Mad Heidi: Die antifaschistische Schlächterin aus der Schweiz

Wer bei Mad Heidi an die großen Kulleraugen einer japanischen 70er-Jahre Adaption der Kinderbuchfigur „Heidi“ denkt, ist schief gewickelt. Immerhin konnte man bei „Mad“ schon ahnen, dass es um eine andere, weniger beschauliche Form der Alpenromantik geht. In einer wilden Mischung aus Blut, Eingeweiden, Sex und Käse-Fondue möchten die Filmemacher die existierenden Klischees um die […]

Weiterlesen

Heavy Metal Saved My Life – Menschliche Schicksale zu harten Klängen

Die kürzlich in der ARD Mediathek erschienene Dokumentation „Heavy Metal Saved My Life“ erzählt die teilweise tragischen Lebensgeschichten von Fans der Musikrichtung und vergleicht sie mit den Biografien einiger Metal-Bands. „In intimen Interviews erzählen Iron Maiden, Faith No More, Mastodon, Gaahl von Schicksalsschlägen, Lebenskrisen und ihren Triumphen. Und Geschichten großer Metal-Fans! Menschen, die in ihrem […]

Weiterlesen

Wochenschau: Die WM der Schande zwingt zur Meinungsbildung

„Menschenrechte für alle!„, die dänische Nationalmannschaft darf beim Training in Katar keine Trikots mit dieser Aufschrift tragen, weil die FIFA es für ein politisches Statement hält. Das ist die Kirsche auf dem Haufen Mist, den man uns dieses Mal als Weltmeisterschaft verkauft. Dabei ist es noch nicht mal das Schlimmste, dass die WM in Katar […]

Weiterlesen

Gruft-Orakel November 2022: Der Knoblauchzopf bleibt ein Ringkämpfer!

„Triathlon? Ich soll schwimmen, laufen und Fahrradfahren? Sind wir hier nicht auf den dunklen Seite der Welt? Sollten wir nicht saufen, tanzen und fressen?“ Der Knoblauchzopf ist erbost. Nach seinem anständigen Ringkampf mit dem Werwolf, den er zwar mit ein paar Blessuren, aber erhobenen Hauptes beendet hat, legt ihm Alana Abendroth nahe, sich sportlich zu […]

Weiterlesen

Die dunklen 90er – Die Geschichte der Berliner Band Charitona

Die 90er-Jahre läuteten ein völlig neues Gothic-Zeitalter ein. Mit dem Fall der Mauer und den Szene-Kindern, die langsam erwachsen wurden, sprudelte ein nie dagewesene Form der Kreativität aus den Poren der schwarzen Szene. Neue Musikrichtungen, unzählige neue Bands, die aus der Szene entstanden und ein unbändiger Hunger nach einer düsteren Alternative zum quietschbunten Wummern der […]

Weiterlesen
Bitte warten...

Über mich

Robert

Wizard of Goth – sanft, diplomatisch, optimistisch!

Wizard of Goth – sanft, diplomatisch, optimistisch! Der perfekte Moderator. Außerdem großer “Depeche Mode”-Fan und überzeugter Pikes-Träger. Beschäftigt sich eigentlich mit allen Facetten der schwarzen Szene, mögen sie auch noch so absurd erscheinen. Er interessiert sich für allen Formen von Jugend- und Subkultur. Heiße Eisen sind seine Leidenschaft und als Ideen-Finder hat er immer neue Sachen im Kopf.

Medien

Soziale Netzwerke

Freunde

Profilbild
Gruftwurm
@christian
Profilbild
Manu
@manu
Profilbild
Punkriot
@punkriot
Profilbild
Wichtlhexe
@johanna
Profilbild
eztaKezrawhcs
@sabrina