Spontis-Radio: Herbst im Radio und Spontis-Members-Songs Playlist

Der Herbst steht endlich vor der Tür, die kalten Nächte werden länger und daheim wird es sich gemütlicher gemacht. Die graue Jahreszeit ist für mein dunkles Herz eines der schönsten Monate im Jahr. Ich persönlich zelebriere die düsteren Tage daheim mit vielen Kerzen, Räucherwerk, warmen Tee, ein gutes Buch oder Film und draußen mit langen Spaziergänge über mit Laub bedeckten Wege. Was darf natürlich für die besondere Atmosphäre nicht fehlen? Genau, natürlich unsere Musik im Spontis-Radio!

Dafür haben wir eine spezielle Playlist „A Gothic Autumn“ erstellt, die wirklich etwas spezieller ist. Wer in die Musik von Gruppen wie Arcana, Sopor Aeternus, Dead can Dance oder Deine Lakaien versinken kann, der wird mit dieser Sendung ein paar schöne Momente haben. Bei Zeiten wird die Liste selbstverständlich mit neuen Titeln aktualisiert und wer noch Wünsche hat, darf uns gerne kontaktieren.

Sendetag: Sonntag / 19 Uhr – 20 Uhr

Zur Einstimmung hinterlasse ich Euch noch ein passend Gedicht:

Foto: Christian Lindemann / gruftwurm.de

Nebeltag
Nun weicht er nicht mehr von der Erde,
Der graue Nebel, unbewegt;
Er deckt das Feld und deckt die Herde,
Den Wald und was im Wald sich regt.

Er fällt des Nachts in schweren Tropfen
Durchs welke Laub von Baum zu Baum,
Als wollten Elfengeister klopfen
Den Sommer wach aus seinem Traum.

Der aber schläft, von kühlen Schauern
Tief eingehüllt, im Totenkleid.
O welch ein stilles, sanftes Trauern
Beschleicht das Herz in dieser Zeit!

Im Grund der Seele winkt es leise,
Und vom dahingeschwundenen Glück
Beschwört in ihrem Zauberkreise
Erinnerung uns den Traum zurück.  Hermann Lingg (1820 – 1905)

Spontis-Mitglieder-Playlist

Es wird Zeit eine weitere Idee für das Radio umzusetzen – die Spontis-Mitglieder-Playlist. Hiermit wollen wir von Spontis Eure eigenen Musikwünsche in eine gesonderte Sendung in das Radio einbringen. Da die Geschmäcker natürlich verschieden sind, wird sich daraus eine interessante Mischung ergeben.

Was müsst ihr tun? Begebt Euch weiter unten direkt in die Kommentar-Spalte und haut drei Eurer Lieblingstitel in das Kommentarfeld hinein oder schreibt uns über Kontakt einfach an.
Ob am Ende alle drei Titel auch in der Liste erscheinen, hängt davon ab was unser Archiv hergibt. Traut Euch und wir bitten darum, die Titelwünsche anderer zu respektieren.
Sobald sich einiges an Material angesammelt hat, geben wir Euch in einem gesonderten Beitrag den Startschuss bekannt.

Zum Schluss möchte ich noch an die derzeit laufenden Sendungen wie „Frisch und Schwarz“ oder von Jörg Lippold „80s Underground Mix“ und „Sounds from the Dark“ erinnern. Die werden weiterhin immer wieder neu aktualisiert, sodass sich ein reinhören lohnenswert ist.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim hören von Spontis-Radio!

Ähnliche Artikel

Kommentare

Kommentare abonnieren?
Benachrichtigung
guest
27 Kommentare
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Gruftfrosch
Gruftfrosch(@gruftfrosch)
Vor 7 Monate

Wow, das ist ne tolle Idee… Bei der Bandauflistung zu „A Gothic autumn“ ist mir eigentlich schon klar, dass es mir gefallen wird.

Zu meiner persönlichen Favo-Liste packe ich:

Double Echo – Autumn months
The Whisper Game – perfect spies
The sixth june – call me

Letzte Bearbeitung Vor 7 Monate von Gruftfrosch
Graphiel
Graphiel(@michael)
Vor 7 Monate

Erst einmal vielen Dank für den Hinweis bezüglich der herbstlichen Playlist. Da der Herbst normalerweise meine liebste Jahreszeit ist, kommt mir diese definitiv entgegen. Ich bin jedenfalls gespannt.

In Sachen Mitgliederplaylist mache ich hier jetzt einfach mal den Anfang. Da ich fest damit rechne, dass einige meiner liebsten Allzeitlieblinge früher oder später noch ihren Platz in die Playlist finden werden, möchte ich mal ein klein wenig kreativer sein und wünsche mir drei Songs die NICHT von den größten der gruftigen Big Player (Bauhaus, The Cure, etc.) stammen. Bin mal gespannt was euer Archiv davon so hergibt ;)

Loyal Nothing – Pains of Survival
Altar De Fey – Wraith
Leonora Post Punk – Eternos

Phoenix
Phoenix(@phoenix75)
Vor 7 Monate

Sehr gute Idee das Ganze. Da bin ich doch, was die vertonte Herbststimmung angeht, mit dabei.

