Profilbild

Mone vom Rabenhorstoffline

  • 6

    Beiträge

  • 0

    Kommentare

  • 390

    Betrachter

Grufti Haarkunst der 80er – Wie ging das denn damals so?

Vor rund einem Jahr schrieb Mone vom Rabenhorst von Türmen, Tellern und Iros aus längst vergangenen Zeiten und blickte etwas wehmütig auf die heutige...

Erfahre mehr

Gothic Friday April: “Laufen Sie rum wie Sie möchten, so lange Sie sich die Haare nicht blau färben!” (Mone)

Die ehemalig "Egalisierte" Pikes-Liebhaberin, die den Lesern unter ihrem Pseudonym Mone vom Rabenhorst bekannt sein dürfte, fügt sich dem Gruppenzwang und folgt ihrem Ehemann...

Erfahre mehr

Eine Odyssee mit Ende: Dritter und letzter Teil der Pikes Doku

Gruftidame, eigentlich immer noch wie Anfang 40, hat sie endlich gefunden, die richtigen Pikes! Vor mehr als 20 Jahren zählte sie rund 25 Paar der...

Erfahre mehr

Türme, Teller, Iros. Die Grufti-Haarkunst zwischen 1985-1993

Wir verlassen heute mal die Spontis-übliche Tiefgründigkeit für eine kurze bebilderte Exkursion in die Grufti-Haarkunst Mitte der 80-er/Anfang der 90-er Jahre. Eine Zeit, in...

Erfahre mehr

Die Odyssee geht weiter: Pikes Kauf 2014

Gruftidame, immer noch Anfang 40, sucht auch immer noch richtige Pikes. Vor mehr als 20 Jahren zählte sie rund 25 Paar der spitzen Erkennungszeichen...

Erfahre mehr
Bitte warten ...

Spontis-Magazine-2020

Spontis-Magazin 2020 jetzt kostenlos vorbestellen! Obwohl das Spontis-Treffen dieses Jahr nicht stattgefunden hat, wollen wir trotzdem ein neues Magazin und einen neuen Button auf die Beine stellen. Beides soll voraussichtlich im Juli fertig werden und dann an Euch verschickt werden. Bestellt jetzt Eure kostenlose Ausgabe des Spontis-Magazins 2020!