Vanilla Latte, Low-Fat Milk, without Cream on top and no Muffin“ zu bestellen, aber beim ersten mal sorgt man als Sprachtourist für Ärger unter der Berufsbevölkerung. Fehlt nur noch eine Schaltertrennung: „Quick Orders“ und „Tourist Orders„.

Mittlerweile glänzt man in den USA sogar mit diversen Starbucks Drive-In, kommt ja auch hierzulande schwer in Mode. Und irgendwann ist man vielleicht soweit eine solche Bestellung aufzugeben:

YouTube

Miit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Fast Food Folk Song Interpretation von Rhett and Link ist ebenfalls sehenswert.

Robert Forst
Wizard of Goth – sanft, diplomatisch, optimistisch! Der perfekte Moderator. Außerdem großer “Depeche Mode”-Fan und überzeugter Pikes-Träger. Beschäftigt sich eigentlich mit allen Facetten der schwarzen Szene, mögen sie auch noch so absurd erscheinen. Er interessiert sich für allen Formen von Jugend- und Subkultur. Heiße Eisen sind seine Leidenschaft und als Ideen-Finder hat er immer neue Sachen im Kopf.
Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
28 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
-,Rolle
-,Rolle (@guest_6487)
Vor 11 Jahre

Ich könnte mich jedes mal aufregen wenn ich da bestelle.
Es gibt drei Arten von Bechergrößen: Tall, Grande und Venti, wobei Venti eigentlich ein Kunstwort ist. Ein Vent ist im Englischen ein Luftabzug. Als Tall bezeichnet man im Englischen etwas Großes, mit Grand(e) etwas Riesiges.
Gehe ich nun in einen Starbucks und bestelle einen großen Kaffee (egal welche Geschmacksrichtung) bekomme ich dieses Ofenrohr von einem Becher und nicht den von mir Gewünschten (Kleinen). Wenn man schon in einem Land etwas partout in einer anderen Sprache als der dort Vorherrschenden vermarkten will, warum dann auch noch dieses Verwirrspiel mit den Größen.
Bei Small, Medium, Large wüsste jeder was gemeint ist; abgesehen natürlich von denen, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, aber die könnten dann auch gefahrlos auf Deutsch bestellen…

Atanua
Atanua (@guest_6489)
Vor 11 Jahre

Starbucks ist leider zu teuer als das ich irgendwie Übung im Bestellen bekommen könnte. Meistens stottere ich deswegen erst mal dumm rum ;D
Und Rolle hat Recht, die Grössenangaben sind wirklich verwirred,mal abgesehend davon, dass ich nicht gerade Fan von Kunstwörtern bin. Und zwischen all den Mixgetränken haben die eines vergessen…Laktosefreie Produkte. Wobei solche Leute es hier wirklich einfach haben, die sagen dann einfach „Kaffee Schwarz“…

LG

Mysti
Mysti (@guest_6492)
Vor 11 Jahre

Solltest du jemals auf die Idee uns zu besuchen, darfst du dir gerne auch einen stinknormalen Kaffee bestellen. ;-).. und natürlich ohne ein langes Gedicht vorab aufzusagen. Tass Kaff reicht hier vollkommen.

Postpunk
Postpunk (@guest_6500)
Vor 11 Jahre

Ich fühle mich ja immer wie ein Aussätziger wenn ich unter den ganzen Trendsettern, die einen Cafe Latte ordern, einen Milchkaffee bestelle. Allerdings niemals bei Starbucks! Da wird mich keiner reinbekommen.
Da lobe ich mir doch London und die fantastische Bio-Restaurant-Kette „Pret à manger“. An jeder Ecke gibt es halbwegs biologisch korrekten Kaffee! Und den ordere ich dann sogar „Latte“.

funkygog
funkygog (@guest_6501)
Vor 11 Jahre

Ich habe mir angewöhnt bei Bestellungen nur noch die Menge anzugeben und nicht die Größe. So bestelle ich einen Kaffee des Tages Null Zwo, also 0,2 Liter. Dann können die überlegen ob das Tall, Small oder was auch immer ist.
Und der Kaffee bei Starbucks ist für meinen Geschmack wirklich Klasse! (Auch wenn ich lieber beim kleinen Coffee-Shop kaufen würde)
Hatte ich übrigens auch zum ersten Mal in London getrunken und war total begeistert.
Witziges Video!

stoffel
stoffel (@stoffel)
Vor 11 Jahre

*LOL* … das Video ist der Hammer, ich lach mich schlapp :D … Geniale Idee der Beiden.

Starbucks in London hatte ich ein einziges Mal das Vergnügen, und da ich bevor ich bestellte mir erstmal die Berufstätigen anschaute bevor ich mich traute ging es einigermassen ohne Stau zu verursachen ;)

Das zweite Mal war ich bei Starbucks auf dem Düsseldorfer Hbf und dort ging es etwas ruhiger zu, was das „Aufsagen“ der Bestellung anging.