Das sind 3 Songs, die mir spontan eingefallen sind, da sie auf einem von mir zusammengestellten Sampler mit drauf sind:

Onus – Of two minds (https://www.discogs.com/de/master/1019380-Onus-Proslambanomenos)
Peter Bjärgö – Inner Cathedral (Soloproject des Arcana-Mitbegründers – https://www.discogs.com/de/master/1609436-Peter-Bjärgö-Structures-And-Downfall)

Rome – Herbstzeitlose (https://www.discogs.com/de/release/2471689-Rome-Berlin)

Phoenix
Phoenix(@phoenix75)
Antwort an  Gruftwurm
Vor 7 Monate

Ja, das hatte ich, nachdem ich es geschrieben und abgeschickt hatte, dann auch geistig erfasst. Aber da mache ich jetzt mal keinen Unterschied. Höre ich im Herbst oder auch im vom Licht durchfluteten Sommer. ;)

Tanzfledermaus
Tanzfledermaus(@caroele74)
Vor 7 Monate

Was für ein wunderschönes Herbstgedicht, das kannte ich tatsächlich noch nicht! Auch das herbstliche Foto gefällt mir ausgesprochen gut.

Die Idee einer herbstlichen Playlist ist toll, vielleicht schaffe ich es ja doch mal reinzuhören (habe Null Erfahrung, wie das mit Internetradio funktioniert, höre auch sonst nie Radio – ich könnte ohne Hilfe vermutlich noch nicht mal selbständig einen Radiosender finden/einstellen)

Letzte Bearbeitung Vor 7 Monate von Tanzfledermaus
Tanzfledermaus
Tanzfledermaus(@caroele74)
Antwort an  Gruftwurm
Vor 7 Monate

Alles klar!
Dann wünsch ich mir für alle Fälle auch mal was (herbstliches):

Another Tale – into the dawn
https://www.youtube.com/watch?v=00C_VtBV9AA

Last Leaf Down – fake lights in the sky
https://www.youtube.com/watch?v=yKhUP2G62w8

Klimt 1918 – fracture
https://www.youtube.com/watch?v=WxskaKKMoKs

Letzte Bearbeitung Vor 7 Monate von Tanzfledermaus
Tanzfledermaus
Tanzfledermaus(@caroele74)
Antwort an  Gruftwurm
Vor 7 Monate

oops, falsche Stelle erwischt
edit 2: war doch die richtige Stelle ;-)

Letzte Bearbeitung Vor 7 Monate von Tanzfledermaus
Tanzfledermaus
Tanzfledermaus(@caroele74)
Antwort an  Gruftwurm
Vor 7 Monate

Danke, aber das war ja echt nicht kompliziert – im Gegensatz zum analogen Radio mit verschiedenen Wellenängen und Frequenzen…
Höre jetzt seit 2 Tagen immer wieder mal rein. Neben einigen bekannten Stücken hab ich auch schon ein paar neue gute Sachen entdecken können.
Vermisse allerdings etwas einen „roten Faden“… im Moment ist alles stilistisch extrem bunt durcheinander – oder soll das extra so sein?

Durante
Durante(@durante)
Antwort an  Gruftwurm
Vor 7 Monate

Was für ein wunderschönes Herbstgedicht, das kannte ich tatsächlich noch nicht! Auch das herbstliche Foto gefällt mir ausgesprochen gut.

Wo unsere Tanzfledermaus recht hat, hat sie recht (mit beidem)! ;)

Marquis
Marquis(@marquis)
Vor 7 Monate

Herlichen Dank für die Info´s zum Spontisradio, da bekommen wir wieder feines auf die Lauscher.

Drei Songs, schwer, aber hilft ja nix:

The Beautiful Disease – ReiseTOAL – Unreal WorldTristania – Deadlocked
Dicken lieben Dank allen Beteiligten!

John Doe
John Doe(@arno-siess)
Vor 7 Monate

Gush Forth My Tears – Miranda Sex Garden

Solitude – X Marks The Pedwalk

In Silence And In Tears – Love Is Colder Than Death

Schwer, wenn man sich auf drei Songs beschränken muss… 😄

Daniel
Daniel (@guest_63783)
Vor 7 Monate

Hier mal meine Herbst Favoriten:
Diorama – Das Meer
Camouflage – Where Has The Childhood Gone
Artwork – Stadt der Träume

Daniel
Daniel (@guest_63795)
Antwort an  Gruftwurm
Vor 7 Monate

Ich weiß, die Songs haben auch nichts mit Herbst an sich zu tun, aber ich finde die „Atmosphäre“ dieser Songs so herbstlich ;)

graveyardqueen
graveyardqueen (@guest_63785)
Vor 7 Monate

Eine sehr schöne Idee wie ich finde, aber schwierig sich für drei Lieblingslieder zu entscheiden 🤔😁.

Meine Entscheidung fiel letztendlich auf folgendes:

La Scaltra – Holidays
Shadow Image – Stars & Scars
All Gone Dead – Inadequate

Formeo
Formeo (@guest_63798)
Vor 7 Monate

3 Lieblingssongs ist schwierig… ich nehme einfach die 3 Songs, die ich laut meinem Musikplayer in letzter Zeit am meisten gehört habe.

Blanche Biau – Kette aus Diamanten (ft. Carlo Onda)
Molly Nilsson – I Hope You Die
Lefki Symphonia – Hronia Siopila

WGT 2024

Alle Informationen und Artikel über das 31. Wave-Gotik-Treffen 2024

Diskussion

Entdecken

Friedhöfe

Umfangreiche Galerien historischer Ruhestätten aus aller Welt

Dunkeltanz

Schwarze Clubs und Gothic-Partys nach Postleitzahlen sortiert

Gothic Friday

Leser schrieben 2011 und 2016 in jedem Monat zu einem anderen Thema