Da es hier direkt keinen Starbucks Shop gibt, heben ich mir solche „Highlights“ immer für Großstädte auf und hab einen heiden Spass dabei ;)

stoffel
stoffel (@stoffel)
Vor 11 Jahre

Kommenden Mittwoch bin ich gegen halb Elf und Donnerstag gegen Mittag am D’dorfer Hbf … haste Zeit? ;-)

Mysti
Mysti (@guest_6631)
Vor 11 Jahre

Robert,
wir bereiten natürlich jeden frischen Kaffe mit einer Saeco Kaffeemaschine zu. Die Kaffeebohnen werden für jeden separaten Bedarf frisch gemahlen. Du kannst zwischen den unterschiedlichen Größen wählen, wobei ich mir vollkommen sicher bin, dass du dir die Bechergröße aussuchst. Ergänzen darfst du diesen leckeren, frisch gebrühten Kaffee wahlweise mit Sahne oder Milch ( natürlich hergestellt nur von glücklichen Kühen aus unserer Region)und ggfs. mit Zucker (ebenfalls gewonnen aus gesund gewachsenen Zuuckerrüben aus Dithmarschen). Dieses köstliche Aufmunterrungsgetränk genießt du bei herrlichen Sonnenschein auf unserer Gartenterrasse in einem bequemen Liegestuhl mit weicher Auflage in ruhiger und wunderbarer Atmosphäre.
Na, ist das jetzt eine Einladung oder nicht? ;-)

Mysti
Mysti (@guest_6641)
Vor 11 Jahre

Du kennst doch unser Geschirr, oder kannst du dich nicht mehr erinnern?
Hier noch mal ein bildlicher Hinweis:
Zu wann dürfen wir deinen Besuch buchen?

stoffel
stoffel (@stoffel)
Vor 11 Jahre

Schade, dann klappt es diesmal leider nicht … aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben ;)

Mysti
Mysti (@guest_6774)
Vor 11 Jahre

Robert,
schaust du bei mir im Blog oben in der Lesite auf Meldorf. Dann bekommst du schon einmal einen groben Überblick, wie weit du dann dich in Richtung Norden bewegen darfst. ;-)

stoffel
stoffel (@stoffel)
Vor 11 Jahre

Trotz Weiberfasching konnte ich mich zu Starbucks durchwuseln … und die Cafè Latte war wieder einmal lecker ;)

-,Rolle
-,Rolle (@guest_6872)
Vor 11 Jahre

@Robert: Ja trau dich, nördlich der Elbe tut gar nicht weh, wirklich. Wobei, nördlicher als Kiel habe ich persönlich noch keinen Starbucks entdeckt ;)

stoffel
stoffel (@stoffel)
Vor 11 Jahre

*lach* STIMMT!!!

Obwol ich mir Fasching ja im Sommer wünschen würde, da wäre dann auch bei den Männers weniger Stoff und mehr nackte Haut zu sehen :D

-,Rolle
-,Rolle (@guest_6896)
Vor 11 Jahre

@Robert: Muscheln, hier oben zahlt man, wenn nicht mit Schafen, dann mit Muscheln… :P

Mysti
Mysti (@guest_6897)
Vor 11 Jahre

@Robert
Wenn du schon einmal in Heide warst, dann hast du uns grad mal um lächerliche 12 km gestreift. Ab Heide heißt es dann nur gerade aus in südliche Richtung.

Und nochmals…. du bist eingeladen!! D.h. bezüglich der Währung brauchst du dir keine großen Gedanken machen, außerdem…denn wir Rolle schon sehr klar definiert, wir leben hier noch vom Tauschhandel.In unserer Region sind Kartoffeln ein sehr beliebtes Objekt der Begierde.

-,Rolle
-,Rolle (@guest_6903)
Vor 11 Jahre

Kohl, im Ditschiland wird auch gerne Kohl getauscht…

Mysti
Mysti (@guest_6904)
Vor 11 Jahre

@Rolle
Kohl brauchen wir nicht zu tauschen, davon gibst hier an jeder Ecke genug.;-)

Timm
Timm (@guest_10186)
Vor 11 Jahre

Hey,
ich hab mir jetzt ausnahmsweise mal nicht alle kommentare durchgelesen aber ich mag Starbucks :). Bin da schon lange Stammkunde hab die Bestellreihenfolge jetzt auch endlich drauf :D. Naja ich muss zugeben es stimmt ist alles relativ kompliziert aber ich finde es geht. Ihr müsst immer nach der Reihenfolge auf dem Becher vorgehen, nur als kleiner Tipp. 0. To Go (wenn man will) 1.ICED (Wenn es geeist sein soll) 2. Decaf (Wenn es entkoffeiniert sein soll) 3. Anzahl der Shots 4. Größe, 5. Sirup (muss nur gesagt werden wenn man da eine Extrawurst haben will beispielsweise ein bisschen Karamell in seinen Latte), 6. Milchart (falls man eine andere als die Standardmilch also 1,5% Fett haben möchte: Soja, Laktosefrei, Vollmilch, Magermilch, Non-fat) 7. Custom: Das heißt wenn man kein Sahnehäubchen oder kein Topping möchte. Und zu guter Letzt: Der Drink. Ein Beispiel:
To Go Iced Decaf Quad Tall Caramel Soy milk extra whip caramel drizzle Caffè Latte.
To Go geeister entkoffeinierter kleiner Sojamilch Caffe Latte mit 4 shots, Sahne und Karamelltopping.
Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen mit Starbuckish weiterhelfen damit es in London keine Probleme gibt ;)
Denn das ist überall gleich.
Ganz liebe Grüße
Timm
PS: Tall low fat no whip Vanilla Latte. Dit Vanilla steht hinten weils ein Getränkename ist. :)

Timm
Timm (@guest_10217)
Vor 11 Jahre

Ouh du hast recht also.. Denk dir Lowfat Milk weg :D
Einfach Vollmilch ordern :)

Tanzfledermaus
Tanzfledermaus (@caroele74)
Vor 6 Jahre

Hihi, dazu fällt mir eine Kolumne auf eine Pizzabestellung mit Hindernissen ein, die ich mal irgendwo im Internet fand. Muss ich gleich mal raussuchen, absolut köstlich:

Pizzamann: „Danke, dass Sie uns angerufen haben. Kann ich Ihre …“

Kunde: „Hi, ich möchte etwas bestellen.“



P: „Kann ich bitte erst Ihre NIDN haben?“



K: „Meine Nationale ID Nummer, ja, warten Sie, die ist 6102049998-45-54610.“



P: „Vielen Dank, Herr Schwardt. Sie wohnen in der Rosenstraße 25 und Ihre Telefonnummer lautet 89 568 345. Ihre Firmennummer bei der Allianz ist 74 523 032, Ihre Durchwahl -56. Von welchem Anschluss rufen Sie an?“



K: „Hä? Ich bin zu Hause. Wo haben Sie alle diese Informationen her?“



P: „Wir sind an das System angeschlossen.“



K: (seufzt) „Oh, natürlich. Ich möchte zwei von Ihren Spezial-Pizzen mit besonders viel Fleisch bestellen.“



P: „Ich glaube nicht, dass das gut für Sie ist.“



K: „Wie bitte??!!“



P: „Laut Ihrer Krankenakte haben Sie einen zu hohen Blutdruck und extrem hohe Cholesterinwerte. Ihre Krankenkasse würde eine solche ungesunde Auswahl nicht gestatten.“



K: „Verdammt! Was empfehlen Sie denn?“



P: „Sie könnten unsere Soja-Joghurt-Pizza mit ganz wenig Fett probieren. Sie wird Ihnen bestimmt schmecken.“



K: „Wie kommen Sie darauf, dass ich das mögen könnte?“



P: „Nun, Sie haben letzte Woche das Buch »Sojarezepte für Feinschmecker« aus der Bücherei ausgeliehen. Deswegen habe ich Ihnen diese Pizza empfohlen.“



K: „Ok, ok. Geben Sie mir zwei davon in Familiengröße. Was kostet der Spaß?“



P: „Das sollte für Sie, Ihre Frau und Ihre vier Kinder reichen. Der Spaß, wie Sie es nennen, kostet 45 Euro.“



K: „Ich gebe Ihnen meine Kreditkartennummer.“



P: „Es tut mir leid, aber Sie werden bar zahlen müssen. Der Kreditrahmen Ihrer Karte ist bereits überzogen.“



K: „Ich laufe runter zum Geldautomaten und hole Bargeld, bevor Ihr Fahrer hier ist.“



P: „Das wird wohl auch nichts. Ihr Girokonto ist auch überzogen.“



K: „Egal. Schicken Sie einfach die Pizza los. Ich werde das Geld da haben. Wie lange wird es dauern?“



P: „Wir hängen ein wenig hinterher. Es wird etwa 45 Minuten dauern. Wenn Sie es eilig haben, können Sie sie selbst abholen, wenn Sie das Geld besorgen, obwohl der Transport von Pizza auf dem Motorrad immer etwas schwierig ist.“



K: „Woher wissen Sie, dass ich Motorrad fahre?“



P: „Hier steht, dass Sie mit den Ratenzahlungen für Ihren Wagen im Rückstand sind und ihn zurückgeben mussten. Aber Ihre Harley ist bezahlt, also nehme ich an, dass Sie die benutzen.“



K: „@#%/$@&?#!“



P: „Achten Sie lieber darauf, was Sie sagen. Sie haben sich bereits im Juli 2006 eine Verurteilung wegen Beamtenbeleidigung eingefangen.“



K: (sprachlos)



P: „Möchten Sie noch etwas?“



K: „Nein, danke. Oh doch, bitte vergessen Sie nicht, die beiden kostenlosen Liter Cola einzupacken, die es laut Ihrer Werbung zu den Pizzen gibt.“



P: „Es tut mir leid, aber die Ausschlussklausel unserer Werbung verbietet es uns, kostenlose Softdrinks an Diabetiker auszugeben.“

Aktuelle Diskussion

Projekte

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema

28
0
Auch eine Meinung? Her damit!x
()
x